518.475 aktive Mitglieder
6.774 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Funktionierende Feder verbauen, Was und wie ist es möglich

Beitrag 23.09.2010, 08:59 Uhr
SX-Concept
SX-Concept
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.11.2007
Beiträge: 43

Guten Tag zusammen,

folgendes:

Habe eine Stanzmaschine gebaut, würde es gerne etwas simulieren, Bauteile verschieben usw.
Gibt es im Netz Federn die man downloaden kann wo auch wie Federn funktionieren?
Die meisten wo ich bisher bekommen habe sind starr gezeichnete Bauteile, habe es schon mal gesehen das es das gibt, nur woher weiß ich nicht.
Diese Feder konnte man einbauen und bei der Funktion "Teile verschieben" reagierte Sie auch wie eine Druckfeder.


Danke im Voraus


Grüße Sweety
TOP    
Beitrag 16.02.2012, 11:43 Uhr
cp-racing
cp-racing
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.06.2011
Beiträge: 14

ZITAT(Sweety @ 23.09.2010, 09:59 Uhr) *
Guten Tag zusammen,

folgendes:

Habe eine Stanzmaschine gebaut, würde es gerne etwas simulieren, Bauteile verschieben usw.
Gibt es im Netz Federn die man downloaden kann wo auch wie Federn funktionieren?
Die meisten wo ich bisher bekommen habe sind starr gezeichnete Bauteile, habe es schon mal gesehen das es das gibt, nur woher weiß ich nicht.
Diese Feder konnte man einbauen und bei der Funktion "Teile verschieben" reagierte Sie auch wie eine Druckfeder.


Danke im Voraus


Grüße Sweety

Hallo
fertig gibt es sowas meines wissens nach nicht.
In solid edge kann mann aber, ab st4 glaube ich, Teile "anpassbar" machen. Dazu muss mann die entsprechenden Sync.Teile in der Baugruppe als anpassbar definieren und eine entsprechende Variable festlegen in deinem fall dann sicher die länge. Das die feder dann aber wieder zurück drückt glaube ich nicht.


Mfg Christoph

Ps: zur genauen Vorgehensweise könnte ich erst nächste woche etwas sagen wenn ich wieder auf arbeit bin.
TOP    
Beitrag 02.04.2012, 12:32 Uhr
RayBan
RayBan
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.08.2007
Beiträge: 10

ZITAT(cp-racing @ 16.02.2012, 12:43 Uhr) *
Hallo
fertig gibt es sowas meines wissens nach nicht.
In solid edge kann mann aber, ab st4 glaube ich, Teile "anpassbar" machen. Dazu muss mann die entsprechenden Sync.Teile in der Baugruppe als anpassbar definieren und eine entsprechende Variable festlegen in deinem fall dann sicher die länge. Das die feder dann aber wieder zurück drückt glaube ich nicht.


Mfg Christoph

Ps: zur genauen Vorgehensweise könnte ich erst nächste woche etwas sagen wenn ich wieder auf arbeit bin.

Hallo,

mal kurz zur Ergänzung, eine anpassbares Teil wird über Variablen in der Baugruppe gesteuert. D.h. wird der Wert, kann auch ein Abstand sein, geändert so passt sich die Geometrie an, dies allerdings erst wenn der Wert geändert ist also nach Abschluss der Werteingabe. Eine dynamische Änderung beim Teil verschieben ist nicht möglich und wäre auch sehr performancelastig.
Alternativ wäre es aber möglich eine Feder als Baugruppe aus Halbringen zu erstellen und diese Baugruppe als anpassbar einbauen (hab ich schon mal aus Präsentationszwecken gemacht) allerdings ist es für den täglichen gebrauch nicht sinnvoll.

Gruß Markus

P.S.: Die Baugruppe habe ich nur in ST4
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: