501.609 aktive Mitglieder
6.543 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Fräswerkzeuge für Aluminium - Trockenbearbeitung

Beitrag 16.12.2009, 20:53 Uhr
pwwu_de
pwwu_de
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.12.2009
Beiträge: 61

Wir arbeiten derzeit an der Entwicklung von Fräswerkzeugen für die Aluminium - Trockenbearbeitung.
Dazu meine Frage: Werden in der Produktion und in der Serienfertigung bei Euch Werkzeuge eingesetzt die prozesssicher ohne Kühlschmierstoffe und ohne Minimalmengenschmierung funktionieren. Welche Drehzahlen und Vorschübe werden dabei gefahren und welche Beschichtungen funktionieren besonders gut?

Der Beitrag wurde von pwwu_de bearbeitet: 16.12.2009, 21:30 Uhr


--------------------
Präzisionswerkzeuge Wurzen
Werkzeugproduktion Werkzeugschleiferei
www.pwwu24.de
TOP    
Beitrag 16.12.2009, 21:09 Uhr
Blumenhofen
Blumenhofen
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.11.2005
Beiträge: 167

Ja ich. Benutze keine Kühlung weil das auf der Portal doch eine arge Sauerei ist. Bearbeite dort mein 3mm Alublechmaterial. Das mit VHM 2 Schneider 3mm Durchmesser 25000upm und 500mm/min. Nennen sich mit speziellem Aluanschliff. Marke weiß ich gar nicht. Aber bin ich sehr zufrieden mit.
Kosten brutto 4 Euro und Standzeit kann ich nicht genau sagen. Hatte noch nie einen Stumpf auch nach 200 Platten nicht. Nur durch Fehlbedienung abgebrochen.
Das ganze ist momentan aber auch nur ein Notbehelf bei mir. Sobald etwas Zeit ist kommt eine Umhausung und dann auch MMS drann. Wenn ihr natürlich Fräser entwickelt die die wärme weniger ins Material und mehr in die Späne gibt und somit höhere Vorschübe möglich sind fast wie MMS wäre das natürlich gut.
TOP    
Beitrag 16.12.2009, 21:50 Uhr
cam-tool
cam-tool
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.07.2005
Beiträge: 557

ZITAT(pwwu_de @ 16.12.2009, 20:53) *
Welche Drehzahlen und Vorschübe werden dabei gefahren und welche Beschichtungen funktionieren besonders gut?



Hallo Uwe,

mal mal! An dem Thema bin ich auch gerade dran.
Nashi (Nashi) verwendet eine Beschichtung, die sie DLC (diamond like Carbon) nennen und empfiehlt für die Trockenbearbeitung Drehzahl und Vorschub auf 70% der Werte zu reduzieren, die mit Kühlung gelten.

Gruß,

Clemens

Nashi
Kann mir mal jemand erklären, was für 'ne Prohibitivschaltung verhindert, daß Links im Text so erscheinen, wie sie in der Vorschau zu sehen sind?
Kann mir mal jemand erklären, was für 'ne Prohibitivschaltung verhindert, daß Links im Text so erscheinen, wie sie in der Vorschau zu sehen sind?

Der Beitrag wurde von cam-tool bearbeitet: 16.12.2009, 21:57 Uhr


--------------------
Clemens Henn
Freiform CAD/CAM-Dienste


CAD-Modelle
Fräsprogramme

CAM-TOOL
Vertrieb und Anwendungsberatung in Deutschland
TOP    
Beitrag 17.12.2009, 07:31 Uhr
coronet66
coronet66
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.10.2004
Beiträge: 983

ZITAT(pwwu_de @ 16.12.2009, 20:53) *
Wir arbeiten derzeit an der Entwicklung von Fräswerkzeugen für die Aluminium - Trockenbearbeitung.
Dazu meine Frage: Werden in der Produktion und in der Serienfertigung bei Euch Werkzeuge eingesetzt die prozesssicher ohne Kühlschmierstoffe und ohne Minimalmengenschmierung funktionieren. Welche Drehzahlen und Vorschübe werden dabei gefahren und welche Beschichtungen funktionieren besonders gut?



nein.
zumindest nicht beim vollhartmetallfräser. bei WSP siehts schon anders aus.
vollhartmetall, 3 schneiden, gute kühlung und schmierung, keine beschichtung, dafür polierte und geläppte schneiden:
ergibt hohe schnittgeschwindigkeiten, einen ruhigen lauf, keine hohe geräuschentwicklung ( die merke ich besonders bei beschichteten fräsern ).
wir haben schon viel getestet, sind aber immer wieder auf die ursprünglichen zurückgekommen.
wir bearbeiten von AW6060 über 6082 bis hin zu 5083 und 7075 oder 2024 bzw 2007 so ziemlich alle alusorten außer reinalu

gruß
apple
TOP    
Beitrag 17.12.2009, 07:44 Uhr
kapota
kapota
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.10.2004
Beiträge: 79

Morgen,

habe mit Fraesern von N.... vor einigen Jahren einen Versuch gefahren (Diamantbeschichtung) Alu 5080, also nix wirklich schwieriges, der Vertreter konnte seinen mittlerweile zweiteiligen Fraeser nach 50mm wieder mitnehmen. Aber waere generell schon interessant.

Gruesse


--------------------
"se discesa molto ripida, tu sposchta peso tutto indietro senò tu kapota"
-wenns saftig berab geht, lehn dich zurueck sonst ueberschlagts dich-

frei nach Tommy Ahvala, irgendwann in den 80ern.
TOP    
Beitrag 18.12.2009, 07:47 Uhr
pwwu_de
pwwu_de
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.12.2009
Beiträge: 61

Danke für die Infos.


--------------------
Präzisionswerkzeuge Wurzen
Werkzeugproduktion Werkzeugschleiferei
www.pwwu24.de
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: