588.098 aktive Mitglieder*
4.871 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Erfahrungen mit Desert-Cut von Arno Kofler

Das könnte Sie auch interessieren...

Beitrag 24.04.2024, 07:15 Uhr
Zehe0_0
Level 1 = Community-Lehrling
*

Hallo zusammen,

arbeitet von euch jemand mit den Desert-Cut Werkzeugen von Arno Kofler? Laut Werbeversprechen sind diese Werkzeuge für die reine Trockenzerspanung von Aluminiumprofilen entwickelt worden. Sollte dies funktionieren, dann würde uns das extrem weiterhelfen, da einerseits die Mitarbeitergesundheit und andererseits die Prozesssicherheit beim anschließenden Schweißen gefördert wird.

Ich hoffe, es kann mir jemand dazu Rückmeldung geben. Natürlich sind wir auch offen für andere Werkzeughersteller die ähnliches versprechen. Das Hauptziel ist die 100% Trockenbearbeitung von Aluminiumprofilen auf unseren Fräsmaschinen und Sägen.


--------------------
Alles Hobbyzerspaner
TOP    
Beitrag 24.04.2024, 07:27 Uhr
brueckmeister
Level 5 = Community-Ingenieur
*****

Mahlzeit,

Ich kenne die Desert-Cut nicht aber habt ihr schon Werkzeuge mit DLC Beschichtung ausprobiert?

Zb.:

https://www.mack-schleiftechnik.de/de/fraes...dlc-beschichtet

Mfg

Der Beitrag wurde von brueckmeister bearbeitet: 24.04.2024, 07:29 Uhr
TOP    
Beitrag 24.04.2024, 07:49 Uhr
MikeE25
Level 7 = Community-Professor
*******

ZITAT(brueckmeister @ 24.04.2024, 08:27 Uhr) *
Ich kenne die Desert-Cut nicht aber habt ihr schon Werkzeuge mit DLC Beschichtung ausprobiert?


Die sind ja nicht wirklich neu - gibt es schon lange.
Und ja: die funktionieren wirklich für Trockenzerspanung.
TOP    
Beitrag 24.04.2024, 08:42 Uhr
Zehe0_0
Level 1 = Community-Lehrling
*

ZITAT(MikeE25 @ 24.04.2024, 08:49 Uhr) *
Die sind ja nicht wirklich neu - gibt es schon lange.
Und ja: die funktionieren wirklich für Trockenzerspanung.


Hallo Mike,

hast du mir da genauere Erfahrungen? Was habt ihr hier schon für Anwendungsfälle gehabt? Kannst du vergleichen, ob die Standzeit ähnlich war wie bei Zerspanung mit KSS oder MMS??

Danke schonmal im voraus und Gruß thumbs-up.gif


--------------------
Alles Hobbyzerspaner
TOP    
Beitrag 24.04.2024, 09:25 Uhr
brueckmeister
Level 5 = Community-Ingenieur
*****

So ein DLC beschichteter Fräser hält ewig.
Einfach mal nen Satz bestellen und ausprobieren.

Mike hat aber vielleicht noch n paar Beispiele.

Ansonsten schmeiß ich mal noch PKD in den Raum. Konmt halt auch mit drauf an was ihr für Maschinen habt. Zb.:

https://cuttingtools.ceratizit.com/de/de/ze...w.google.com%2F


Je nach Anwendung kann man damit auch trocken bearbeiten.

Der Beitrag wurde von brueckmeister bearbeitet: 24.04.2024, 09:35 Uhr
TOP    
Beitrag 24.04.2024, 10:33 Uhr
Zehe0_0
Level 1 = Community-Lehrling
*

ZITAT(brueckmeister @ 24.04.2024, 10:25 Uhr) *
Je nach Anwendung kann man damit auch trocken bearbeiten.


Hallo Brückmeister,

danke für deine Antwort. Bei uns geht es um verschiedene Aluminiumprofile mit einer Länge von bis zu 7 Metern. Die Bearbeitung umfasst das Fräsen von Nuten, Ausklinkungen, Schrägen usw... sowie das Bohren diverser Durchmesser. Die Genauigkeit liegt selten unterhalb von 01mm. Die Profile werden anschließend geschweißt. Durch Rückstände von KSS oder MMS haben wir hierbei immer wieder Probleme.


--------------------
Alles Hobbyzerspaner
TOP    
Beitrag 24.04.2024, 12:06 Uhr
assmabo
Level 1 = Community-Lehrling
*

ZITAT(Zehe0_0 @ 24.04.2024, 06:15 Uhr) *
Hallo zusammen,

arbeitet von euch jemand mit den Desert-Cut Werkzeugen von Arno Kofler? Laut Werbeversprechen sind diese Werkzeuge für die reine Trockenzerspanung von Aluminiumprofilen entwickelt worden. Sollte dies funktionieren, dann würde uns das extrem weiterhelfen, da einerseits die Mitarbeitergesundheit und andererseits die Prozesssicherheit beim anschließenden Schweißen gefördert wird.

Ich hoffe, es kann mir jemand dazu Rückmeldung geben. Natürlich sind wir auch offen für andere Werkzeughersteller die ähnliches versprechen. Das Hauptziel ist die 100% Trockenbearbeitung von Aluminiumprofilen auf unseren Fräsmaschinen und Sägen.


Hallo,

die Desert Cut Werkzeuge sind sehr gut für die Trockenbearbeitung von Aluminiumprofilen geeignet. Der Vorteil gegenüber PKD bestückten Werkzeugen ist, das Desert Cut weniger anfällig bei Vibrationen ist. Im Vergleich zu DLC beschichteten Werkzeugen sind die Desert Cut Werkzeuge deutlich glatter um Aufbauschneide zu vermeiden.

Hört sich jetzt sehr nach Hersteller an, aber jeder unserer Kunden war bisher sehr zufrieden mit den Werkzeugen und auch die Standzeit hat sich gegenüber normalen Fräsen deutlich gesteigert. Ist natürlich je nach IST-Zustand abhängig.

Falls der Wunsch da ist die Desert Cut Werkzeuge unverbindlich zu testen, kann man dies gerne tun. Ansprechpartner sind die zuständigen Außendiensmitarbeiter in der gewünschten Region.

Der Beitrag wurde von assmabo bearbeitet: 24.04.2024, 12:08 Uhr
TOP    
Beitrag 24.04.2024, 22:38 Uhr
MikeE25
Level 7 = Community-Professor
*******

ZITAT(Zehe0_0 @ 24.04.2024, 09:42 Uhr) *
hast du mir da genauere Erfahrungen? Was habt ihr hier schon für Anwendungsfälle gehabt?


Ich habe schon recht viel damit gearbeitet. HSS und HM beschichtet. Fazit: ganz neue Welt bei schmierigen Alulegierungen.
Es gibt Alternativ auch Zirkonbeschichtungen aber DLC ist denen überlegen was Reduktion von Aufbauschneidenbildung angeht.
Beschichtungsfirmen gibt es ja einige - man ist nicht immer auf fertige Produkte angewiesen.
TOP    
Beitrag 25.04.2024, 09:10 Uhr
Zehe0_0
Level 1 = Community-Lehrling
*

ZITAT(MikeE25 @ 24.04.2024, 23:38 Uhr) *
Ich habe schon recht viel damit gearbeitet. HSS und HM beschichtet. Fazit: ganz neue Welt bei schmierigen Alulegierungen.
Es gibt Alternativ auch Zirkonbeschichtungen aber DLC ist denen überlegen was Reduktion von Aufbauschneidenbildung angeht.
Beschichtungsfirmen gibt es ja einige - man ist nicht immer auf fertige Produkte angewiesen.



Danke für eure Hilfe. Ich werde hier im Forum wieder Rückmeldung geben, wenn wir unsere Tests gefahren haben.
Gruß danke.gif


--------------------
Alles Hobbyzerspaner
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: