531.949 aktive Mitglieder*
2.242 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

HSMworks?, Wer arbeitet damit?

Beitrag 08.05.2009, 18:39 Uhr
modellmurxer
modellmurxer
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.02.2005
Beiträge: 314

Hallo, wer arbeitet mit HSMworks und kann ein paar Erfahrungen zum besten geben?

Es gab ja schon mal einen Tread dazu, welcher allerdings von einem Reseller der Software gestartet wurde und auf Nachfrage ratzfatz gelöscht war. Genauso wie das Profil desjenigen.

Deshalb sind nur Meinungen von echten Anwendern gefragt wink.gif

Danke thumbs-up.gif


--------------------
Erfahrung kann man nicht downloaden!
Alle, die an Telekinese glauben, heben bitte jetzt meine Hand.
cadcamservice.eu
portableapps.com/de
TOP    
Beitrag 09.05.2009, 13:15 Uhr
modellmurxer
modellmurxer
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.02.2005
Beiträge: 314

Keiner? wow.gif


--------------------
Erfahrung kann man nicht downloaden!
Alle, die an Telekinese glauben, heben bitte jetzt meine Hand.
cadcamservice.eu
portableapps.com/de
TOP    
Beitrag 17.11.2009, 21:14 Uhr
Hartcut
Hartcut
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.02.2005
Beiträge: 38

Hallo

Wir haben eine Testversion bekommen und ich würde auch mal gerne wissen ob jemand Erfahrung damit gemacht hat.
Vom Händler wird das System gelobt und sonstiges wink.gif . Wenn man aber in den Foren sich umschaut finde ich garnichts
aber auch wirklich nichts.

MfG: Hartcut
TOP    
Beitrag 17.11.2009, 23:30 Uhr
modellmurxer
modellmurxer
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.02.2005
Beiträge: 314

ZITAT(Hartcut @ 17.11.2009, 22:14) *
Hallo

Wir haben eine Testversion bekommen und ich würde auch mal gerne wissen ob jemand Erfahrung damit gemacht hat.
Vom Händler wird das System gelobt und sonstiges wink.gif . Wenn man aber in den Foren sich umschaut finde ich garnichts
aber auch wirklich nichts.

MfG: Hartcut



Loben tun sie alle wink.gif

Bei Youtube / videogoogle gibts ein paar Videos. wink.gif

Mir hat die Oberfläche/Handhabe gut gefallen.



--------------------
Erfahrung kann man nicht downloaden!
Alle, die an Telekinese glauben, heben bitte jetzt meine Hand.
cadcamservice.eu
portableapps.com/de
TOP    
Beitrag 06.04.2010, 13:13 Uhr
tsprehe
tsprehe
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 88

Hallo Modellmurxer,

es gibt jetzt unter www.cad.de ein neues HSMworks Forum.
Das steht auch unter "Beobachtung" damit Infos schneller ankommen.

mfg

tsprehe


--------------------
Thomas Sprehe

NSI CAD/CAM Technik GmbH
Domherrenkamp 12
33154 Salzkotten
www.nsi-online.de

"keep calm, work hard, and stop mimimi!"
TOP    
Beitrag 30.11.2010, 22:10 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.083

Hallo,

werde Euch berichten, wie es mir mit HSMWorks ergeht.
Habe mich aus 2 guten Gründen für HSM Works entschieden weil es bei meinem Frästeil verdammt schnell war UND ich trotzdem schon weiter arbeiten kann.
Bis 30.12.2010 läuft die Testversion von HSM Works und ich hoffe es läuft stabil, nicht so wie das andere CAM das ich mal hatte....

Also Schöne Grüße....



--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 12.12.2010, 11:19 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.083

So,

nachdem die Installationsschwierigkeiten endlich gelöst wurde,
(wollte HSM Works installieren ging aber nicht, weil irgend was nicht gelesen werden konnte!! Lösung habe auf meinem Office Rechner die CD drauf kopiert und mittels mobiler Festplatte dann auf dem Arbeitsrechner installiert.) wacko.gif

Muss ich sagen, das die Software einen verdammt schnellen Eindruck macht. Ich habe mir dazu Projekte, die ich damals mit Solid Cam gemacht habe rausgeholt und neu programmiert. Alleine die Tatsache das ich an mehreren Projekten gleichzeitig arbeiten kann schafft Zeitvorteile.
ABER das standard Ebenenschruppen ist so verdammt schnell, das ich gar nicht erst in den Genuss des weiterarbeiten kam spitze.gif DICKER Pluspunk
Auch die Bedienung ist sehr selbst erklärend ABER hier komme ich auch schon auf einen doch sehr nervigen minus Punkt....
und das ist die deutsche Übersetztung.. hier muss sollte der Hersteller noch einiges nachbessern um sich gegen andere Produkte durch zu setzten.

Dafür sind bei dem adaptive Clearing die Fräswege verdammt gut. Habe es mit verschiedenen Projekten ausprobiert und bin davon überzeugt..
Allses in allem denke ich, das ich das richtige für mich gefunden habe, sofern HSM Works sich stetig weiterentwickelt und nie den Reiz an dem
"wir machen es besser" verliert.

Schöne Grüße

Christian



--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 12.12.2010, 14:00 Uhr
DJ-Bino
DJ-Bino
Registered
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.10.2008
Beiträge: 263

Hallo Christian,

vielen Dank das du hier über deine Erfahrungen mit HSMWorks
berichtest.

Weiß du in etwa die Preise der einzelnen Module / Versionen ??


Gruß
Dieter
TOP    
Beitrag 12.12.2010, 19:42 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.083

ZITAT(DJ-Bino @ 12.12.2010, 15:00 Uhr) *
Hallo Christian,

vielen Dank das du hier über deine Erfahrungen mit HSMWorks
berichtest.

Weiß du in etwa die Preise der einzelnen Module / Versionen ??


Gruß
Dieter


Hallo,

also ich habe mir das HSMWoks für die 3D Bearbeitung zugelegt.
Ich werde dir eine PM schicken mit den Preis den ich bezahlt habe.
Möchte das nicht öffentlich machen.

Grüße Christian



--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 12.12.2010, 20:35 Uhr
DJ-Bino
DJ-Bino
Registered
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.10.2008
Beiträge: 263

Hallo Christian,

das wäre super !!
Vielen Dank im voraus.

Gruß
Dieter


TOP    
Beitrag 21.12.2010, 15:40 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.083

So.......

mal wieder ein Nachtrag zu HSM Works. Nach einigen Tagen läuft das ganze schon relativ gut. Mit dem neuen Update sind auch die Übersetzungen ins deutsche besser geworden! danke.gif

Ich habe jetzt ein Projekt mit HSM Works gemacht, das ich damals mit SC schon programmiert habe.

Fazit Berechnungszeit selbst mit Adaptive Clearing besser --> ergo schneller ______ UND ich kann nebenbei schon die weiteren Arbeitsschritte programmieren.
Mit dem normalen "Ebenen" Schruppzyklus geht es natürlich um vieles schneller....
Zu der Fräszeit lt. der Programme
SC 2 Stunden und 45 min.
HSM 1 Stunde 10 min

Hier bin ich echt schon auf die ersten Fräsversuche gespannt.

Alle Jobs können im Aufgaben Manager sowohl in der Priorität als auch in der Abhängigkeit geregelt werden.
Sprich ich kann die Priorität der Berechnung nach oben setzen mit der der Prozess berechnet wird und auch mehrere Jobs gleichzeitig berechnen lassen oder nur schritt für schritt.
Bei der zweiten Einstellung "wartet" der Job auf die vorher gehende Berechnung.
Das NC Programm hatte zum Schluss 9.8Mb und auch das wurde auch wesentlich schneller erstellt als mit SC.
Was dann natürlich das "Sahnehäubchen" ist, dass der vollwertige Cimco Editor auch mit dabei ist! spitze.gif

Also Schöne Grüße


--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 08.01.2011, 19:04 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.083

Hallo HSM Works Gemeinde oder Interessenten,

hier mal wieder ein Update zu der Arbeit mit HSMWorks..
Also was mir absolut gut gefällt, ist die Bereichsauswahl wo gefräst werden soll.
Einfach die Flächen auswählen und das Programm zieht sofort automatisch die Siluette. Für mich und meine Formen PERFEKT thumbs-up.gif
Auch die HSC Strategie, (3D gleichmäßige Zustellung) es ist der Hammer wie schnell das berechnet wird. (Multicore) sei dank. m8.gif m8.gif


Schöne Grüße

Christian



--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 14.01.2011, 14:19 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.083

Edit,

heute war es nun endlich so weit das erste Teil wurde per HSM Works gefräst!!

Fazit. ........... HAMMER

Das Programm hat einer sehr gleichmäßige Abtragung konnte nun von
ap=5 auf 10!!!mm gehen bei dem 42er Messerkopf von Jongen
ap=20mm
Drehzahl 8500UPM
vf=3,9 Meter
Laufzeit vorher 1Stunde 15 min
Laufzeit nacher 36 Minuten biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif

Selbst beim 10er Fräser mit ner Ausspannlänge von 80mm kein rattern oder so. Perfekt

Schönes Wochenende

Der Beitrag wurde von DerDenDuNichtKennst bearbeitet: 14.01.2011, 14:29 Uhr


--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 14.01.2011, 15:50 Uhr
radius37
radius37
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2009
Beiträge: 141

Hallo.....

hier ist aber einer sehr begeistert von dem CAM System. smile.gif

Ich arbeite mit Solid CAM, hauptsächlich 2.5d fraesen, 5-Achs ja, HSM ich eher weniger.

Vieleicht schau ich mir das auch mal näher an.

Gruss
TOP    
Beitrag 14.01.2011, 16:11 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.083

ZITAT(radius37 @ 14.01.2011, 15:50 Uhr) *
Hallo.....

hier ist aber einer sehr begeistert von dem CAM System. smile.gif

Ich arbeite mit Solid CAM, hauptsächlich 2.5d fraesen, 5-Achs ja, HSM ich eher weniger.

Vieleicht schau ich mir das auch mal näher an.

Gruss


Hallo,

jo das bin ich biggrin.gif
Hatte ja auch schon Solid Cam im Haus -> siehe altes Thema meinerseits smile.gif und war nicht zufrieden (ist halt Geschmackssache)
Es sind aber auch die kleinen Dinge. z.B. SolidCam kann kein "," sondern "."
Kleine Taste die den Fluss beim proggen durcheinander bringt. (muss sehr viel konstruieren und nutze den NUM Block)
Aber der beste Vorteil ist einfach die Geschwindigkeit der Berechnung die generierten WKZ Wege und die mögliche parallele Arbeitsweise.

Schöne Grüße Christian



--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 16.01.2011, 10:45 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.083

Hallo,

auch auf die Gefahr hin wenn’s den einen oder anderen nervt.. doch.gif
wieder mal ein Edit zu HSM Works.

Stabilität sehr gut. Ladezeiten in Win7 super schnell. Sobald Solid Works geladen ist, ist automatisch auch HSM Works geladen.
Ich habe keine extra Daten fürs CAM, weil alles als *.slprt gespeichert ist.
Was das Arbeiten erleichtert und schneller macht ist die automatische Konturauswahl (tangentialität)
Sprich eine Kannte angeklickt und schon habe ich den Konturzug. Bin gespannt wie sich das bei komplexeren Bauteilen bemerkbar macht.
Beim Taschen oder Lang loch fräsen ist schön, das ich im Profil eintauchen kann.
Sprich Der WKZ-Weg wird so generiert, dass das Werkzeug schräg entlang der Kontur eintaucht.
Habe das gestern für meine Serienteile programmiert und muss sagen das das eine gute Möglichkeit ist, das Werkzeug schön gleichmäßig zu belasten und mit den Vorschub nah oben zu gehen.
Auch bei der Simulation gibt es schöne Details. z.B. wenn ich das Teil simuliert habe, und mich mit der Maus auf dem Bauteil befinde sehe ich die Abweichung zum Original.
Der PP Lauf ist richtig schnell 8MB werden in unter ca.10 sec. geschrieben.
Der Kontakt zum Resler ist freundlich, kompetent und vor allem gut erreichbar (das ist der Vorteil bei "kleinen" Firmen die nehmen sich halt Zeit.
Die Software ist an sich sehr schnell und gut erlernbar (wer schon mal mit CAM gearbeitet hat, tut sich echt leicht.

Jetzt noch das was besser sein könnte..... und ich hoffe die von HSM Works nehmen sich das zu Herzen!

Zum einen, das bei der Berechnung des Adaptive Clearing, die MultiCores nicht benutzt bzw. ausgereizt werden. (wenn Ihr das schafft, seid Ihr spitze.... mehr m8.gif )
Dann noch die mit fehlenden Bildern bzw. teilweise noch nicht ins deutsche übersetzten Menüs (ist aber überschaubar und ist beim Arbeiten kein Hindernis)
Auch die Tatsache, das im Moment Solid Works NUR per DVD, die ich vom Resler bekomme upgedatet werden kann. (Soll sich aber ändern)

So, das wäre es mal wieder.....

Schönen Sonntag und ne gute Arbeitswoche.....

Christian

Wenn wer Fragen hat, hier posten, oder PM..


--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 01.02.2011, 08:15 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.083

ZITAT(DerDenDuNichtKennst @ 12.12.2010, 11:19 Uhr) *
ABER hier komme ich auch schon auf einen doch sehr nervigen minus Punkt....
und das ist die deutsche Übersetztung.. hier muss sollte der Hersteller noch einiges nachbessern um sich gegen andere Produkte durch zu setzten.

Schöne Grüße

Christian


Mal wieder ein kleines Update zu HSMWorks.
Habe gestern die neue Sprachdatei bekommen, der nervige minus Punkt ist somit erledigt super.gif
Nun ist eigentich soweit ich das gesehen habe alles auf deutsch. Was mich nun, seit im mit HSMWorks arbeite immer wieder fasziniert,
ist die Tatsache das ich KEINEN EINZIGEN Tag Schulung gebraucht habe und ich totz dem nach kurzer Zeit produktiv arbeiten konnte.
Da spare ich mir richtig Geld Muhaha devil.gif

Mein Fazit also von mir Perfekt.



--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 08.05.2011, 10:44 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.083

Sodele hab ein Video gedreht wo die Bearbeitungswege von HSMWorks gemacht wurden.



Viel Spaß


--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: