535.408 aktive Mitglieder*
2.787 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Frage zu Bucher Hydraulik

Beitrag 21.12.2020, 20:00 Uhr
GreenVeltlins77
GreenVeltlins77
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.06.2005
Beiträge: 449

Das Video mit dem Pendel finde ich eine faszinierende Sache.
Aber ich fand die Formulierung der Frage etwas "unglücklich". Im Bericht auf der Homepage von Bucher ist von einem 1,2 Tonnen schweren "Schlitten" die Rede. Der Prüfstand soll 5t wiegen.

Zitat:
"Der gesamte Prüfstand wiegt mehr als fünf Tonnen. Die Länge über alles beträgt fast sechs Meter. Das Pendel selbst besteht aus einer ein Meter langen Stange, an deren Ende eine Scheibe mit zwei Kilogramm Masse befestigt ist....."

Die richtige Antwort lautet:
Balancieren eines hydraulisch angetriebenen inversen Pendels, welches auf einem 1.2 t schweren Prüfstand montiert ist

Passt auch irgendwie nicht.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: