523.657 aktive Mitglieder*
2.982 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Innen Sechskant ohne bewegliches spannfutter, Drehen

Beitrag 24.06.2020, 13:02 Uhr
Rambambulin
Rambambulin
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.06.2020
Beiträge: 2

Hallo zusammen

Wir möchten ein Innensechskannt in Serie fertigen wir haben zwar
das richtige Stosswerkzeug jedoch nicht das bewegliche Spannfutter
Würde es auch funktionieren wenn man einfach ohne jegliche
Rotation mit dem Werkzeug in die Bohrung fährt?
Wir haben dies schon mehrmals auf unserer NEF-400 Drehbank von DMG Mori
versucht jedoch gibt es jedesmal eine Fehlermeldung nach etwa 1mm im
Teil.

Danke für alle Antworten
Joel
TOP    
Beitrag 26.06.2020, 16:14 Uhr
MiBü
MiBü
Klugscheisser
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.05.2005
Beiträge: 2.208

ZITAT(Rambambulin @ 24.06.2020, 13:02 Uhr) *
Hallo zusammen

Wir möchten ein Innensechskannt in Serie fertigen wir haben zwar
das richtige Stosswerkzeug jedoch nicht das bewegliche Spannfutter
Würde es auch funktionieren wenn man einfach ohne jegliche
Rotation mit dem Werkzeug in die Bohrung fährt?
Wir haben dies schon mehrmals auf unserer NEF-400 Drehbank von DMG Mori
versucht jedoch gibt es jedesmal eine Fehlermeldung nach etwa 1mm im
Teil.

Danke für alle Antworten
Joel


Servus,

bohrt Ihr vor? bitte.gif

Es kann grundsätzlich wohl auch mit stehender Spindel funktionieren, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, macht man das aber mit dem "Pendelräumwerkzeughalter" damit nicht übermäßig Kraft benötigt wird, aber auch da muss vorgebohrt werden wink.gif und das Werkzeug steht ca. 1-3° schräg.

Viel Erfolg




P.S.: Habe mir so einen Werkzeughalter vor Jahren mal selbst gebaut...der Aufwand lohnt sich nicht wirklich (ausser man hat viel zu viel Zeit und zu wenig Geld smile.gif )


--------------------
Gruß

Michael
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: