554.934 aktive Mitglieder*
1.836 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

selbstständig als CAM-Programmierer, gibt´s Bedarf für selbstständige CAM-Programmierer

Informationen zu Stellenangeboten

Hallo liebe Community,

wir möchten euch darauf aufmerksam machen , dass dies Forum dem fachlichen Erfahrungsaustausch und eben nicht für Stellenausschreibungen angelegt wurde! Es geht hier um Arbeitnehmer / Arbeitgeber und Arbeitsverhältnisse, rechtliche Belange und allgemeines zum Arbeitsverhältnis.
Wir erlauben seit einiger Zeit keine Stellenausschreibungen mehr im Forum.
Dennoch geben wir die Möglichkeit dazu über Marktplatz / "Stellenmarkt" - hierüber kann man auch Stellenangebote aufgeben diese werden dann auf jobinfo24 einem breiten Publikum gezeigt und bei fachlicher Ausrichtung auch dort in der Liste der IndustryArena eingereiht.
Für Unternehmen, Firmen, Jobagenturen & Co. gibt es professionelle Möglichkeiten Ihre Ausschreibungen zu platzieren.

Die AdminCrew
Beitrag 27.09.2014, 14:25 Uhr
xxxxx
xxxxx
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.09.2014
Beiträge: 14

Hallo!

Ich spiele mit dem Gedanken mich als CAM-Programmiere selbstständig zu machen. Ich wollte mich langsam ran tasten und nebenberuflich damit anfangen.
Nun wollte ich auf diesem Wege mal hören ob ein Markt für freiberufliche CAM-Programmierer besteht.
Kennt möglicherweise jemand freiberufliche CAM-Programmierer? Oder gibt es vielleicht hier jemanden, der CNC-Programme extern einkauft?
Ich würde mich über zahlreiche Meinungsäußerungen zu diesem Thema freuen und danke euch im Voraus für eure Beiträge.
TOP    
Beitrag 30.09.2014, 15:59 Uhr
noobuntu
noobuntu
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.11.2013
Beiträge: 72

ZITAT(xxxxx @ 27.09.2014, 13:25 Uhr) *
Hallo!

Ich spiele mit dem Gedanken mich als CAM-Programmiere selbstständig zu machen. Ich wollte mich langsam ran tasten und nebenberuflich damit anfangen.
Nun wollte ich auf diesem Wege mal hören ob ein Markt für freiberufliche CAM-Programmierer besteht.
Kennt möglicherweise jemand freiberufliche CAM-Programmierer? Oder gibt es vielleicht hier jemanden, der CNC-Programme extern einkauft?
Ich würde mich über zahlreiche Meinungsäußerungen zu diesem Thema freuen und danke euch im Voraus für eure Beiträge.


Hallo xxxxx,

wir sind schon eine ganze Zeit lang auf der Suche nach Verstärkung für unseren CAM Bereich. Leider ist hier in BaWü der Arbeitsmarkt wie leergefegt. Fähiges Personal sucht man vergebens. Deshalb gibt es zumindest bei uns in der Firma schon Überlegungen ob man doch nicht CAM Programme (hauptsächlich Hartfräsen) zukauft. Eine Marktübersicht, ob es Dienstleister gibt die so etwas anbieten oder nicht, haben wir uns noch nicht gemacht. Bei Interesse kannst du dich gerne per PM bei mir melden.

Viele Grüße aus dem Süden
noobuntu
TOP    
Beitrag 30.09.2014, 17:52 Uhr
Alleskleber
Alleskleber
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Aktivierungsprozess
Mitglied seit: 03.11.2009
Beiträge: 118

Hallo noobuntu,

da kann ich Dir nur abraten.
Vor 25 Jahren benötigte man dazu mindestens einen Ingenieur, der tagsüber das Programm erstellt hat und die ganze Nacht der Rechenlauf für ein NC-File generiert wurde.

Heute klicke ich das Bildchen von dem Fräser an, greife zu meiner Kaffeetasse und warte (immer noch) vergeblich auf die Fortschrittsanzeige, ob das Programm schon auf dem Stick ist.

Die Zeiten haben sich verändert.

Großes Potential dagegen sehe ich bei der Laserablation als Dienstleistung.
So eine Maschine kostet gerade mal 80000 Euro.
Damit lassen sich alle möglichen Texturen in Stahlformen einbringen.





--------------------
Woher kommen wir ?
Wohin gehen wir ?
Und wer macht den Abwasch ?
TOP    
Beitrag 30.09.2014, 19:18 Uhr
Kasi909
Kasi909
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2005
Beiträge: 314

Hallo xxxxx,

also kurz gasagt....ja der Markt ist da.

Natürlich kommt es darauf an in welchem Bereich du tätig sein möchtest, wie deine Erfahrungen sind, welche Software du verwenden möchtest usw.

Gruß Karsten


--------------------
"Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat." Mark Twain


CAD/CAM

Programmierung - Prozessoptimierung - Automatisierung

www.vcc-production.eu
TOP    
Beitrag 30.09.2014, 19:30 Uhr
Alleskleber
Alleskleber
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Aktivierungsprozess
Mitglied seit: 03.11.2009
Beiträge: 118

ZITAT(Alleskleber @ 30.09.2014, 18:52 Uhr) *
Hallo noobuntu,



Sorry, meinte natürlich das Mitglied xxxxx


--------------------
Woher kommen wir ?
Wohin gehen wir ?
Und wer macht den Abwasch ?
TOP    
Beitrag 30.09.2014, 21:51 Uhr
xxxxx
xxxxx
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.09.2014
Beiträge: 14

ZITAT
ZITAT(Kasi909 @ 30.09.2014, 19:18 Uhr) *

Hallo xxxxx,

also kurz gasagt....ja der Markt ist da.

Natürlich kommt es darauf an in welchem Bereich du tätig sein möchtest, wie deine Erfahrungen sind, welche Software du verwenden möchtest usw.

Gruß Karsten



Hallo Karsten,

hast du eine konkrete Softwareempfehlung? Ich nehme jeden Tipp gerne an.
Vertraut bin ich nur mit TopSolid 6. Aus diesem Grund würde ich TopSold auch favorisieren.

Was genau meinst du mit welchem Bereich? Meinst du mein Leistungsangebot oder das zu programmierende Teilespektrum?

TOP    
Beitrag 01.10.2014, 20:30 Uhr
xxxxx
xxxxx
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.09.2014
Beiträge: 14

Vielleicht kann mir jemand sagen wie hoch die Anschaffungskosten am Anfang sind.
Was kostet z.B. SolidCam oder TopSolid7 oder eins der anderen CAM-Systeme
Was kostet ca. ein Standard PP
Nur mal zur Orientierung um zu ermitteln, was für ein Startkapital man mitbringen muss.
Kann man die Software evtl. leasen?
Muss ich noch etwas bedenken?

Ich danke schon mal für eure Hilfe.

TOP    
Beitrag 01.10.2014, 20:44 Uhr
scherco
scherco
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.11.2004
Beiträge: 434

bei uns

1x PP Fräsen4-Achs 1x 5-Achs TS7 Drehen Frasen 5-Achs PDM Wartung
seit 2013 (start) ca 43000
TOP    
Beitrag 01.10.2014, 20:59 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.599

Klar, wer sagt das du die richtigen Strategien anwendest um effektiv zu Fertigen.....Wer kommt für eventuelle Maschinenschäden auf....Versicherung?

Der Beitrag wurde von V4Aman bearbeitet: 01.10.2014, 21:00 Uhr


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    
Beitrag 02.10.2014, 07:59 Uhr
Alleskleber
Alleskleber
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Aktivierungsprozess
Mitglied seit: 03.11.2009
Beiträge: 118


CNC - Steuerungen gibt es wie Sand am Meer.
Jede hat ihre Besonderheiten und muß mit dem PP exakt abgestimmt sein.
Es heißt nicht umsonst eine "Fertigungkette".
Auch die kurzen Wege zwischen CAM und Maschine, bis alles passt, sind enorm wichtig.
Was Du vorhast, funktioniert nicht so einfach.

Suche Dir eine abgeschlossene Dienstleistung, die der Kunde bei Dir gegen Bares einkaufen kann.


--------------------
Woher kommen wir ?
Wohin gehen wir ?
Und wer macht den Abwasch ?
TOP    
Beitrag 02.10.2014, 08:08 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.804

ZITAT(cgTNC @ 30.09.2014, 21:30 Uhr) *
Die eigene Internetadresse sollte man schon richtig schreiben können wacko.gif .


das spricht doch für die Qualität wink.gif

Eine nichtssagendes Firmenprofil auf eine dürftigen Webseite.
Will niemanden zu nahe treten, aber Professionell sieht anders aus.

Jetzt mal im Ernst ...
Wie wärs wenn Sie ihre Firma etwas besser darstellen würden.
Welche CAM System(e) benutzen Sie?
Welche CNC System(e) werden unterstützt (PP´s), Anpassung an eigene Maschinen möglich?
Zyklen Programmierung ?
Mess Programmierung ?
Maschinen park ?
CAD System(e) ?
Baugruppen Erstellung und Simulationen möglich ?
alles was man so wissenswerte braucht fehlt.



Der Beitrag wurde von Hexogen bearbeitet: 02.10.2014, 08:14 Uhr


--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 02.10.2014, 09:19 Uhr
Keule0
Keule0
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.12.2012
Beiträge: 471

... ja also ich sehe das auch so. So einen Gewerbe kann man im Metall-Bereich nicht effektiv betreiben.

Nen Bekannter macht das im Holz-Bereich. Da ergeben sich aber folgende Vorteile gegenüber Metallbearbeitung (nach Aussage des Bekannten):

1. Nen Crash mit dem Tisch oder Spannmittel oder sowas kann dort nicht vorkommen.
2. Nen Crash mit dem Holz hat keine großen Kosten zur Folge
3. Schnittwerte spielen kaum eine Rolle, also da bricht nichts ab nur weil man die falschen Schnittwerte hat.
4. Er macht nur Balken und so, und da kann er nach der Simulation Zeichnungen von ausdrucken und die Kunden unterschreiben ihm die. Das er also einen ganzen Dachstuhl versaut weil er irgendwo die falschen maße eingegeben hat kann dort nicht vorkommen. Bzw. er bleibt dann weisgtens nicht auf dem Schaden sitzen. Denn der Kunde hat das ja abgesegnet.
5. Die Werkzeuge und Technologien sind natürlich Kinderkram im Vergleich zur Metallbearbeitung.
6. gibt es da wohl nicht so viele verschiedene Maschinen, er hat also günstiger die ganzen PP zusammen.

Also wer für diese 5 Punkte Strategien hat um das zu handhaben, der kann das natürlich machen. Ich denke aber, dass dies im Metall-Bereich sehr schwer ist. Eine Haftpflichtversicherung braucht man da aber auf jeden Fall!

Ich würde mich auf das Abendteuer jedenfalls nicht einlassen. Nicht als Kunde und auch nicht als Anbieter.

Ich kann mir sowas nur im ganz engen Kontakt zwischen Anbeiter und Kunde vorstellen, also so als wenn der auch in dem Betrieb arbeiten würde. Nur das man eben Rechnung schreibt statt Lohnzettel.

TOP    
Beitrag 02.10.2014, 11:16 Uhr
Kasi909
Kasi909
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2005
Beiträge: 314

ZITAT(xxxxx @ 30.09.2014, 22:51 Uhr) *
Hallo Karsten,

hast du eine konkrete Softwareempfehlung? Ich nehme jeden Tipp gerne an.
Vertraut bin ich nur mit TopSolid 6. Aus diesem Grund würde ich TopSold auch favorisieren.

Was genau meinst du mit welchem Bereich? Meinst du mein Leistungsangebot oder das zu programmierende Teilespektrum?


Hallo xxxxx,

na erst einmal sollte dir klar sein was deine Zielgruppe sein soll... Maschinenbau, Werkzeug- und Formenbau, Modellbau usw.

Natürlich solltest du da auch entsprechende Erfahrungen aufweisen aber die brauch man immer...setze ich mal voraus.

Was soll es umfassen.... 2D / 3+2 / 5 Achs Simultan / Beschnittfräsen / Drehen / Drehfräsen usw...

Wenn du das für dich geklärt hast, kannst du schon die Auswahl der Programmiersysteme enorm eingrenzen.

Du willst ja nicht experimentieren oder basteln, du willst ja Geld verdienen.

Da du auch in der Lage sein solltest die PP's selbst schreiben zu können schränkt die Auswahl noch einmal ein.

Du solltest weit über den Tellerrand schauen können, für neue Sachen immer offen sein, sauber und strukturiert arbeiten und mit Herz dabei sein...

Das man davon nicht Leben könnte entspricht nicht der Wahrheit... es kommt wie bei jeder anderen Firma, auch darauf an, was du machst und wie gut du es machst!

Gruß Karsten


--------------------
"Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat." Mark Twain


CAD/CAM

Programmierung - Prozessoptimierung - Automatisierung

www.vcc-production.eu
TOP    
Beitrag 02.10.2014, 11:28 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.804

ZITAT(xxxxx @ 01.10.2014, 21:30 Uhr) *
Vielleicht kann mir jemand sagen wie hoch die Anschaffungskosten am Anfang sind.
Was kostet z.B. SolidCam oder TopSolid7 oder eins der anderen CAM-Systeme
Was kostet ca. ein Standard PP
Nur mal zur Orientierung um zu ermitteln, was für ein Startkapital man mitbringen muss.
Kann man die Software evtl. leasen?
Muss ich noch etwas bedenken?

Ich danke schon mal für eure Hilfe.


Ein halbwegs vernünftiges System kostet 20K aufwärts! (das ohne PP´s)
Des weiteren solltest Du, um PP´s schreiben zu können irgend eine Programmiersprache halbwegs beherrschen ... VBA / JAVA / C sowas die Richtung.
Du solltest dich mit Maschinen halbwegs auskennen, und vor allem Siemens / Fanuc / Haidenhein behresschen.
Dann wie schon erwähnt ... > Drehen / Fräsen / Schleifen solltest dich ebenso spezialisieren. Beispiel 5x Simultan.
Die meisten wollen auch nicht nur ein CAM Programmierer also sprich musst auch mal was von hand umschreiben können oder Zyklen schreiben können.
So zu guter letzt brauchst du auch bereit ein Kundenstamm ... bzw. ein backup wo du immer wieder Aufträge bekommst.



--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 04.11.2017, 17:40 Uhr
HuNeu
HuNeu
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.11.2017
Beiträge: 5

ZITAT(xxxxx @ 27.09.2014, 13:25 Uhr) *
Hallo!

Ich spiele mit dem Gedanken mich als CAM-Programmiere selbstständig zu machen. Ich wollte mich langsam ran tasten und nebenberuflich damit anfangen.
Nun wollte ich auf diesem Wege mal hören ob ein Markt für freiberufliche CAM-Programmierer besteht.
Kennt möglicherweise jemand freiberufliche CAM-Programmierer? Oder gibt es vielleicht hier jemanden, der CNC-Programme extern einkauft?
Ich würde mich über zahlreiche Meinungsäußerungen zu diesem Thema freuen und danke euch im Voraus für eure Beiträge.


Hallo,
wir suchen selbständige CAM-Programmierer, wenn das Thema noch aktuell ist.
Näher Infos unter 073927028327

VG
Hubert
TOP    
Beitrag 20.12.2021, 21:08 Uhr
WienerSchnitzel
WienerSchnitzel
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.08.2005
Beiträge: 36

ZITAT(HuNeu @ 04.11.2017, 18:40 Uhr) *
Hallo,
wir suchen selbständige CAM-Programmierer, wenn das Thema noch aktuell ist.
Näher Infos unter 073927028327

VG
Hubert


Hallo,
ist das Thema noch aktuell?
Ich kann ggf. aushelfen...
System und Erfahrung ist vorhanden.
MfG
TOP    
Beitrag 20.12.2021, 21:13 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.804

ZITAT(WienerSchnitzel @ 20.12.2021, 22:08 Uhr) *
Hallo,
ist das Thema noch aktuell?
Ich kann ggf. aushelfen...
System und Erfahrung ist vorhanden.
MfG


Schau auf LinkedIn, da wird man oft angeschrieben.


--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 22.12.2021, 09:50 Uhr
Stoan
Stoan
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.06.2014
Beiträge: 19

ZITAT(xxxxx @ 27.09.2014, 14:25 Uhr) *
Hallo!

Ich spiele mit dem Gedanken mich als CAM-Programmiere selbstständig zu machen. Ich wollte mich langsam ran tasten und nebenberuflich damit anfangen.
Nun wollte ich auf diesem Wege mal hören ob ein Markt für freiberufliche CAM-Programmierer besteht.
Kennt möglicherweise jemand freiberufliche CAM-Programmierer? Oder gibt es vielleicht hier jemanden, der CNC-Programme extern einkauft?
Ich würde mich über zahlreiche Meinungsäußerungen zu diesem Thema freuen und danke euch im Voraus für eure Beiträge.


Hallo xxxxx,

der Markt dafür wäre sicher vorhanden und ich kenne sogar jemand der so begonnen hat und nun seine eigene Firma im Bereich der Lohnfertigung von Frästeilen hat.
Ich gehe einmal davon aus dass Du schon CAM Programmierer bist und genug Erfahrung auf dem Gebiet hast.
Weiters gehe ich davon aus dass Du eine CAM Software zur Verfügung hast bzw. dich mit einer sehr gut auskennst.
Wenn nicht dann vergiss den Gedanken ganz schnell wieder. (sehr hohe Anschaffungskosten und Schulungskosten)
Du benötigst außerdem für die jeweilige Maschine (Steuerung) einen Postprozessor.
Für 3X Maschinen hält sich das in Grenzen für Maschinen mit 5 Achsen und mehr wird das teuer. Falls Du schon einen Kunden hast und weist welche Maschinen mit welchen Steuerungen zu programmieren sind kannst Du zumindest die Kosten dafür abschätzen.
Und was Du nicht vergessen solltest. Du weist nicht welche Spannmittel, Werkzeuge der Kunde verwendet. Wenn du dir hier eine Datenbank aufbauen musst dann gehst du in eine erhebliche Vorleistung die dir keiner bezahlt. Und wie schon vorher geschrieben wurde du benötigst eine Versicherung bei Maschinenschaden. Das heißt für dich du hast das komplette Risiko und der der die Programme einkauft eigentlich relativ wenig Risiko sofern du bei dem was du machst gut bist.
Sind nur so ein paar Gedanken.
SG Stoan
TOP    
Beitrag 01.01.2022, 13:19 Uhr
Niloidal
Niloidal
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.03.2015
Beiträge: 155

Es gibt bereits Firmen die neben CAM-Schulungen auch externe Programmierung als Dienstleistung anbieten. Einfach mal Unistack Niederbayern googeln. Und im "großen" Formenbau hat glaub ich Tebis eine eigene Dienstleistungsstelle dafür...



TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: