527.874 aktive Mitglieder*
2.054 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Handwerkameister Metall

Beitrag 19.08.2019, 12:31 Uhr
FLIX1988
FLIX1988
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.08.2019
Beiträge: 2

Hallo Leute.

Bin neu im Forum und wegen diesem Thema hier angemeldet.
Ich bin gelernter Metallbauer(31 Jahre alt).Vor 14 Jahren ausgelernt. Seit 11 Jahren bin ich Schweißer an Orbitalschweißmaschinen. Vor 5 Jahren habe ich 2 Lehrgänge im ZFP Bereich(MT und PT - beides Stufe 2) besucht und diese auch bestanden. Seit geraumer Zeit stellt sich mir die Frage ob es dies schon in meinem Leben gewesen sein soll und denke über den Besuch der Meisterschule nach.
Das größte Problem ist dass ich mir nicht sicher bin ob ich schon zu lange aus meinem erlernten Beruf draußen bin und das erlernte überhaupt noch anrufen kann. Hat damit jemand schon Erfahrung bzw hatte das gleiche Problem?

Lg

Der Beitrag wurde von FLIX1988 bearbeitet: 19.08.2019, 12:31 Uhr
TOP    
Beitrag 19.08.2019, 16:14 Uhr
mark500
mark500
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.09.2015
Beiträge: 22

Hi Flixx1988,

Meister lohnt nur wenn Du auch als Meister arbeiten willst oder
willst ne eigene Firma auf machen, denke ich.
Kostet en Stange Geld das ganze, falls Du bestehst bekommst
Du auch was geschenkt an Fördergeld.

Wegen dem erlernten: Da kommst Du ruck zuck wieder rein.

Ich war da auch über 30 Jahre raus und habe das theoretische
alles bestanden. Nur leider beim Praktischen nicht genau Umgesetzt
was die wollten und habe deshalb nur die Teile 2,3,4 bestanden.

Kann ich mit leben.
lg Roland
TOP    
Beitrag 19.08.2019, 19:04 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 477

Hallo Flix 1988 ich würde sagen es kommt auch ganz drauf an wie leicht du lernst.Muss ehrlich sagen ich habe ihn letztes Jahr bestanden gehabt mit 27 mit 25 angefangen.Zu dem Zeitpunkt war ich auch schon über 3 Jahre aus der Berufsschule raus und ich persönlich musste mich schon öfter zwingen vor oder nach em Unterricht hinzuhocken und zu lernen genauso am Wochenende pauken so zeug wie Buchhaltung etc..Kollege der mit mir den Meister gemacht hat war auch in deinem Alter hatte auch 2 Töchter und für den waren die 2 Jahre schon Stress weil er auch in seiner Firma schon nen Meisterposten hatte.Wegen dem Unterricht würde ich dir halt empfehlen net so arg viel zu verpassen bzw.wenn du siehst das du gut mitkommst kannst dir evtl.die eine oder andere Stunde sparen.Ähnlich würde ich es wegen dem praktischen sehen nur weil du jetzt ewig lang nimmer gedreht oder gefräst hast heißt des nicht das du es alles verlernt hast,würde da auch gucken das du halt so viel wie möglich h in der Werkstatt da bist 1tens um reinzukommen und zu üben weil in der praktischen musst schon Gasgeben dass du fertig wirst .
Gruß Dreher1991
TOP    
Beitrag 19.08.2019, 19:42 Uhr
FLIX1988
FLIX1988
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.08.2019
Beiträge: 2

Danke euch erstmal für eure Antworten.

Also Firma aufmachen wäre schon das was dann werden soll.

Das Praktische sollte jetzt nicht das Thema sein. Baue ab und an mal für Privat Geländer, kleine Tore...nix komplexes. Bin da denke ich vom praktischen her ganz gut dabei. Zeichnung mach ich meist selber. Jetz net mit Zeichenprogramm...aber halt alles selber. Vom Stoff her mach ich mir da schon mehr Gedanken. Vom lernen her bin ich glaube ich noch nicht so dass da nix mehr reingeht. Aber man macht sich halt trotzdem ein Kopf.
Gibt es denn sowas wie ein eine Art Eignungstest oder Kurse oder sowas?

Viele Grüße FLIX
TOP    
Beitrag 20.08.2019, 07:06 Uhr
Anwendungstechniker24
Anwendungstechni...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.12.2018
Beiträge: 25

Hallo FLIX,

also bevor bei mir die Meisterschule los gegangen ist, war ich davor bei einem 3 monatigen Vorbereitungskurs. (2x in der Woche Abends)
Da gab es zum Schluss sogar eine Prüfung und wenn man die nicht gut genug bestanden hat wurde einem sowieso geraten die Meisterschule lieber nicht zu besuchen.

Gruß
Anwendungstechniker24


--------------------
Mit freundlichen Grüßen

Anwendungstechniker24
Schulung / Anwendungstechnik
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: