501.581 aktive Mitglieder
4.969 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

gebrauchtes HAAS BAZ, Investition sinnvoll oder Finger weg???

Beitrag 26.03.2018, 08:11 Uhr
D-Fealler
D-Fealler
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.06.2015
Beiträge: 27

Hallo in die Runde,

ich führe seit 3 Jahren eine kleine 1-Mann Fertigung.
Zum Start hatte ich mir einige gebrauchte Maschinen zugelegt.
Unter anderem auch eine Maho 600 C von 1989. Welche zwar nach wie vor Ihren Dienst tut.
Aber Aufgrund der überwiegenden Fertigung von Aluminium Bauteilen für den Maschinenbau,
soll diese nun einem BAZ weichen.
Und da kommen meine Probleme.
Auskennen tue ich mich defacto nur mit Maho Maschinen. Der PH 432 sowie der 532 Steuerung.
Der Umstieg auf eine aktuellere Steuerung sollte aber wohl kein Problem sein wie ich hoffe.
Ich habe schon oft gehört:
"...wenn man Philipps Steuerungen programmieren kann, dann klappt es auch mit jeder anderen ohne Probleme"
Ich hoffe so wird es auch werden smile.gif
Bei meiner Suche nach einem günstigen, gebrauchten BAZ bin ich nun auf HAAS bzw. Mikron/HAAS gestoßen.
Ich habe mir auch Angebote eingeholt. Die Maschinen sind erschwinglich. Und für das Investitionsbudget einer 1-Mann Firma
super.
Ein mir bekannter Lohnfertiger arbeitet auch mit den Maschinen. Aber neuerer Genreration. Er rät mir von dem Kauf ab.
Da HAAS keinen Service für Maschinen 10 Jahre und älter mehr anbieten würde.
Bzw. keine Ersatzteilvorhaltung durch HAAS angeboten wird.
Ich vergleiche jetzt mal mit einer fast 30 Jahre alten Maho 600. Dort bekommt man Ersatzteile noch direkt vom Hersteller.
Ansonsten wie jeder weiß, auch über den Servicetechniker deines Vertrauens.
Ist das bei HAAS Tasache? Das würde bedeuten, die Maschine kannst du dann auf den Schrott fahren wenn was dran sein sollte?

Ich habe 2 Maschinen im Fokus:

-Mikron/HAAS VCE 500 Bj.1998
-HAAS VF-1 Bj.2000

Wer Erfahrungen weitergeben kann, ich wäre sehr dankbar für jede Entscheidungshilfe.

Auch bin ich offen für andere Maschinen.


danke.gif
TOP    
Beitrag 26.03.2018, 12:15 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.071

Frag mal bei Haas direkt an aber es ist ja in allen Bereichen so, dass der Ersatzteilservice auf immer geringere Zeiten reduziert wird. Auch bei europäischen Herstellern.
Haas würde ich mir nur neu kaufen.
TOP    
Beitrag 26.03.2018, 15:06 Uhr
maximus6666
maximus6666
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.07.2009
Beiträge: 52

Also dies kann ich nicht bestätigen!!!!!
Hatte vor knapp 3 Jahren auch noch so einen alten "Schinken" MIKRON VCE 750 Baujahre 1995 die wir fast komplett neu hergerichtet haben.
- neue KGT´s in allen Achsen
- neues Getriebe
- Drehgeber
- und 2 neue Servos
und vor knapp 6 Jahren kam ein neuer röhrenbildschirm hinzu...all diese Sachen war überhaupt kein Problem!
TOP    
Beitrag 26.03.2018, 18:10 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.071

ZITAT(maximus6666 @ 26.03.2018, 16:06 Uhr) *
Also dies kann ich nicht bestätigen!!!!!
Hatte vor knapp 3 Jahren auch noch so einen alten "Schinken" MIKRON VCE 750 Baujahre 1995 die wir fast komplett neu hergerichtet haben.
- neue KGT´s in allen Achsen
- neues Getriebe
- Drehgeber
- und 2 neue Servos
und vor knapp 6 Jahren kam ein neuer röhrenbildschirm hinzu...all diese Sachen war überhaupt kein Problem!


Stellt sich halt die Frage ob sich das lohnt wenn man bedenkt, dass man eine nagelneute VF2 super speed von Haas für < 50.000 € bekommt.
TOP    
Beitrag 26.03.2018, 21:03 Uhr
Pogo77
Pogo77
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.07.2006
Beiträge: 62

Das kann sich trotzdem lohnen, je nachdem was der Schinken in der Anschaffung gekostet hat. Die Teile sind nicht sooo teuer bei Haas. Ich habe seinerzeit für einen Monitor ca. 400€ bei Haas bezahlt. Wer möchte, kann ja mal schauen, was ein alter original Monitor bei Siemens oder Heidenhain kostet.


--------------------
Schnell, gut, billig!!! (Bitte kombinieren Sie zwei der drei Eigenschaften...)

Man kann alles machen, aber nicht mit jedem!!!
TOP    
Beitrag 27.03.2018, 08:47 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.071

ZITAT(Pogo77 @ 26.03.2018, 22:03 Uhr) *
Das kann sich trotzdem lohnen, je nachdem was der Schinken in der Anschaffung gekostet hat. Die Teile sind nicht sooo teuer bei Haas. Ich habe seinerzeit für einen Monitor ca. 400€ bei Haas bezahlt. Wer möchte, kann ja mal schauen, was ein alter original Monitor bei Siemens oder Heidenhain kostet.


Bei solchen Ersatzteilpreisen kann es sich tatsächlich lohnen.
TOP    
Beitrag 22.12.2018, 12:31 Uhr
werbud
werbud
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.01.2007
Beiträge: 192

Hallo,

bin auch der sogenannte 1 Mann Betrieb,

und ich bin Hurco Fan.

Habe aber auch schon einmal mit dem Gedanken gespielt mir eine Haas zu kaufen.

Allerdings finde ich die Steuerung an den BAZ ziemlich uneffektiv und umständlich. Fängt schon beim Werkzeug und Werkstückvermessen an, zumindest bei Handprogrammierung ( Wahrscheinlich Übungssache )

Gebraucht bekommt man die schwer in Top Zustand, weil die eigentlich niemand abgibt, wenn sie ok sind. aber das ist auch bei Hurco und Anderen bestimmt so.


Und wenn gebraucht dann meist mit Lagergeräuschen für zu viel Kohle.

Preis Leistung und Service für Neu Maschinen finde jedoch super.

Habe mir nämlich vor einem Jahr eine Haas Drehmaschine gebraucht gekauft von BJ. 2006!!! weit unter 10.000,-- ( Abgeber bereut es bis heute )

Die Maschine arbeitet Passgenau und ist wesentlich Platzsparender bei größerem Arbeitsraum, als meine vergleichbaren Monforts RNC s.

Also als Drehe gebraucht ja, aber nur weit unter 10.000,- wenn du die direkt beim Zerspaner kaufst.

Mein Fazit: Haas als BAZ gebraucht wahrscheinlich eher nicht, da die neu ja schon sehr günstig sind und gebraucht dann eher runtergerockt. Ausnahmen bestätigen hier aber manchmal auch die Regel.

Vielleicht hilft´s Dir bei deiner Kaufentscheidung...viel Erfolg.

Und berichte doch mal, wenn du eins gekauft hast

LG werbud










TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: