524.250 aktive Mitglieder*
2.640 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Industriemeister, Industriemeister FAIN / ILS

Beitrag 31.05.2020, 15:24 Uhr
Dawid_Kuba
Dawid_Kuba
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.09.2019
Beiträge: 1

Hallo alle zusammen,

mein Name ist Dawid, ich bin 28 Jahre alt und gelernter Zerspanungsmechaniker. Ich arbeite an einer DMU 50 Fräsmaschine, Heidenhain Steuerung mit 5 Achsen.

Ich überlege meine Meister zu machen. Dort bin ich auf die Fain und die ILS gestoßen.

Was mir bei der Fain gefällt, ist das Live-Online Angebot. Leider finde ich darüber fast keine Erfahrungen.
Kann jemand eventuell darüber berichten?
Sonst würde ich auch sehr gerne Erfahrungen über die ILS hören. Dort ist ja "nur" ein Fernstudium ohne Live-Online möglich.

Ich freue mich auf eure Antworten !

Liebe Grüße

Dawid
TOP    
Beitrag 02.07.2020, 20:58 Uhr
Gentiana
Gentiana
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.06.2020
Beiträge: 6

Hallo,

ich bin auch gerade auf der Suche nach Informationen zum Industriemeister. Und hab mich auf https://www.industriemeister.net/ gron informiert. Allerdings wollte ich mich hier nun noch nach persönlichen Erfahrungen umhören, was die Lernmodelle angeht. Für mich persönlich kämen die Fern- und Abendschulen in Frage, da ich ja noch Vollzeit arbeiten muss. Da ich mit diesen Schulmodellen noch keine Erfahrung gesammelt habe, wäre da ein Ratschlag recht hilfreich. Gibt es da jemanden der seine Weiterbildung auf solche Schulmodelle gelenkt hat?

Lieber Gruß
TOP    
Beitrag 03.07.2020, 08:24 Uhr
Freiburgerr
Freiburgerr
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.06.2009
Beiträge: 108

Ich habe den Handwerksmeister in Feinmechanik gemacht und zwar in Vollzeit.

die Schüler die es in Teilzeit gemacht haben hab ich auch kennengelernt und alle sagten das Sie es nicht nochmal machen würden weil es ist extrem belastend und schwer und man kann es nur machen wenn der Arbeitgeber hintereinen steht und auch helfen wird.

Ich Persönlich finde für mich das der Meister wenig wert hat auf dem Arbeitsmarkt für die Arbeitgeber und im nachhinein wäre ich wohl besser gefahren hätte ich den Techniker gemacht.
TOP    
Beitrag 03.07.2020, 09:28 Uhr
zocker777
zocker777
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.05.2006
Beiträge: 62

Hallo ich habe auch denn Feinwerkmechanikermeister in 2010 abgeschlossen.

War bei der HWK in Teilzeit. muss aber dazu sagen das es ohne der Flexibilität meines Arbeitgebers und 1 Jahr kein wirklicher Urlaub nicht geklappt hätte.

Muss meinem Vorredner zustimmten leider werden die "Meister" nicht mehr so wertgeschätzt auf dem Arbeitsmarkt aber die Weiterbildung ist ja auch für einen persönlich zur Weiterbildung und das Betriebswirtschaftliche Verständnis.

Bin ein voller verfechter der HWK oder IHK Kurse da die einfach Parxisnaher und persönlicher sind. (etwas Glück mit der Kursteilnehmern gehört immer dazu)
TOP    
Beitrag 03.07.2020, 09:43 Uhr
CNCMarci
CNCMarci
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.01.2012
Beiträge: 246

Hallo,

Ich habe meinen Industriemeister Metall auch in Teilzeit gemacht.

Jeden Samstag, bis auf die normalen Schulferien, zur Schule. Und das neben der normalen Arbeit mit Früh- und Spätschicht. Manchmal auch noch Abends, wenn mal Unterricht nachgeholt werden musste.

Lief alles über die IHK und würde es vermutlich wieder so machen. Urlaub und Freizeit war wie immer drin.

Gruß
Marcel


--------------------
Mit freundlichen Grüßen

Marcel
TOP    
Beitrag 03.07.2020, 22:11 Uhr
Gentiana
Gentiana
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.06.2020
Beiträge: 6

Vielen Dank für Eure Antworten.

Das hatte ich mir schon gedacht, dass das neben dem Job hart wird. Im Grunde habe ich noch nicht mit meinem AG gesprochen. Somit weiß ich nicht, wie man mir entgegen kommen wird. Allerdings denke ich, dass da nicht viel Entgegenkommen sein wird.

TOP    
Beitrag 04.07.2020, 06:59 Uhr
Rainer60
Rainer60
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2014
Beiträge: 487

Hoi

Neben dem Job her ist definitiv nichts für Weicheier. Hab das während 2 ½ Jahren gemacht. Meist 2 Abende die Woche und Samstagvormittag. Die Fahrstrecke betrug 50km ein Weg und bei meiner damaligen Anstellung hatte ich nebenbei noch mehrere Hundert Überstunden/Jahr gebügelt. War eine harte Zeit und meine Grenzen kennengelernt. Seither erschüttert mich nichts mehr so schnell. Mit zunehmendem Alter muss/sollte man sich die Grenzen etwas niedriger setzen.

In unserer Region waren die Ing./Techniker Absolventen vom Abendstudium gefragter als welche die sich den Stoff gemütlich reinziehen konnten.

Welche Aus-/Weiterbildung am ehesten gefragt ist, sollte man sich gut überlegen. Erfragen oder allgemein bei Arbeitsvermittlern mal anklopfen was derzeit zuoberst auf den Wunschlisten steht, wäre eine Möglichkeit.

Wünsche eine weise Entscheidung!


--------------------
Gruss Rainer

"Es gibt immer eine Lösung - manchmal auch eine Andere"l
Meine Ratschläge sind kostenlos und müssen nicht angenommen werden...
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: