505.929 aktive Mitglieder
3.860 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Haas Tm-1p, Fragen rund um diese Fräsemaschine

Beitrag 01.10.2019, 14:36 Uhr
Matz89
Matz89
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.10.2019
Beiträge: 2

Hallo,

ich habe vor kurzem eine Firma übernommen, ich bin gelernter Werkzeugmechaniker, also bin was das Thema Fräsen angeht nicht so sehr bewandert.
In meinem Unternehmen haben wir eine Haas Tm-1p 3 Achsfräsmaschine mit Fanuc Steuerung, 2D Bearbeitung.

Meine Fragen zu dieser Maschine richten sich danach:

Gibt es irgendwelche Tricks und Kniffe an dieser Maschine?
Hat jemand Erfahrung?
Hat diese Maschine irgendwelche Besonderheiten bzw. auch irgendwelche Schwierigkeiten?


Ihr könnt euch komplett austoben und alles schreiben was Ihr über diese Maschine wisst.

Vielen dank schon mal im voraus.
TOP    
Beitrag 01.10.2019, 16:02 Uhr
cnc_tobi
cnc_tobi
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.02.2015
Beiträge: 210

Welches Baujahr ist die ? ich habe selbst eine Haas Super Mini Mill die hat auch einen Schirmwechsler da muss man vor allem drauf achten, dass die Greifer nicht zu stark verschissen sind und die Klappe die die leere Station verdeckt sich komplett nach hinten schieben lässt weil die sonst verbiegen wenn ein Werkzeug abgelegt wird.
Ansonsten sind die Haas Maschinen relativ genügsam was Wartung angeht wichtig ist, dass noch Fett oder Öl (je nach Baujahr) in der Zentralschmierung ist und meine hat einen zusätzlichen Öltank für die Spindel ich weis aber nicht ob das die TM Baureihe auch hat.

TOP    
Beitrag 08.10.2019, 06:46 Uhr
Matz89
Matz89
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.10.2019
Beiträge: 2

Die Maschine ist Baujahr 2012 und hat einen 10 fachen Werkzeugwechsler + eine Wartungsfreie Schmierung der Spindel.
Also nachfetten ist da nicht möglich, sondern da muss die komplette Spindel ausgetauscht werden.
TOP    
Beitrag 09.10.2019, 11:25 Uhr
maximus6666
maximus6666
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.07.2009
Beiträge: 57

Also ich persönlich kann fast nichts schlechtes über diese Maschinen berichten!!!

Preis-Leistung ist bei HAAS unschlagbar.
Habe schon viele HAAS Maschinen durchlaufen...mit keinerlei Komplikationen. Außer das vielleicht mal ne neue KGT rein musste
oder mal ne neue Gummidichtung an den Führungsverkleidungen...aber mei des sind alles einfach enorme Verschleißteile.
Was mich aber immer an diesen hobeln nervte ist die Steuerung im Vergleich zu HH.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: