531.798 aktive Mitglieder*
3.065 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Suche Spannlösung für das Konturfräsen von Aluplatten

Beitrag 13.04.2018, 05:20 Uhr
zahnstange
zahnstange
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.03.2006
Beiträge: 882

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer universellen Spannlösung. Wir müssen etliche einzelne Aluplatten Fräsen. Die Platten sind 10mm dick und an den Flachseiten bereits fertig gefräst und mit Folie beklebt. Die Werkstücke haben unregelmäßige Außenkonturen, jedoch keine Bohrungen. Die Außenenkontur bekommt beidseitig einen Kantenbruch von 2x45°. Die Größe der Platten geht von 600x400 bis 120x100.

Bei den Teilen handelt es sich im Sichtteile, die noch eloxiert werden. Kratzer und Beschädigungen werden nicht akzeptiert.

Vakuumplatte ist leider nicht vorhanden.

Ich hab schon über ne Spannplatte und Spanneisen aus Pom nachgedacht. Auch wäre es möglich, die 1. Seite nicht ganz durch zu Fräsen, weil auf der Rückseite ja noch eine 2mm Fase dran muss.

Material ist noch nicht bestellt...

Irgendwie steh ich auf dem Schlauch, deshalb bin ich für jede Idee sehr dankbar!

Viele Grüße
TOP    
Beitrag 13.04.2018, 07:54 Uhr
kai2508
kai2508
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.04.2018
Beiträge: 12

ZITAT(zahnstange @ 13.04.2018, 05:20 Uhr) *
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer universellen Spannlösung. Wir müssen etliche einzelne Aluplatten Fräsen. Die Platten sind 10mm dick und an den Flachseiten bereits fertig gefräst und mit Folie beklebt. Die Werkstücke haben unregelmäßige Außenkonturen, jedoch keine Bohrungen. Die Außenenkontur bekommt beidseitig einen Kantenbruch von 2x45°. Die Größe der Platten geht von 600x400 bis 120x100.

Bei den Teilen handelt es sich im Sichtteile, die noch eloxiert werden. Kratzer und Beschädigungen werden nicht akzeptiert.

Vakuumplatte ist leider nicht vorhanden.

Ich hab schon über ne Spannplatte und Spanneisen aus Pom nachgedacht. Auch wäre es möglich, die 1. Seite nicht ganz durch zu Fräsen, weil auf der Rückseite ja noch eine 2mm Fase dran muss.

Material ist noch nicht bestellt...

Irgendwie steh ich auf dem Schlauch, deshalb bin ich für jede Idee sehr dankbar!

Viele Grüße


Hallo.
Lade mal ein Bild hoch von den Teilen, dann schau ich mal.

gruß
TOP    
Beitrag 13.04.2018, 11:11 Uhr
zahnstange
zahnstange
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.03.2006
Beiträge: 882

ZITAT(kai2508 @ 13.04.2018, 07:54 Uhr) *
Hallo.
Lade mal ein Bild hoch von den Teilen, dann schau ich mal.

gruß


Anbei eine step
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Teil1.STEP ( 96.58KB ) Anzahl der Downloads: 58
 
TOP    
Beitrag 13.04.2018, 14:51 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.521

Ich hab da mal eine AluPlatte fürs Nullpunktspannsystem gemacht in der z.B. alle 20mm ein Gewinde ist und evtl. dazwischen 6er Passungen.
So kann man Pratzen setzten wo man will und zum Anschlagen einen Stift reinstecken den man nach dem Spannen wieder entfernt.

Der Beitrag wurde von V4Aman bearbeitet: 13.04.2018, 14:52 Uhr


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    
Beitrag 13.04.2018, 15:46 Uhr
bbmbdbnb
bbmbdbnb
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.09.2010
Beiträge: 518

Hallo,
ich würde eine dünne Kunststoffplatte drunter legen, und dann mit Spanneisen spannen.
Zwischen den Spanneisen, und der Aluplatte, kommen dann auch Kunstoffplatten damit die Oberfläche nicht beschädigt wird.
Vg Bernd
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: