540.419 aktive Mitglieder*
1.435 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Haas SL20 Unterprogramme / Makro

Beitrag 06.03.2021, 07:14 Uhr
rojah82
rojah82
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.03.2021
Beiträge: 3

Hallo zusammen, mein Name ist Ronny. Ich habe vor kurzem eine zweite Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker absolviert. Meine erste Ausbildung war vor vielen Jahren bei, der Bundeswehr, eine Ausbildung zum Metallbauer.

Ich arbeite an einer Haas SL 20. Ich habe angefangen erste kleine Programme mit Maske zu erstellen. Zum Beispiel der Durchmesser des Halbzeug, die Größe der Fase, Grad der Fase, Gewindefreistich und Freistiche. Bis hierhin bin ich durch "ausprobieren" gekommen. Das hat mein Interesse zu mehr geweckt. An die Grenzen bin ich jetzt bei den Unterprogrammen gekommen.

Ich möchte euch ein Beispiel geben.
In meine aktuellen Projekt möchte ich gern eine Fase erstellen: Breite der Fase und Gradzahl gebe ich an, das Programm berechnet über 2*[ Cos] den Startwert in X selbst. Bis hierin kein Problem. Ich würde jedoch gern, wenn ich kein Z-Wert, stattdessen X-Wert und die Gradzahl besitze, der Z-Wert vom Programm ermittelt wird. Also nach dem "WENN DANN" Logik Prinzip..

Lange Rede kurzer Sinn. Wo Beginn ich denn am besten als Anfänger in der Makro Programmierung? Also am Besten bei 0 und Schritt für Schritt in die Befehlswelt geführt zu werden.

Vielen Dank
Ronny
TOP    
Beitrag 06.03.2021, 08:27 Uhr
eckitsch
eckitsch
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.08.2007
Beiträge: 324

Die Lösung deines Problems fängt schon mit der Auswertung der eingegebenen Parameter an.
Sind X und Z definiert, muß eine Fehlermeldung folgen. Zum Beispiel "widersprüchliche Eingabe" oder "X und Z gleichzeitig programmiert".
Danach mußt du je einen Programmteil mit Bezug auf X und einen mit Bezug auf Z erstellen. Am Ende dieser beiden Teile müssen die errechneten Parameter für X und Z gleich sein um mit dem nächsten Programmteil die Fase abzufahren.

Bsp.
G65 Pnn X100. Z0 A45. C5….

Onn
If [[#24 NE #0] AND [#26 NE #0]] THEN #3000=1 (FEHLERTEXT)
IF [#24 NE #0] Goto 1 (Fase bis X)
IF [#26 NE #0] Goto 2 (Fase bis Z) <- Dieser Satz ist nicht unbedingt nötig, hier kann auch direkt mit der Fase bis Z angefangen werden.

Am Anfang sollten aber alle eingegebenen Parameter auf Richtigkeit überprüft werden!!!


TOP    
Beitrag 06.03.2021, 09:47 Uhr
rojah82
rojah82
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.03.2021
Beiträge: 3

Hallo, vielen Dank für deine Antwort. Ich hätte auch gern die Option X und Z zu formulieren. Dann müssten der Winkel der Fase entfallen.

Das wäre ja nichts weiter als eine Dreieckberechnung über alle Seiten. Ich habe mir das so vorgestellt, dass ich 3 Zyklen im Unterprogramm erstelle. Und je nach verfügbaren Werten der notwendige Zyklus aufgerufen wird.

Im Prinzip geht es mir ja darum , über solche "Spielereien" tiefer in diese Materie einzutauchen.

Gibt es denn irgendwo ein Wiki oder gute Literatur zum Einstieg für solche Fragen?

Welche Befehle brauche ich wofür usw. Wie macht man die ernsten Schritte usw.
TOP    
Beitrag 06.03.2021, 09:47 Uhr
rojah82
rojah82
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.03.2021
Beiträge: 3

*Doppelpost*

Der Beitrag wurde von rojah82 bearbeitet: 06.03.2021, 09:49 Uhr
TOP    
Beitrag 06.03.2021, 10:36 Uhr
eckitsch
eckitsch
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.08.2007
Beiträge: 324

Du kannst natürlich auch eine XZ-Fase abfragen. Dafür mußt du X, Z und A auf gesetzt abfragen.
Und im zweiten mit XZ weitermachen, danach nur X und zum Schluß nur Z.

Viel Wissen kannst du schon hier bei HAAS finden aber auch im Fanuc Teil.
Auch im englichsprachigen Teil des Forums kannst viel lernen.
s. Links: https://en.industryarena.com/forum/parametr...programing--408
https://en.industryarena.com/forum/haas-machines--1024

TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: