535.482 aktive Mitglieder*
3.951 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Fehlermeldung 10232

Beitrag 23.03.2017, 19:05 Uhr
Adriaan45
Adriaan45
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.11.2013
Beiträge: 40

Hallo,
wenn ich beim einfahren eines neuen Programm einen Fehler mache, passiert es manchmal dass in das Fenster rechtsoben ein anderes Directory steht als das was ich eingegeben habe. Ich komme aus diesen Nummer nicht mehr raus ohne den Maschine zu resetten, was eigentlich nicht sein kann. Ich habe ein Screenshot gemacht, damit klar ist was ich meine.
Adriaan


Spinner PD400 Bj. 98 mit MMC100.2
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  WP_20170313_15_32_01_Pro.jpg ( 173.97KB ) Anzahl der Downloads: 59
 


--------------------
Spinner PD400-98 und MMC200.2
TOP    
Beitrag 23.03.2017, 22:03 Uhr
nixalsverdruss
nixalsverdruss
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.11.2003
Beiträge: 1.488

ZITAT(Adriaan45 @ 23.03.2017, 20:05 Uhr) *
Hallo,
wenn ich beim einfahren eines neuen Programm einen Fehler mache, passiert es manchmal dass in das Fenster rechtsoben ein anderes Directory steht als das was ich eingegeben habe. Ich komme aus diesen Nummer nicht mehr raus ohne den Maschine zu resetten, was eigentlich nicht sein kann. Ich habe ein Screenshot gemacht, damit klar ist was ich meine.
Adriaan


Spinner PD400 Bj. 98 mit MMC100.2


was ist deine Frage ?
der Pfad der oben rechts zu sehen ist verweist auf das Programm im MDA Speicher
was verstehst du den unter resetten ? ( Urlöschen oder Reset betätigen oder Maschine AUS - AN )
Was machst du denn für Fehler ?
TOP    
Beitrag 26.03.2017, 18:42 Uhr
Adriaan45
Adriaan45
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.11.2013
Beiträge: 40

ZITAT(nixalsverdruss @ 23.03.2017, 22:03 Uhr) *
was ist deine Frage ?
der Pfad der oben rechts zu sehen ist verweist auf das Programm im MDA Speicher
was verstehst du den unter resetten ? ( Urlöschen oder Reset betätigen oder Maschine AUS - AN )
Was machst du denn für Fehler ?

Diesen Systemprogramm ist beim Einfahren von ein neu geschriebenes Werkstückprogramm und tauch auf wenn ich z.B. das Teil mit der GS vorziehe im Synchronmodus, ich dann z.b. den Vorschub im falschen Syntax angegeben habe, d.h. ich erhalte dann ein Fehlermeldung. Danch wird die Maschine mit der Löschtaste gestoppt. anschließend geht nichts mehr: Weder in ein andere Modus, noch das ich die Anzeige rechtsoben weder auf mein Werkstückprogramm zugreifen kann. Ich kann nur noch die Maschine aus- und wieder einschalten.
Adriaan


--------------------
Spinner PD400-98 und MMC200.2
TOP    
Beitrag 27.03.2017, 11:52 Uhr
nixalsverdruss
nixalsverdruss
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.11.2003
Beiträge: 1.488

ZITAT(Adriaan45 @ 26.03.2017, 19:42 Uhr) *
Diesen Systemprogramm ist beim Einfahren von ein neu geschriebenes Werkstückprogramm und tauch auf wenn ich z.B. das Teil mit der GS vorziehe im Synchronmodus, ich dann z.b. den Vorschub im falschen Syntax angegeben habe, d.h. ich erhalte dann ein Fehlermeldung. Danch wird die Maschine mit der Löschtaste gestoppt. anschließend geht nichts mehr: Weder in ein andere Modus, noch das ich die Anzeige rechtsoben weder auf mein Werkstückprogramm zugreifen kann. Ich kann nur noch die Maschine aus- und wieder einschalten.
Adriaan


äh so richtig folgen kann ich deinen Ausführungen nicht

du schreibst ein Programm , und versuchst es einzufahren , ist in deinem Programm ein Fehler betätigst du die "Löschtaste" (ist die grau oder Rot) ? und dann geht nichts mehr ?
solltes du mit der "Löschtaste " Reset meinen sollte der Programm Ablauf abgebrochen werden, und die Steuerung wieder normal bedienbar sein.
Das einzige was ich mir vorstellen könnte das per Progevent irgendwelche Aktionen ausgelöst werden, die würden aber nie auf MDA umschalten.

Wie hat man denn die letzten fast 20 Jahre mit der Maschine gearbeitet ? wurde nach jedem Fehler die Maschine neugestartet ?

TOP    
Beitrag 27.03.2017, 12:24 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

Hi

Das "Progevent " hatte ich auch schon auf dem Schirm. Ich kenne solche Konstrukte von 2 Herstellern die mir bis jetzt untergekommen sind.
Einmal MAKA , hier bockte die Maschine, wenn eine Abbruchbedingung den laufenden Werkzeugwechsel unterbrochen hatte. Hier half dann nur der Ablauf -> JOG und wieder in den Automatik Modus wechseln. Allerdings sorgte dieser dafür, dass nun das Rettungsprogramm zum Werkzeugwechsel in der Automatik aktiv war, und ausgeführt werden musste. Erst danach konnte man im JOG über den Programmmanager das auszuführende Programm wieder anwählen.
Nach erneuten Wechsel in den Automatikmodus ließ sich das Bearbeitungsprogramm erst wieder mit Cyclus Start zur Ausführung bewegen.
Wenn nun das Programm ( Rettungsprogramm) unter dem Namen nicht mehr zu finden war, erschien die selbe Anzeige. Gleich dem, du ein Programm aus der NC löschst, obwohl es in der Automatik angewählt war.



--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: