531.804 aktive Mitglieder*
3.315 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Schräge Bohrung in Zylinder

Beitrag 01.12.2009, 12:02 Uhr
hu_cnc
hu_cnc
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.12.2002
Beiträge: 89

Hallo,

kann mir mal jemand kurz erklären,wie man eine schräge Querbohrung in einen Zylinder konstruiert.

Zylinderaussendm 40mm Innendm 20mm 50 mm lang.Habe ich über Drehung erstellt.
Nun sollte vom Aussendm zum Innendm eine schräge Bohrung(Querbohrung) unter
45 Grad erstellt werden.

Könnte mir das jemand in Stichpunkten beschreiben?

Vielen Dank
Hubert
TOP    
Beitrag 01.12.2009, 12:26 Uhr
hoang
hoang
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.05.2005
Beiträge: 94

Ich nehme an ,dass es bei Inventor genau wie bei Solidworks funtionert .
Mann muss eine Ebene bilden , die 45 Grad zu Zylinderachse steht und dann die Bohrung von dieser Ebene durch den Zylinder ausschneiden .
TOP    
Beitrag 01.12.2009, 13:44 Uhr
hu_cnc
hu_cnc
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.12.2002
Beiträge: 89

Danke hoang,

so langsam komme ich dahinter.Habe eine Hilfslinie an der Planfläche gezeichnet und dann eine Arbeitsebene mit Winkelangabe
gebildet.Jetzt muss ich nur noch schauen,wie man die schräge Ebene in der Längsachse verschieben kann.

Ein blutiger Anfänger bedankt sich für den Tip.

Gruß Hu
TOP    
Beitrag 01.12.2009, 13:50 Uhr
Ladykiller
Ladykiller
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.10.2009
Beiträge: 420

ZITAT(hu_cnc @ 01.12.2009, 13:44) *
Danke hoang,

so langsam komme ich dahinter.Habe eine Hilfslinie an der Planfläche gezeichnet und dann eine Arbeitsebene mit Winkelangabe
gebildet.Jetzt muss ich nur noch schauen,wie man die schräge Ebene in der Längsachse verschieben kann.

Ein blutiger Anfänger bedankt sich für den Tip.

Gruß Hu

des geht auch ohne ebene erstellen einfach in der seitenansicht ne bahn (linie) zeichnen wie de willst mit dem winkel und die kontur nach der bahn linearaustragen(wegschneiden).
und versuchs mal zu mustern da kannst winkel und alles angeben und die kopien bzw muster wo de net willst enfernen.

Der Beitrag wurde von Ladykiller bearbeitet: 01.12.2009, 13:52 Uhr


--------------------
Hoffe ich konnte helfen, MFG Joshi
Es ist keine Schande nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.

TOP    
Beitrag 01.12.2009, 14:00 Uhr
SK40
SK40
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.12.2006
Beiträge: 3

Es ist leider nicht erlaubt, IPT-Dateien hochzuladen, daher verbal die Anleitung.

1. Machen Sie die Drehung Ihres Zylinders, benutzen Sie dazu möglichst den Koordinatenursprung.
2. In die Skizze Ihres Zylinderquerschnitts skizzieren Sie die Achse Ihrer Bohrung, vergeben den Anfangspunkt (in Längsrichtung) und lassen diese Achse aussen am Zylinder überstehen.
3. Von diesem Überstehenden Ende ziehen Sie eine weitere Linie auf die Linie, die den Zylinderaussendurchmesser bildet, diese Linie vergeben Sie die Abhängigkeit senkrecht zur Achse und die Länge muß mindestens der halbe Bohrdurchmesser sein, vergeben Sie also jetzt einen Parameter dafür.
4. Rotieren Sie den Zylinder um seine Achse, wählen die Skizze und stellen Sie diese auf wiederverwenden.
5. Wählen Sie Arbeitsebene, die skizziere Achse und den Endpunkt der überstehenden Linie, damit erstellen Ihnen IV eine schrägstehende Arbeitsebene soweit vom Zylinder weg, daß die Bohrung ganz ausgeführt werden kann.
5. Legen Sie eine Skizze auf diese Arbeitsebene, projizieren Sie mit Geometrie projizieren die Achse in diese Ebene.
6. Blenden Sie sich entweder die Ursprungsebene ein, die quer durch die Mitte des Zylinders geht bzw. erstellen Sie eine Benutzerarbeitsebene.
7. Funktion Bohrung, als Durchmesser obigen Parameter eintragen, als Ausführungstyp "bis", also nicht durch alles, als Ausführungsende nehmen Sie die Ebene aus Punkt 6.


Sehr häufig macht man das anders, eine Skizze für den Zylinder, eine weitere auf derselben Ebene für die schräge Bohrung und macht diese ebenfalls mit einer Rotation.


Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Zylinder.gif ( 122.59KB ) Anzahl der Downloads: 91
 
TOP    
Beitrag 02.12.2009, 11:46 Uhr
hu_cnc
hu_cnc
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.12.2002
Beiträge: 89

Hallo SK40,

das war fast so wie aus dem Lehrbuch.Habe es im Großen und Ganzen
nach Deiner Anleitung hinbekommen.
Mit dem neuen Erstellen von Ebenen und Geometrie projiziern muß
ich mich nochmals befassen,aber wie gesagt ich habe ein Ergebnis
und auch ein erfolgserlebnis.
Besonders das mit den Fx Parametern ist eine geniale Sache.

Vielen Dank nochmals!!
Gruß hu_cnc
TOP    



2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2)
0 Mitglieder: