535.075 aktive Mitglieder*
3.686 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Grundausstattung Fräse

Beitrag 21.02.2017, 20:53 Uhr
Schaufl
Schaufl
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.09.2016
Beiträge: 13

Guten Abend liebe Leute!


Könnte Hilfe gebrauchen um eine Grundausstattung für unsere bestellte Fräsmaschiene gebrauchen.
Es handelt sich um eine SORALUCE TR35.

-900Nm Drehmoment
-4000 U/min
-16000N Forschubkraft
- X=3500mm Y=1200mm Z=1600mm


Bin gerade dabei Angebote einzuholen.
Angefangen von Lagersystem für Werkzeuge und Aufnahmen/ Bohren /Gewinden/Fräsen/Spindeln/Spannen/ usw....

Bin Dankbar für jeden Tip und jede Hilfe!!



MFG: Schaufl
TOP    
Beitrag 22.02.2017, 06:26 Uhr
DickerSpan
DickerSpan
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 24.11.2005
Beiträge: 2.099

Was willst du?!?


--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    
Beitrag 22.02.2017, 09:20 Uhr
Schaufl
Schaufl
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.09.2016
Beiträge: 13

Ich suche Erfahrungen und Tipps über Werkzeuge und Maschinen Zubehör.

Wie gesagt muss ich diese Maschine von Grund auf ausstatten!
TOP    
Beitrag 22.02.2017, 09:28 Uhr
DerLanz
DerLanz
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.05.2008
Beiträge: 234

Wie wäre es denn dann mit Angaben wie Branche, Schnittstelle, Teilespektrum und Werkstückstoffe, bisherige Infrastruktur der Zerspanungstechnik im Unternehmen usw...
Ein Werkzeugbauer mit viel CAD/CAM zum Beispiel wird nicht unbedingt glücklich mit Werkzeugen die mehr im Maschinenbau eingesetzt werden


--------------------
"Diese Ausrufezeichen, hast du die bemerkt? Fünf? Ein sicheres Zeichen dafür, daß jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt."

Terry Pratchett
TOP    
Beitrag 22.02.2017, 09:29 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

Hi

Was willst du den mit der Maschine anfangen ( jetzt erzähle uns aber nicht wieder die Arbeitsgänge - Einzelteilfertigung, Serienfertigung ) ?
Was wollt ihr Bearbeiten ( Knettmasse, Plastik, Alu, Stahl usw) ?
Welche Werkzeugkapazität wird benötigt ?
Werden Vermessungssysteme benötigt ( Werkzeugüberwachung, Werkstückvermessung ) ?

Bei der Maschinengröße ist ein Handrad auf jeden Fall sinnvoll.




--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 22.02.2017, 09:31 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.732

ZITAT(Schaufl @ 22.02.2017, 10:20 Uhr) *
Ich suche Erfahrungen und Tipps über Werkzeuge und Maschinen Zubehör.

Wie gesagt muss ich diese Maschine von Grund auf ausstatten!


Das lässt sich pauschal nicht sagen.
Was sind deine Ziele, bzw. dein Teilespektrum.
Welche Materialien willst Du zerspanen.
Usw.
Etwas mehr Daten wären durchaus Hilfreich.


--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 22.02.2017, 17:36 Uhr
BrechtM
BrechtM
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.07.2015
Beiträge: 165

Kann jeder Werkzeuglieferant ;)
TOP    
Beitrag 22.02.2017, 17:39 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

ZITAT(BrechtM @ 22.02.2017, 17:36 Uhr) *
Kann jeder Werkzeuglieferant wink.gif

Was kann dieser ?


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 22.02.2017, 18:53 Uhr
MahoMike
MahoMike
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.06.2015
Beiträge: 291

Nen 16er Schaftfräser brauchst Du auf jeden Fall!! Kannst schon 2 kaufen tounge.gif
TOP    
Beitrag 23.02.2017, 07:40 Uhr
BrechtM
BrechtM
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.07.2015
Beiträge: 165

ZITAT(Andy742000 @ 22.02.2017, 17:39 Uhr) *
Was kann dieser ?


Eine Grundausstattung liefern?!
TOP    
Beitrag 23.02.2017, 09:20 Uhr
Schaufl
Schaufl
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.09.2016
Beiträge: 13

Danke erstmal für die Hilfestellung!

Wir haben zur Zeit eine Correa mit einer Heidenhein itnc 415 Steuerung.


Bearbeiten hauptsächlich Einzelteile, in Form von Schweißkonstruktionen S355.
Teilweise aber auch Niro 1.4301

Die soraluce ist mit einem stufenlosen universalfräskopf und der Haidenhein 640 ausgestattet. Messsystem ist auch dabei.

Werkzeug Voreinstellung kommt von Zoller.


CAM systeme sind Solid Cam\ VANC CAM\ Master CAM\ Top solid CAM in die engere Auswahl gekommen.
TOP    
Beitrag 23.02.2017, 09:22 Uhr
Schaufl
Schaufl
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.09.2016
Beiträge: 13

Danke erstmal für die Hilfestellung!

Wir haben zur Zeit eine Correa mit einer Heidenhein itnc 415 Steuerung.


Bearbeiten hauptsächlich Einzelteile, in Form von Schweißkonstruktionen S355.
Teilweise aber auch Niro 1.4301

Die soraluce ist mit einem stufenlosen universalfräskopf und der Haidenhein 640 ausgestattet. Messsystem ist auch dabei.

Werkzeug Voreinstellung kommt von Zoller.


CAM systeme sind Solid Cam\ VANC CAM\ Master CAM\ Top solid CAM in die engere Auswahl gekommen.
TOP    
Beitrag 23.02.2017, 12:09 Uhr
modellbaumeister
modellbaumeister
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2009
Beiträge: 405

Hi,

ich würde mir an deiner Stelle Leute von Hoffmann, Hahn & Kolb usw kommen lassen. Mit diesen besprichst du dein Vorhaben, deine Bauteile usw. Anhand dieser "Bedarfsanalyse" lässt du dir ein Werkstattkonzept erstellen, angepasst auf das Maschinenumfeld, Bearbeitungsaufgaben etc....

So solltest du von Maschinenumfeld bis Fräswerkzeug alles von einem Anbieter beziehen können.

Für so ein Komplettpaket wäre mein persönlicher Favorit die Hoffmann Group.
TOP    
Beitrag 23.02.2017, 12:27 Uhr
Schaufl
Schaufl
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.09.2016
Beiträge: 13

Hatte schon drei Werkzeughändler im Haus. Nur meint jeder das beste konsept zu haben.

Hab mir auch schon Termine mit deren Technologen ausgemacht.

Walter
Sandvik
Seco

Mal sehen was die zu sagen haben!
TOP    
Beitrag 23.02.2017, 13:28 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

ZITAT(Schaufl @ 23.02.2017, 12:27 Uhr) *
Hatte schon drei Werkzeughändler im Haus. Nur meint jeder das beste konsept zu haben.

Hab mir auch schon Termine mit deren Technologen ausgemacht.

Walter
Sandvik
Seco

Mal sehen was die zu sagen haben!

Hi

Die wollen alle nur dein Bestes ( deine Kohle, oder die des Chefs ) wink.gif
Da Du hier eine Angaben zu den Bearbeitungsaufgaben gemacht hast, ist es schwer Erfahrungswerte zu teilen.

Beim Bohren in den angegebenen Werkstoffen wirst du bei den genannten Herstellern kaum Unterschiede feststellen. Anders sieht es bei der Fräsbearbeitung aus. Egal ob mit VHM - oder WSP Werkzeugen.
Wenn du mit unterschiedlichen Auskraglängen arbeiten musst, also Kurze und Lange Aufnahmen benötigst, aber dennoch nicht all zu viele Aufnahmen kaufen willst, ist GRAFLEX von Seco eine gute Lösung. Das lohnt sich auch, wenn die zweite schon vorhandene Maschine einen anderen Werkzeugkegel hat. Da spart man eine ganze Menge Grundaufnahmen.



--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 23.02.2017, 23:46 Uhr
Guest_CheapMetalWorks_*
Themenstarter

Gast



ZITAT(Schaufl @ 23.02.2017, 12:27 Uhr) *
Hatte schon drei Werkzeughändler im Haus. Nur meint jeder das beste konsept zu haben.

Nimmst den wo der Vertreter am nettesten ist und nicht so doll ausm Mund stinkt. Gute Werkzeuge haben die eigentlich alle 3
TOP    
Beitrag 24.02.2017, 00:03 Uhr
nico1991
nico1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2012
Beiträge: 494

Ist das Saeco GRAFLEX ähnlich dem in die Jahre gekommenen Sandvik Varilock?
TOP    
Beitrag 24.02.2017, 00:13 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

ZITAT(nico1991 @ 24.02.2017, 00:03 Uhr) *
Ist das Saeco GRAFLEX ähnlich dem in die Jahre gekommenen Sandvik Varilock?

Hi

Das wird unter einem ähnlichen System von KOMET unter ABS® verkauft, SECO hatte das schon vor "X" Jahren, entstammt aber EPB !
Und so hat nun jeder sein Adaptives System !
MONOBLOCK- Werkzeuge sind das eine...

Jetzt sollte man aber den Verwendungszweck sehen wink.gif Wenn der in irgendwelche Schweiss-Konstruktionen ( so seine Angaben ) nur paar löcher bohren will, oder mal ne Schweissnaht glätten ( so jetzt meine Annahmen ) braucht der keine Monoblocks ... hauptsache er kommt kostengünstig mit wenig Grundmaterial auch bei großen Auskraglängen an das Werkstück heran....

Wenn der TE natürlich Hochleistungsfräsen machen will, ist das der falsche Weg !

Ungenaue Angaben, und der Rest bewegt sich in unseren Erfahrungen oder und Spekulationen !


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 24.02.2017, 01:03 Uhr
nico1991
nico1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2012
Beiträge: 494

Jo, für den Einsatzzweck taugt das wirklich (Schweißkonstruktionen Fräsen, niedrige Drehzahl, hohe Drehmomente). Die Maschine kann halt auch mal wie ein Helikopter vor dem Start klingen, wenn ein unerfahrenerer 12000 U/min auf ne ungewuchtete Aufnahme mit seitlichen Mitnehmernuten gibt biggrin.gif Aber die Maschine vom TE ist dafür ja garnicht ausgelegt.

Für Wendeplattenwerkzeuge und eine Grundausstattung Weldonaufnahmen sicherlich eine gute Idee, gerade weil man die Werkzeuge mal schnell 50-100mm länger gemacht hat.

Zum Bohren, Reiben, Gewinden, Spindeln, Senken würde ich auf (nahezu) rotationssymmetrische Systeme setzen. Beispiel Schrumpfen, Hydrodehn oder "schlanke" Spannzangen.
TOP    
Beitrag 24.02.2017, 20:22 Uhr
DickerSpan
DickerSpan
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 24.11.2005
Beiträge: 2.099

Der TE hat aber doch eine Grundausstattung. Warum verwendest du nicht die Werkzeuge der alten Maschine?


--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    
Beitrag 29.03.2017, 09:21 Uhr
Schaufl
Schaufl
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.09.2016
Beiträge: 13

Einen Komplettanbieter zu finden so das auch preis Leistung passt ist schon mal unmöglich!!!!
Werde meine Grundausstattung auf 5 Anbieter aufteilen dar jeder auf gewisse Dinge spezialisiert ist.


Danke für di Tipps


MFG Schaufl
TOP    
Beitrag 29.03.2017, 09:22 Uhr
Schaufl
Schaufl
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.09.2016
Beiträge: 13

Einen Komplettanbieter zu finden so das auch preis Leistung passt ist schon mal unmöglich!!!!
Werde meine Grundausstattung auf 5 Anbieter aufteilen dar jeder auf gewisse Dinge spezialisiert ist.


Danke für di Tipps


MFG Schaufl
TOP    
Beitrag 29.03.2017, 09:24 Uhr
modellbaumeister
modellbaumeister
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2009
Beiträge: 405

Dann erzähl doch mal was du wo kaufst ;-)
TOP    
Beitrag 29.03.2017, 17:13 Uhr
Anwendungstechniker_BFT
Anwendungstechni...
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.01.2017
Beiträge: 104

ZITAT(Schaufl @ 29.03.2017, 09:21 Uhr) *
Einen Komplettanbieter zu finden so das auch preis Leistung passt ist schon mal unmöglich!!!!
Werde meine Grundausstattung auf 5 Anbieter aufteilen dar jeder auf gewisse Dinge spezialisiert ist.


Danke für di Tipps


MFG Schaufl



Hallo Warum unmöglich , einfach mal anfragen
Angebot mache ich gerne
Ps : Preis -Leistung zu vergleichen das ist schwer


--------------------
Seit 20 Jahren Anwendungstechniker , wenn man Späne stapeln könnte gäbe es jetzt eine Treppe zum Mond .
https://www.facebook.com/BFT-Burzoni-Deutsc...02662796633409/
TOP    
Beitrag 04.05.2018, 21:20 Uhr
Schaufl
Schaufl
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.09.2016
Beiträge: 13

Hallo.
Danke erstmal für die Hilfe.
Jetzt ist es gut ein Jahr her das ich vor dieser Aufgabe stand.
Möchte euch nun auch berichten was ich gekauft habe.

Schraubböcke von Römheld (Preis Leistung super)
Magnete von Tecnomagnet
Sonstige spannmittel von AMF
Alles von BSD Spanntechnik.

Aufnahmen von Saphir: Weldon, Spannungen, fräsdorn. (Standart)
Hydroden von Sandvik

WP Fräser Sandvik
Wobei ich bei den Hochvorschub Fräsen mittlerweile bei stellram bin.
VIel höhere Standzeit nahezu unkaputtbar! (natürlich bei richtigem Einsatz)

VHM bin ich bei Osawa gelandet.

Spindelwerkzeuge hab ich auch von Sandvik inkl Aufnahmen. (sehr prozesssicher)

Bei Fragen, Antwort.

Mfg Schaufl.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: