498.951 aktive Mitglieder
8.732 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Fernstudium als Industriemeister bei SGD

Beitrag 08.03.2019, 00:13 Uhr
abraham5
abraham5
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.04.2010
Beiträge: 36

Hallo zusammen
möchte Industriemeister Metall machen. Vollzeit und Abendschule kommen nicht in Frage, weil Schicht arbeite...
wer hat Erfahrungen mit Fernstudium?
danke für die Berichte!!!!

Der Beitrag wurde von abraham5 bearbeitet: 08.03.2019, 00:14 Uhr
TOP    
Beitrag 08.03.2019, 16:18 Uhr
zocker777
zocker777
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.05.2006
Beiträge: 48

Hallo Abraham5,

ich persönlich halte nichts von Fernstudien gängen.

Schau mal bei deiner örtlichen IHK nach evtl bieten sie auch einen WE kurs an.

Schonmal überlegt denn HWK Meister zu machen ist für mein empfinden der Praxistauglichere Weiterbildung sowohl Fachlich als auch kaufmännisch.

Gruß
TOP    
Beitrag 08.03.2019, 20:42 Uhr
abraham5
abraham5
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.04.2010
Beiträge: 36

ZITAT(zocker777 @ 08.03.2019, 16:18 Uhr) *
Hallo Abraham5,

ich persönlich halte nichts von Fernstudien gängen.

Schau mal bei deiner örtlichen IHK nach evtl bieten sie auch einen WE kurs an.

Schonmal überlegt denn HWK Meister zu machen ist für mein empfinden der Praxistauglichere Weiterbildung sowohl Fachlich als auch kaufmännisch.

Gruß


Danke fürs das Tipp.
aber am WE kurs geht bei mir nicht Schicht und Samstag mus sich auch arbeiten
Gruß
TOP    
Beitrag 08.03.2019, 21:13 Uhr
faenger
faenger
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.06.2014
Beiträge: 361

Nabend.

Hatte vor ein paar Jahren das selbe Problem. 3-Schicht und Weiterbildung. Hatte mich dann auch erst für ein Fernstudium entschieden! Mein Fazit, für Leute die sich wirklich zwingen können zu Hause zu lernen und die Zeit nicht mit anderen Dingen zu verbringen, durchaus machbar. Auch sollte man sich im Klaren sein das man erstmal niemanden fragen kann ob der Stoff auch richtig gelernt wurde, geschweige denn richtig verstanden. Für mich war das nichts! Habe nach 7 Monaten damit aufgehört und bin zur örtlichen Technikerschule gegangen. Das viel mir persönlich leichter. Hatte aber auch Glück das mein Meister mich dann aus der spätschicht genommen hat. Ansonsten, ein Kollege von mir hat den IHK Meister in 16 Wochen Vollzeit durch unbezahlten Urlaub absolviert. Vielleicht wäre sowas für dich möglich.

Gruß
TOP    
Beitrag 08.03.2019, 21:47 Uhr
abraham5
abraham5
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.04.2010
Beiträge: 36

ZITAT(faenger @ 08.03.2019, 21:13 Uhr) *
Nabend.

Hatte vor ein paar Jahren das selbe Problem. 3-Schicht und Weiterbildung. Hatte mich dann auch erst für ein Fernstudium entschieden! Mein Fazit, für Leute die sich wirklich zwingen können zu Hause zu lernen und die Zeit nicht mit anderen Dingen zu verbringen, durchaus machbar. Auch sollte man sich im Klaren sein das man erstmal niemanden fragen kann ob der Stoff auch richtig gelernt wurde, geschweige denn richtig verstanden. Für mich war das nichts! Habe nach 7 Monaten damit aufgehört und bin zur örtlichen Technikerschule gegangen. Das viel mir persönlich leichter. Hatte aber auch Glück das mein Meister mich dann aus der spätschicht genommen hat. Ansonsten, ein Kollege von mir hat den IHK Meister in 16 Wochen Vollzeit durch unbezahlten Urlaub absolviert. Vielleicht wäre sowas für dich möglich.

Gruß


Abend
Danke für Antwort
ich habe Zahlungspflichten. unbezahlte Urlaub ist nicht möglich
TOP    
Beitrag 09.03.2019, 10:46 Uhr
Michael Hartung
Michael Hartung
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.09.2004
Beiträge: 155

Hallo Abraham,

aus meiner Sicht kann ich dir das Fernstudium empfehlen.
Ich hatte vor gut 27Jahren damit die Technikerausbildung gemacht. Es waren beim DAG Technikum allerdings
auch ca. 4Wochen Vollzeit/Jahr im Semniargebäude. Das wurde mit Ü-Stunden/Urlaub überbrückt. Dort und
bei Zwischenprüfungen wurden das gelernte überprüft und wurden gesammelte Fragen behandelt.
Ich hab bei fast jeder Gelegenheit die Übungshefte als Lektüre dabei gehabt.

Ich fand es machbar und würde wieder genauso vorgehen.
Michael
TOP    
Beitrag 09.03.2019, 14:21 Uhr
abraham5
abraham5
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.04.2010
Beiträge: 36

ZITAT(Michael Hartung @ 09.03.2019, 10:46 Uhr) *
Hallo Abraham,

aus meiner Sicht kann ich dir das Fernstudium empfehlen.
Ich hatte vor gut 27Jahren damit die Technikerausbildung gemacht. Es waren beim DAG Technikum allerdings
auch ca. 4Wochen Vollzeit/Jahr im Semniargebäude. Das wurde mit Ü-Stunden/Urlaub überbrückt. Dort und
bei Zwischenprüfungen wurden das gelernte überprüft und wurden gesammelte Fragen behandelt.
Ich hab bei fast jeder Gelegenheit die Übungshefte als Lektüre dabei gehabt.

Ich fand es machbar und würde wieder genauso vorgehen.
Michael

Servus Michael!!!
danke für die Antwort
im Idealen Fall würde ich am besten vollzeit machen, aber Fernstudium ist es gute möglichkeit für mich
nach 30 monate berichte ich wie es geklappt hat.
Grüße
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: