547.491 aktive Mitglieder*
1.754 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Zerspanungsmechaniker Weiterbildung, weiterbildung/Lehrgänge

Beitrag 19.12.2014, 14:41 Uhr
dantheman1990
dantheman1990
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.12.2014
Beiträge: 4

Hey Leute
Ich habe eine 3,5 jährige Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker erfolgreich abgeschlossen. Folgendes: ich möchte kein Meister und auch kein Techniker machen! Ich würde sehr gerne weiterhin an einer maschine arbeiten oder sehr gerne reines Programmieren, ich möchte einfach die gängigsten bzw am häufigsten benötigten Steuerung so gut wie möglich kennen lernen, um für mein Arbeitgeber und vorallem für mich flexibler sein. jetzt habe ich mich im internet ein bisschen schlau gemacht und zwar bietet z.B. Die Sgd oder die Ils CNC/NC Technik an, Dauer 8 Monate per Fernstudium!
Hat irgendjemand Erfahrung damit bzw. Bringt mir das als gelernter Zerspanungsmechaniker überhaupt etwas kann man mit diesem Zertifikat eventuell zum Programmierer aufsteigen? Würde mich sehr über jegliche Informationen freuen!
Mfg Schon mal vielen Dank im voraus
PS: Arbeite Zeitpunkt jetzt an einer Hessap Vertical Drehmaschine VDM 550 heidenhaim habe ich nur ganz ganz wenig Erfahrung
TOP    
Beitrag 19.12.2014, 14:51 Uhr
x90cr
x90cr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2005
Beiträge: 2.414

Ich denke nicht das dich das weiter bringt.


--------------------
!! Mein alter Nickname: canon !!

Beginnt man das System zu hinterfragen, so erkennt man deutlich, dass die „Wahrheit“ zumeist entgegengesetzt des scheinbaren zu finden ist.
  • Wenn wir uns heute keine Zeit für unsere Gesundheit nehmen, werden wir uns später viel Zeit für unsere Krankheiten nehmen müssen.
  • Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
TOP    
Beitrag 19.12.2014, 15:59 Uhr
Guest_guest_*
Themenstarter

Gast



Die meisten Fern- oder Online-Kurse haben Umschüler im Visier, die vom Arbeitsamt bezahlt werden.
Da geht's um elementare Grundlagen der CNC-Technik, die du als gelernter Zerspanungsmechaniker nach dem ersten Lehrjahr intus haben solltest.
Da stimme ich x90cr voll zu.
Es sei denn, du hast in deiner Lehre keine CNC-Maschine gesehen.

Eine Steuerung lernst du am besten kennen, wenn du damit täglich arbeitest.
TOP    
Beitrag 19.12.2014, 16:35 Uhr
dantheman1990
dantheman1990
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.12.2014
Beiträge: 4

Ok schon mal vielen dank für die infos! Jetzt habe ich noch eine Weiterbildung zur "CNC Fachkraft" entdeckt, ich habe in der Ausbildung zu 80% koventionell gedreht bzw gefräst, habt ihr vll. andere vorschläge oder ideen was es da für möglichkeiten für mich gibt?
Das hier wäre denke ich auch eine der sinnvollsten Möglichkeiten, direkt bei der Handwerkskammer!
http://www.hwk-reutlingen.de/1050.html

Der Beitrag wurde von dantheman1990 bearbeitet: 19.12.2014, 16:44 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: