506.501 aktive Mitglieder
3.609 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Gewicht berechnen

Beitrag 07.04.2016, 09:19 Uhr
Tratschcafe
Tratschcafe
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.03.2016
Beiträge: 5

Moin

wie kann man von einer Kontur z.B. ein Q berechnen wie schwer das Teil nach dem ausschneiden wird ?
Ich hab 3mm Blech zur Verfügung und würde immer gern wissen wie schwer das Teil am Ende wird.
Bei Quadraten ist das leicht: L*B*H*7,85

1000 Dank
TOP    
Beitrag 07.04.2016, 10:55 Uhr
parale
parale
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.09.2003
Beiträge: 97

ich glaube das ist Mathe 8 Klasse, oder?..
TOP    
Beitrag 07.04.2016, 12:48 Uhr
Tratschcafe
Tratschcafe
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.03.2016
Beiträge: 5

Als ich Mathe in der achten Klasse hatte gab es noch keine AutoCad noch nicht.

Ich wollte übrigens nicht hören wann du das gelernt hast sonder wie man das Gewicht einer Kontur berechnen kann.

Wäre es nur ein Viereck oder ein Dreieck oder sonst welche eckigen Körper ist das kein Problem.
Aber hier sind teilweise Ellipsen dabei.

Dank
TOP    
Beitrag 07.04.2016, 13:14 Uhr
Fraeser_Fritz
Fraeser_Fritz
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.02.2014
Beiträge: 39

Hallo

ich kenne AutoCAD nicht, aber normalerweise musst du imCAD nur
das Material zuweisen, dann berechnet das CAD das Gewicht selber.

MFG
TOP    
Beitrag 07.04.2016, 13:21 Uhr
parale
parale
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.09.2003
Beiträge: 97

ZITAT(Tratschcafe @ 07.04.2016, 12:48 Uhr) *
Als ich Mathe in der achten Klasse hatte gab es noch keine AutoCad noch nicht.

Ich wollte übrigens nicht hören wann du das gelernt hast sonder wie man das Gewicht einer Kontur berechnen kann.

Wäre es nur ein Viereck oder ein Dreieck oder sonst welche eckigen Körper ist das kein Problem.
Aber hier sind teilweise Ellipsen dabei.

Dank

war nicht böse gemeint...

Wenn das CAD das Gewicht selber nicht berechnet, dann vielleicht das hilft: http://www.arndt-bruenner.de/mathe/geometrie/flaechen1.htm

Der Beitrag wurde von parale bearbeitet: 07.04.2016, 13:26 Uhr
TOP    
Beitrag 07.04.2016, 13:47 Uhr
Julzact
Julzact
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.01.2016
Beiträge: 23

Hast du nur die Kurve oder eine Fläche ?

Wenn du nur die Kruve hast erzeuge eine Fläche damit und mache eine Flächenanalyse im CAD. Dort wird der Flächeninhalt angegeben, damit kannst du ja dann einfach das Volumen errechnen.
TOP    
Beitrag 23.04.2016, 12:18 Uhr
Tratschcafe
Tratschcafe
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.03.2016
Beiträge: 5

Moin
ZITAT(Julzact @ 07.04.2016, 13:47 Uhr) *
Hast du nur die Kurve oder eine Fläche ?


So ertwas z.B.: Angehängte Datei  flaeche.png ( 24.64KB ) Anzahl der Downloads: 24


Gruß
TOP    
Beitrag 23.04.2016, 14:05 Uhr
myca
myca
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.05.2007
Beiträge: 626

smile.gif Hi,

stelle hier ein DXF von der Draufsicht ein. Und Angebe was für ein Material,

G. biggrin.gif thomas
TOP    
Beitrag 23.04.2016, 20:28 Uhr
Tratschcafe
Tratschcafe
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.03.2016
Beiträge: 5

Hallo

danke für das Angebot.
Ich suche aber allgemein eine Lösung.Nicht nur für die eine oder andere Zeichnung.

Ich benötige immer mal wieder einige Gewichte von Zeichnungen.

Gruß

PS:Wie machst du es denn ?
TOP    
Beitrag 23.04.2016, 22:29 Uhr
CNCMarci
CNCMarci
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.01.2012
Beiträge: 245

Hallo,

Wie Fräser_Fritz es schon schrieb: Normal macht das das CAD für dich.

Zumindest kenne ich es von ProE und Solidworks.

Nach Materialangabe gibt es das Gewicht und nicht nur das. Auch Massenschwerpunkte und sowas wird angegeben.

Vielleicht kann ja einer von den AutoCADlern was dazu sagen.


Von Hand müsstest du die Kontur in ganz viele Teilkonturen aufteilen, um dann die einzelnen Flächeninhalte mit den dir bekannten Formeln für die Flächenberechnung zu ermitteln.
Zumindest weiß ich keine andere Lösung.



Gruß

Marcel


--------------------
Mit freundlichen Grüßen

Marcel
TOP    
Beitrag 25.04.2016, 08:17 Uhr
Hawky
Hawky
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.05.2013
Beiträge: 363

Hallo,

ich arbeite (naja mache) in Draftsight (Kostenlos und fast gleich wie autocad). Wenn du so eine Kontur hast, so musst du aus der ein Spline machen. Befehl: Pedit
Dann verbinden.
Wenns verbunden ist kannst du unter Eigenschaften die Fläche raus bekommen. Wenn du die Fläche hast.... (das spar ich mir jetzt...)
Wennst du es wieder trennen willst: auflösen (sprengen mein Lieblingsbefehl...)

Edit: Alternativ kannst es schraffieren und die Eigenschaften der Schraffur anzeigen lassen...


Der Beitrag wurde von Hawky bearbeitet: 25.04.2016, 08:22 Uhr
TOP    
Beitrag 25.04.2016, 12:13 Uhr
Hawky
Hawky
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.05.2013
Beiträge: 363

Wäre schön wenn du ne Rückmeldung geben würdest...
TOP    
Beitrag 25.04.2016, 15:17 Uhr
Tratschcafe
Tratschcafe
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.03.2016
Beiträge: 5

Moin

gern würde ich melden das es funktioniert.
Aber sieht wohl so aus als ob niemand mit AutoCad arbeitet.

Gruß
TOP    
Beitrag 25.04.2016, 15:53 Uhr
macmaddog
macmaddog
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.07.2005
Beiträge: 1.312

ZITAT(Tratschcafe @ 07.04.2016, 09:19 Uhr) *
Moin

wie kann man von einer Kontur z.B. ein Q berechnen wie schwer das Teil nach dem ausschneiden wird ?
Ich hab 3mm Blech zur Verfügung und würde immer gern wissen wie schwer das Teil am Ende wird.
Bei Quadraten ist das leicht: L*B*H*7,85

1000 Dank



Hallo Tratschcafe, es gibt den Befehl Fläche / _Area. Am besten mit der Option Objekt.
Dazu ist es am besten mit PEDIT ne Polilinie zu erstellen.
Oder mit UMGRENZUNG/_Boundary idealerweise auf einen eigenen Layer.
Für Solids gibt es noch den Befehl MASSEIG/_MASSPROP durch Auswahl eines Festkörpers oder einer Region..
Um beliebig begrenzte Flächen auszufüllen kannst du das Schraffurmuster SOLID verwenden.
Ist alles aus dem Grundkurrs AutoCAD und 2D Aufbaukurs von der 2004er Version und schon teilweise seit ACAD 14 vorhanden tounge.gif
Vielleicht mal ein paar Kurse machen, dann lernst du auch mal die Möglichkeiten kennen die AutoCAD bietet.
Die meisten denken ja das ist nur lapidar 2D, weit gefehlt.
Lesen in der Hilfe bringt dich mit meinen Hinweisen zu den Befehlen sicher weiter.
Ich selbst arbeite nicht mehr mit ACAD, aber ich habe noch ein Renderbild eines Chevys, Flächenmodell aus der ACAD 14 Version.
Dort sieht man wozu damals schon ACAD 14 in der Lage war.
Also los, wenn du es brauchst, mach ne Schulung!
daumup.gif


mfG macmaddog

P.S.: Wenn du ne Fläche erstellst kannst du auch mit dem Befehl DiCKE ein Volumen daraus Extruieren.

Der Beitrag wurde von macmaddog bearbeitet: 25.04.2016, 16:06 Uhr
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  chevy.jpg ( 110.67KB ) Anzahl der Downloads: 8
 


--------------------
"Bei weiteren Fragen einfach im Chat melden. mfG macmaddog. "
TOP    
Beitrag 26.04.2016, 08:26 Uhr
Hawky
Hawky
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.05.2013
Beiträge: 363

Hast eigentlich meins ausprobiert?
sollte unter ACAD gehen. Hab ich früher benutzt.

Pedit funktioniert aber nur wenn die Linien sich wirklich berühren. Der kleinste Spalt und es ist nix mit verbinden. Um Lücken zu finden kannst die erste Linie ne andere Farbe geben und eine Linie rauslöschen so das es keine geschlossene Linie wird. Dann verbinden mit der anders farbigen Linie anfangen . Wo die Farbe aufhört da is keine Verbindung.

Also jetzt mach mal nach:
Pedit eingeben
erste Linie auswählen
(bei mir kommt Bestätigen umwandeln natürlich ja; bei ACAD kommt das glaub ich nicht)
Option.. V (für verbinden)
alle Linien auswählen
bestätigen (evtl. 2*)
fertig
dann unter eigenschaften sollte die Fläche stehen.

Oder ne schraffur reinmachen und die Eigenschaften der Schraffur auslesen. Schraffur geht aber auch nur wenns absolut verbunden ist....

Schraffur klicken
Punkte im Grafikbereich anklicken
in die Kontur gehen
ok klicken
Unter Eigenschaften der Schraffur nachschauen was für eine Fläche.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: