545.740 aktive Mitglieder*
2.096 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Gildemeister CT20 Hauptantrieb, Fehlermeldung Hauptantrieb

Beitrag 22.12.2014, 23:55 Uhr
schakazulu
schakazulu
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.11.2013
Beiträge: 2

Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem: Meine CT20 fährt ganz normal hoch. Nach dem die Hydraulik eingeschaltet wird, das Spannfutter gespannt wird und die Tür geschlossen wird kommt die Fehlermeldung "Hauptantrieb nicht betriebsbereit" Was könnte das sein? Ich hoffe nichts größeres. Antriebskarte??? Kann mir da jemand weiterhelfen.

Grüße

Matthias
TOP    
Beitrag 23.12.2014, 08:15 Uhr
DickerSpan
DickerSpan
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 24.11.2005
Beiträge: 2.099

Kontrollier mal dein motorschutzschalter im hauptantrieb


--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    
Beitrag 23.12.2014, 08:47 Uhr
schakazulu
schakazulu
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.11.2013
Beiträge: 2

Hallo Dicker Span,

vielen Dank. Wo finde ich den Schalter?


Matthias
TOP    
Beitrag 09.01.2015, 17:22 Uhr
Sudermann
Sudermann
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.01.2015
Beiträge: 1

Hallo,

im Baumüller Hauptantrieb gibt es keinen Schutzschalter, Interessant ist welche LEDś auf der hinteren Platine von deinem BUH leuchten um den Fehler einzugrenzen.

Gruß
Heinrich
TOP    
Beitrag 02.06.2017, 13:11 Uhr
TimmM
TimmM
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.01.2006
Beiträge: 18

Ich habe áuch eine CT20 mit genau dem gleichen Fehler. Hydraulik baut Druck auf und beim Schliessen der Tür kommt der Fehler Hauptantrieb nicht Betriebsbereit.

Ein Schütz versucht dann auch immer anzuziehen fällt dann aber wieder ab. Das klackert dann die ganze Zeit. Wenn man die Hydraulik ausschaltet "pendelt" das Schütz langsam aus.

Bei dem Baumüller BUH leuchtet die unterste LED (RSP) rot.

Kann mir einer einen Tipp geben woran das liegen kann.

Danke
TOP    
Beitrag 02.06.2017, 21:33 Uhr
TimmM
TimmM
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.01.2006
Beiträge: 18

Ich habe nochmal etwas geschaut.
Eventuell kann jemand mit dieser Fehlerbeschreibung eher etwas anfangen.

An dem BUH2 leuchten die LEDs seitlich links bis auf die RSP alles grün.
Die LEDs oben mittig sind alle aus.

Versucht man nun die Antriebe zu starten zieht das Relais K3181 an, lässt aber sofort wieder los.

In dem Moment wo K3181 anzieht geht seitlich links die rote LED n>0 an, die LEDs oben mitte blinken kurz auf und K3181 lässt los.
Das Spiel wiederholt sich bis man die Antriebe(Hydraulik) wieder ausschaltet.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: