507.934 aktive Mitglieder
2.931 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Excel lösung für Darstellung der Maschinenauslastung

Beitrag 07.11.2012, 09:11 Uhr
M@rc0
M@rc0
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.02.2007
Beiträge: 38

Hallo zusammen,


bin auf der Suche nach einer Exel Lösung, in der ich von 2 Maschinen die Auslastung kumuliert in einem Linendiagramm darstellen kann.

Horizontal soll KW 1 bis 52 aufgefürt werden und Vertikal die Stunden.

Die Maschinenstunden werden für jede KW eingetragen und soll kumuliert sein.

Hab schon einiges verscuht, bekomm es aber leider nicht hin.

Viel Grüße



--------------------
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten!
TOP    
Beitrag 07.11.2012, 09:16 Uhr
G00Z0
G00Z0
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.09.2006
Beiträge: 596

Zeig' doch mal Deine Ausgangstabelle / Daten.


--------------------
Wir haben doch keine Zeit --> G00Z0

Diesem User wurde verliehen: "Das Nordeutsche Qualitätsposting Siegel"
TOP    
Beitrag 07.11.2012, 09:31 Uhr
M@rc0
M@rc0
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.02.2007
Beiträge: 38

Bei diesem Beispiel ist nur 1. Maschine dabei, kumuliert auch nur bis zur KW 3


--------------------
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten!
TOP    
Beitrag 07.11.2012, 10:52 Uhr
M@rc0
M@rc0
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.02.2007
Beiträge: 38

Hier die Datei.
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  test.7z ( 5.79KB ) Anzahl der Downloads: 137
 


--------------------
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten!
TOP    
Beitrag 07.11.2012, 13:14 Uhr
G00Z0
G00Z0
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.09.2006
Beiträge: 596

So vielleicht (Habe mal ein paar Stunden von Maschine 2 angenommen)


Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  test2.7z ( 69Byte ) Anzahl der Downloads: 51
 


--------------------
Wir haben doch keine Zeit --> G00Z0

Diesem User wurde verliehen: "Das Nordeutsche Qualitätsposting Siegel"
TOP    
Beitrag 07.11.2012, 15:42 Uhr
M@rc0
M@rc0
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.02.2007
Beiträge: 38

ZITAT(G00Z0 @ 07.11.2012, 13:14 Uhr) *
So vielleicht (Habe mal ein paar Stunden von Maschine 2 angenommen)


Dein Anhang ist leer,

inzwischen bin auch schon etwas weiter gekommen,

das Problem ist nur noch das die 2 Maschinen zusammen gerechnet werden und nicht einzeln angezeigt werden.
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Kumuliert_auslastung.7z ( 6.84KB ) Anzahl der Downloads: 55
 


--------------------
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten!
TOP    
Beitrag 07.11.2012, 15:45 Uhr
G00Z0
G00Z0
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.09.2006
Beiträge: 596

Jetzt aber !


Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  test2.7z ( 5.82KB ) Anzahl der Downloads: 48
 


--------------------
Wir haben doch keine Zeit --> G00Z0

Diesem User wurde verliehen: "Das Nordeutsche Qualitätsposting Siegel"
TOP    
Beitrag 07.11.2012, 15:59 Uhr
M@rc0
M@rc0
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.02.2007
Beiträge: 38

Ja so in der Art, nur das beide Maschinen einzeln angezeigt werde sollen.


--------------------
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten!
TOP    
Beitrag 07.11.2012, 19:20 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.498

Für zwei Maschinen wegen der Auslastung ??? Schau doch auf den Betriebsstundenzählen wink.gif immer alles mit dem Computer zu erfassen macht vieles viel zu unrealistisch wink.gif Das sehen wir oft bei Chefs Kalkulationen wink.gif


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    
Beitrag 07.11.2012, 22:35 Uhr
Boern
Boern
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 27.11.2004
Beiträge: 2.398

Hallo,

schau dir das hier:

http://infoboard.biz/de/

mal an !

Gruß Boern


--------------------

Das dringendste Problem der Technologie von heute ist nicht mehr die Befriedigung von Grundbedürfnissen und uralten Wünschen der Menschen, sondern die Beseitigung von Übeln und Schäden, welche uns die Technologie von gestern hinterlassen hat.


Dennis Gabor (1900-79), ungar.-brit. Physiker, Entwickler der Holographie, 1971 Nobelpr.
TOP    
Beitrag 08.11.2012, 12:55 Uhr
G00Z0
G00Z0
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.09.2006
Beiträge: 596

Dann eben getrennt.


Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  test2.7z ( 6.07KB ) Anzahl der Downloads: 80
 


--------------------
Wir haben doch keine Zeit --> G00Z0

Diesem User wurde verliehen: "Das Nordeutsche Qualitätsposting Siegel"
TOP    
Beitrag 08.11.2012, 17:09 Uhr
mech81
mech81
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.10.2012
Beiträge: 10

Servus,

evtl hilft dir das weiter. Ich glaub da könnte man was dsraus machen.

http://www.youtube.com/watch?v=0MaShRdOib4

MfG
TOP    
Beitrag 08.11.2012, 17:36 Uhr
zahnstange
zahnstange
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.03.2006
Beiträge: 866

Hallo,

wie die Auslastung am Maschinenstundenzähler abgelsen werden kann ist mir schleierhaft.

Ich beschreibe jetzt mal was sehr einfach wäre:

In der Excel-Tabelle werden alle Aufträge mit Bearbeitungszeit der beiden Maschinen + KW eingetragen. Dann muss noch definiert werden, wieviel Stunden
in welcher Woche an Maschine 1 + 2 gearbeitet wird.

Auswertung erfolgt zur besseren Übersicht auf einem neuen Blatt.

So kannst Du die Wochen optmal füllen ohne die Lieferzeiten zu überschreiten.


Wahrscheinlich kann ich helfen. Du musst mir nur Deine genauen Vorstellungen mitteilen.

Gruß
Zahnstange
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: