585.815 aktive Mitglieder*
3.179 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Was haltet Ihr von BZT-Maschinen?

Beitrag 06.10.2011, 11:13 Uhr
derdemmerling
derdemmerling
Level 1 = Community-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.10.2011
Beiträge: 1

Hallo!

Ich habe vor etwas hochwertigere Computergehäuse zu bauen und würde daher gerne wissen, was Ihr von den BZT-Maschinen (Modell PFE oder PFU) haltet!

Ich müsste damit lediglich ca. 10 mm starke Aluminiumplatten bearbeiten (Taschen, Kantenverrundungen, Durchgangsbohrungen, Sacklöcher).
Im Nachhinein würde ich die Platten dann zu einem Gehäuse zusammenfügen, hierbei wäre mir wichtig, dass die Fügekanten relativ sauber aussehen und bündig sind.

Reicht mir da, hinsichtlich der Genauigkeit, eine solche Maschine oder ist ein Lohnfertiger unumgänglich?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!
TOP    
Beitrag 06.10.2011, 11:46 Uhr
MiBü
MiBü
Klugscheisser
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.05.2005
Beiträge: 2.402

Servus,

lass Dir doch so eine Maschine mal vorführen...


--------------------
Gruß

Michael
TOP    
Beitrag 06.10.2011, 19:25 Uhr
Boern
Boern
Level 7 = Community-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.11.2004
Beiträge: 2.484

QUOTE (derdemmerling @ 06.10.2011, 12:13 Uhr) *
Hallo!

Ich habe vor etwas hochwertigere Computergehäuse zu bauen und würde daher gerne wissen, was Ihr von den BZT-Maschinen (Modell PFE oder PFU) haltet!

Ich müsste damit lediglich ca. 10 mm starke Aluminiumplatten bearbeiten (Taschen, Kantenverrundungen, Durchgangsbohrungen, Sacklöcher).
Im Nachhinein würde ich die Platten dann zu einem Gehäuse zusammenfügen, hierbei wäre mir wichtig, dass die Fügekanten relativ sauber aussehen und bündig sind.

Reicht mir da, hinsichtlich der Genauigkeit, eine solche Maschine oder ist ein Lohnfertiger unumgänglich?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!



Hallo,

ich kenne jetzt zwar diese Maschine nicht, was aber zur Genauigkeit beitragen kann ist dein Wissensstand bezüglich Metall Be- Verarbeitung.
Bist du gerade mitten in der Lehre oder noch Schüler ?

Hier im Forum hat einer eine ganz witzige Signatur "This Machine has no brain use your own!" Könnte man hier auch anwenden "Diese Maschine hat kein Gehirn nütze dein eigenes" deshalb eben die Frage mit deinem Wissensstand.

Eine Maschine macht nur das was der Anwender ihr sagt .... über das NC Programm. Gibst du Mist ein, kommt auch Mist raus !!!

Gruß Boern


--------------------

Das dringendste Problem der Technologie von heute ist nicht mehr die Befriedigung von Grundbedürfnissen und uralten Wünschen der Menschen, sondern die Beseitigung von Übeln und Schäden, welche uns die Technologie von gestern hinterlassen hat.


Dennis Gabor (1900-79), ungar.-brit. Physiker, Entwickler der Holographie, 1971 Nobelpr.
TOP    
Beitrag 06.10.2011, 19:32 Uhr
rspitz
rspitz
Level 2 = Community-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.06.2011
Beiträge: 82

QUOTE (Boern @ 06.10.2011, 19:25 Uhr) *
Hallo,

ich kenne jetzt zwar diese Maschine nicht, was aber zur Genauigkeit beitragen kann ist dein Wissensstand bezüglich Metall Be- Verarbeitung.
Bist du gerade mitten in der Lehre oder noch Schüler ?

Hier im Forum hat einer eine ganz witzige Signatur "This Machine has no brain use your own!" Könnte man hier auch anwenden "Diese Maschine hat kein Gehirn nütze dein eigenes" deshalb eben die Frage mit deinem Wissensstand.

Eine Maschine macht nur das was der Anwender ihr sagt .... über das NC Programm. Gibst du Mist ein, kommt auch Mist raus !!!

Gruß Boern


So ein absoluter konsens und das von einem Mitglied der Admin Crew,
hätte ich jetzt nicht erwartet.

Du weißt aber das BZT Maschinen, Portalfräsen sind ohne eigene Steuerung.

Deshalb versteh ich nicht warum du was von einem NC Programm schreibst,
wenn er wissen will ob die Maschine stabil genug dafür ist. wacko.gif


--------------------
gruß Robert

Der Kluge lernt aus allem und jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiß schon alles besser.
"Sokrates"
TOP    
Beitrag 06.10.2011, 19:38 Uhr
musikwelt080977
musikwelt080977
Level 3 = Community-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.07.2009
Beiträge: 249

QUOTE (Boern @ 06.10.2011, 20:25 Uhr) *
Hallo,

ich kenne jetzt zwar diese Maschine nicht, was aber zur Genauigkeit beitragen kann ist dein Wissensstand bezüglich Metall Be- Verarbeitung.
Bist du gerade mitten in der Lehre oder noch Schüler ?

Hier im Forum hat einer eine ganz witzige Signatur "This Machine has no brain use your own!" Könnte man hier auch anwenden "Diese Maschine hat kein Gehirn nütze dein eigenes" deshalb eben die Frage mit deinem Wissensstand.

Eine Maschine macht nur das was der Anwender ihr sagt .... über das NC Programm. Gibst du Mist ein, kommt auch Mist raus !!!

Gruß Boern



Hy @boern

den kenn ich auch aus dem Forum....grins
aber leider hast du auch recht damit....
aus der Materie sollte man schon kommen um das bewerkstelligen zu können....
Normalerweise würde mir selbst dazu eine konventionelle Fräse reichen...

Gruß Stefan


--------------------
Ich weis nicht alles, ich lerne viel,
aber leider wird einem selbst das
lernen heute erschwert
TOP    
Beitrag 06.10.2011, 20:02 Uhr
MiBü
MiBü
Klugscheisser
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.05.2005
Beiträge: 2.402

Servus derdemmerling,

schau mal bei www.cncеckе.de da findest Du evtl. mehr info über solche Maschinen.

@boern: http://tinyurl.com/3s527y9

Der Beitrag wurde von MiBü bearbeitet: 06.10.2011, 20:06 Uhr


--------------------
Gruß

Michael
TOP    
Beitrag 06.10.2011, 21:34 Uhr
wolfgang85
wolfgang85
Level 1 = Community-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.09.2007
Beiträge: 13

Immer wieder komisch....

Ein Mitglied hat eine ganz normale Frage weil er eben mit seinem Wissenstand nicht weiter kommt.Und imme wiederr gibt es blöde Kommentare.


zu deiner Frage:
Ich selbst baue mir zur Zeit selbst eine kleine CNC. Selfmade.

Also ich bin der Meinung das die Bzt Maschinen für dein Vorhaben auf jeden Fall ausreichen. Ich würde von einer ungefähren Genauigkeit von ca. 0,1-0,2 mm ausgehen. Je nach Verarbeitung und Qualität der Maschine. Natürlich nicht zu vergleiche mit echten Werkzeugmaschinen.
Aber dennoch bin ich der Meinung das man damit(Selfmade oder HobbyCNCFräse) eine gewisse Genauigkeit einhalten kann.
Kannst mir auch gern ne PM schreiben.

Mfg Wolfgang



Grüße an Tommy ;-)
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: