535.672 aktive Mitglieder*
3.106 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Handling kleiner Drehteile

Beitrag 30.11.2020, 11:00 Uhr
brueckmeister
brueckmeister
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.08.2013
Beiträge: 269

Hallo zusammen,

Ich muss viele kleine Scheiben rückseitig entgraten, bzw. anfasen.

Aussen DM 4, innen DM 2,4 x 1,2 mm Länge. Ich packe die momentan mit einer ER11 Spannzange und fase die Teile händisch mit einem kleinen Fasfräser an was eigentlich ein ziemlicher Krampf ist.

Vielleicht haben die Uhrmacher hier unter uns eine bessere Idee


Mfg

Der Beitrag wurde von brueckmeister bearbeitet: 30.11.2020, 11:03 Uhr
TOP    
Beitrag 30.11.2020, 11:10 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.247

ZITAT(brueckmeister @ 30.11.2020, 12:00 Uhr) *
Hallo zusammen,

Ich muss viele kleine Scheiben rückseitig entgraten, bzw. anfasen.

Aussen DM 4, innen DM 2,4 x 1,2 mm Länge. Ich packe die momentan mit einer ER11 Spannzange und fase die Teile händisch mit einem kleinen Fasfräser an was eigentlich ein ziemlicher Krampf ist.

Vielleicht haben die Uhrmacher hier unter uns eine bessere Idee


Mfg


ein Uhrmacher würde die in einem Tumbler werfen smile.gif
Frag mal bei Fa. Otec nach.
Bei Amazon gibt es auch kleine Geräte dafür.
TOP    
Beitrag 30.11.2020, 13:07 Uhr
Rainer60
Rainer60
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2014
Beiträge: 558

Hoi
Solch kleine Teile mit geringer Masse kriegt man nur mit einer Fliehkraftanlage einigermassen in vernünftiger Zeit hin. Durch die Zentrifugalkraft werden die Schleifkörper an die Teile gedrückt und durch die Umwälzung allseitig erfasst. Hohe Abtragleistung bei den Teilen sowie an den Schleifkörpern.


--------------------
Gruss Rainer

"Es gibt immer eine Lösung - manchmal auch eine Andere"l
Meine Ratschläge sind kostenlos und müssen nicht angenommen werden...
TOP    
Beitrag 30.11.2020, 20:29 Uhr
brueckmeister
brueckmeister
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.08.2013
Beiträge: 269

Ich brauche halt nur eine kleine Fase innen an der Abstechseite, so kleine Schleifkörper und die passende Maschine dazu fehlt mir leider auch. Dazu sind die Teile noch relativ eng bemaßt.

Ich hab mir jetzt als Notlösung ne alte Flachspitzzange hergenommen und da eine Tasche reingefräst um die Teile damit zum entgraten packen zu können. Geht auf jeden Fall schon Mal besser als jedes einzeln in die Spannzange zu fummeln.
TOP    
Beitrag 01.12.2020, 09:58 Uhr
Rainer60
Rainer60
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2014
Beiträge: 558

Hoi
Beim Gleitschleifen gehen die Innengrate ohnehin nicht so gut weg.
Von Hand viele Bohrungen entgraten geht schnell aufs Handgelenk. Hatte mir resp. meiner Frau den Biax-Entgrater gegönnt welcher stehend angesetzt werden kann und die Spindeldrehung erst erfolgt wenn achsialer Druck ausgeübt wird. Die Drehzahl/Kraft kann über die Rändelschraube eingestellt werden. So Kleinzeug fixiere ich gerne auf Antirutschfolie. Die blaue ist aus Elastomer und 0.6mm dick. Damit spanne ich auch gerne kleine Kunststoffdosen im Maschinenschraubstock. Braucht fast keine Spannkraft, schützt vor Eindrücken und hält recht gut.
Die Späne hin und wieder wegblasen. Bei Verschmutzung mit Seifenwasser abwaschen und die Folie hält wieder.

Das wären meine Hilfsmittel für solch eine Arbeit.

Angehängte Datei  Biax_Antirutschfolie.jpg ( 1.83MB ) Anzahl der Downloads: 24




--------------------
Gruss Rainer

"Es gibt immer eine Lösung - manchmal auch eine Andere"l
Meine Ratschläge sind kostenlos und müssen nicht angenommen werden...
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: