502.723 aktive Mitglieder
4.239 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Alzmetall Fräsmaschinen

Beitrag 15.09.2007, 11:15 Uhr
thomas79
thomas79
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.10.2004
Beiträge: 155

Hallo an alle

Würde gerne wissen wie eure Erfahrungen mit Alzmetall Fräsmaschinen
(3 Achs) sind.
Wie ist die Präzision,Service,Support,Zuverlässigkeit,Unterhaltskosten usw.
Bei uns steht ne Neuanschaffung an, entweder eine Mikron VCE800 oder eine Alzmetall der Baureihe CS oder GS.
Eine Mikron haben wir schon, somit auch schon Erfahrungen damit, aber bei der Alzmetall coangry.gif .

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Gruß Thomas
TOP    
Beitrag 15.09.2007, 13:29 Uhr
Hai
Hai
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.01.2003
Beiträge: 282



Hallo thomas79,


mit Alzmetall habe ich gute Erfahrungen gemacht.

Gerade der Support und Servicbereich ist klasse.

grüßle Hai


--------------------
TOP    
Beitrag 17.09.2007, 08:03 Uhr
thomas79
thomas79
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.10.2004
Beiträge: 155

Hallo

Danke für eine Antwort Hai.

Welche Maschine würdet ihr bevorzugen Mikron oder Alzmetall?

Noch ne andere Frage, was sind die grundlegenden Vorteile und Nachteile
der Gantry-Bauweise? Für welche Anwendungen wird sie bevorzugt?

Gruß Thomas
TOP    
Beitrag 20.09.2007, 11:13 Uhr
Ausschussbauer
Ausschussbauer
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.01.2005
Beiträge: 37

Hallo Thomas, ich habe nur mit einer GS1000 Erfahrung. Jedoch kann ich mit besten Gewissen Dir eine Alzmetall ans Herz. Der Support und Service ist wie Hai schon sagte super.gif, helfen sogar bei schwierigen Zerspanaufgaben. Die haben es echt drauf . Die Maschinen haben eine sehr hohe Präzision, laufen sehr Zuverlässig. Lobenswert die Handhabung von Wartungseinheit, Kühlmittelsystem und Werkzeugwechsler. Zusatzzyklen sind Gold wert. Sehr stabile Bauweise. Da kann man beim schruppen ordentlich Gas geben. Im HSC Bereich super Ergebnisse. 1Minuspunkt muss ich allerdings vergeben. Bei der Steuerung sind die Achsentasten anders als gewohnt bei Heidenhain Steuerungen angelegt. Da kann Gewohnheit schnell zum Verhängniss werden.
TOP    
Beitrag 03.10.2007, 15:37 Uhr
thomas79
thomas79
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.10.2004
Beiträge: 155

Hi

@Ausschussbauer
Ein spates danke.gif für deine Antwort.

Gruß Thomas
TOP    
Beitrag 07.10.2007, 19:26 Uhr
Daniel .
Daniel .
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 21.02.2002
Beiträge: 1.432

Habe bis jetzt auch nur positives gelesen.
Früher gab es mal eine kooperation mit Kunzmann meines wissens.


--------------------
Gruß Daniel
_____________________________________________

TOP    
Beitrag 25.10.2007, 21:03 Uhr
sinalcocncmix
sinalcocncmix
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.10.2007
Beiträge: 2

HI @ALL

ICH ARBEITE SEIT GUT EINEM 3/4 JAHR AN EINER GS1000/5 MIT HEIDENHAIN ITNC530 UND BIN IM GROSSEN UND GANZEN ZUFRIEDEN.
ES GIBT ABER WIE BEI ALLEM VOR UND NACHTEILE;

z.B. DIE MOTORSPINDE HAT ZWAR SCHON BEI ca 1300U/MIN DAS MAX DREHMOMENT ABER ALLES WAS DARUNTER IST WIRD GRENZWERTIG.
EIN 25er HSS BOHRER IN STAHL KANN DIE MASCHINE SCHONMAL ZUM STILLSTAND BRINGEN.
ODER BEIM SCHLITZEN MIT GROSSEN SCHEIBENFRÄSERN DAS SELBE SPIEL:

NOCH EIN MINUS PUNKT GIBTS FÜR DAS BELADEN DER MASCHINE: DER ARBEITSRAUM IST NICHT GUT ZUGÄNGLICH. MAN MUSS SICH WIET VORBEUGEN DAS GEHT INS KREUTZ ENN MAN GRÖSERE TEILE HAT DIE GERADE NOCH SO OHNE KRAN ZU BEWEGEN SIND.

PLUSPUNKTE:

- DIE SERIENMÄSSIGE AUSTATTUNG
- DER SCHELLE WZW
- DER EILGANG VON BEACHTLICHEN 60M/MIN (OBWOHL ES AUCH NOCH SCHNELLER GEHT)
- SCHNELLE 4/5 ACHS POSTIONIERUNG


ALSO IM GROSSEN UND GANZEN EINE GUTE MASCHINE. daumup.gif IN MANCHEN PUNKTEN KANN SICH DMG EINE SCHEIBE ABSCHNEIDEN.


MFG S... :


--------------------
Schreibfehler sind zur belustigung anderer. Wer welche findet kann sie behalten!
TOP    
Beitrag 11.06.2009, 15:53 Uhr
Fupico
Fupico
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.03.2007
Beiträge: 2

Arbeite auf einer Alzmetall Gs 800 mit 24000er Spindel. Hab Probleme von kaltem Zustand auf warmen in Z um 0.08. Wie schaut es da bei Dir aus?
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: