547.587 aktive Mitglieder*
2.371 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Mach3 End+Referenz über einen Schalter, Referenzfahrt stoppt durch Auslösen des Endschalters

Beitrag 15.06.2021, 15:55 Uhr
MikeAlt
MikeAlt
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.04.2015
Beiträge: 1

Hallo,
ich habe das Problem bereits in einem andere Forum gepostet, aber noch keinen konkreten Lösungsansatz bekommen. Deswegen versuche ich hier auch mein Glück.
Also ich habe meine Fräse etwas umgebaut und möchte nun je einen Schalter für die Achsen als Home und auch als End-Schalter nutzen.
Dazu habe ich unter Pin und Ports entsprechend den gleichen Schalter eingetragen.
Jetzt habe ich folgendes Problem:

Wenn ich nun Referenz fahren will fährt die Fräse in "Limit triggert" und unterbricht die Referenzfahrt. In der Diagnose sieht man auch dass Home und End Signal ausgelöst sind. Was ja auch logisch ist da es sich ja um den gleichen Schalter handelt.

Ich bin immer davon ausgegangen das Mach3 erkennt wenn die Referenzfahrt aktiv ist und dann die Endschalter-Funktion für die Richtung ignoriert.
In den globalen Einstellungen habe ich "Home Sw. Safety" auch mal deaktiviert. Aber keine Änderung am Verhalten feststellen können.
Wenn ich den Schalter nur als Home definiere, also End deaktiviere, dann läuft die Referenz durch.
Ich benutze den Standard-Screen falls dies von Relevanz ist.
Muss ich da noch etwas zusätzliches Konfigurieren ?

Für einen Tip wäre ich dankbar.
LG
Mike

TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: