531.804 aktive Mitglieder*
3.224 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Kaufberatung Bohrstangen 18-40mm H6 / H7

Beitrag 18.03.2018, 14:11 Uhr
Shyguy82
Shyguy82
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.08.2014
Beiträge: 6

Hallo,wir sind auf der Suche nach 6-8 neuen Bohrstangen für die Fertigbearbeitung von 18H7 25H7 und 30H6 .
SK50 normale Länge wird gebraucht ~200mm - Einsatzlänge 30-50mm. Guss Trockenbearbeitung
Hab mal bei Sandvik ein paar Bohrstangen angefragt die liegen aber ohne Aufnahme schon bei 880-950Euro pro Stk minus 15%.

Schon teuer... muss nicht sein denke ich...
Welchen Hersteller würdet ihr empfehlen - wo kann ich mir mal ein Angebot machen lassen?
TOP    
Beitrag 18.03.2018, 15:14 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 505

Hallo shyguy82 in meinem Ausbildungsbetrieb hatten sie als Spindelwerkzeuge von seco.Kann dir da aber keine Preise nennen hatte da keinen Einblick.Gab mit den Werkzeugen von Seco aber eigentlich nie Probleme.
Gruß Dreher 1991
TOP    
Beitrag 22.03.2018, 21:57 Uhr
fireandice1986
fireandice1986
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.03.2018
Beiträge: 6

Fa WNT hat Feinbohrstangen im sortiment die sind nicht ganz so teuer , allerdings is das einstellen sch...arbeit selbst mit voreinstellgerät
TOP    
Beitrag 22.03.2018, 22:10 Uhr
Steni
Steni
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.04.2005
Beiträge: 64

BIG-Kaiser oder Wohlhaupter, es gibt auch noch die Firma Johne die Spindelsysteme herstellt.
TOP    
Beitrag 23.03.2018, 06:18 Uhr
AMG_C30
AMG_C30
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.02.2007
Beiträge: 138

BIG-Kaiser ist bestimmt nicht schlecht, die haben aber meines Wissens Mondpreise für die Platten.

Gruß Uwe
TOP    
Beitrag 23.03.2018, 07:22 Uhr
Steni
Steni
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.04.2005
Beiträge: 64

Es hindert ja keiner einen Platten anderer Hersteller auf die Spindel zu packen, da es sich um normale TCMT, CCMT ... handelt lein Problem.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: