502.358 aktive Mitglieder
4.383 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Iscar H600 WXCU 070515HP IC830

Beitrag 08.06.2019, 10:57 Uhr
Mettwurst
Mettwurst
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.01.2019
Beiträge: 4

Hi,
Was bezahlt ihr ca für diese oder ähnliche Wendeplatten. Wir hören des öfteren von anderen Mitbewerbern das wir die Platten für zu viel Geld einkaufen. Unser Vertreter sagt allerdings das er nichts am Preis machen kann
TOP    
Beitrag 08.06.2019, 11:34 Uhr
PD1987
PD1987
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.04.2019
Beiträge: 48

Dass man bei ISCAR einen der höchsten Preise bezahlt ist ja logisch. Das ist ja quasi Premium.
Das Mitbewerber das erzählen ist klar, die wollen ja ihr Zeug auch los werden.
Sehr viel von ISCAR hatte ich bisher nicht, aber die Wendeplatten hatten top Standzeiten.
Andere Wettbewerber, wie Sandvik, SECO, Walther,Komet usw werden sich vom Preis nicht wesentlich unterscheiden und Händler wie Hoffmann, WNT & Co bringen nicht diese Qualität...
TOP    
Beitrag 09.06.2019, 14:05 Uhr
Mettwurst
Mettwurst
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.01.2019
Beiträge: 4

Hast du eine alternative zu Iscar? Wir arbeiten sehr viel mit Hochvorschubfräsern.
Wir sind relativ breit aufgestellt.
Von der kleinen 5 Achs Maschine bis hin zum Bohrwerk mit 20m verfahrweg in x.

Bin momentan auf der Suche nach kostengünstigen Platten/Werkzeugenfür die kleinen Maschinen. Jedoch sollte die Standzeit nicht all zu dolle leiden.
Wir bearbeiten von Wald und Wiesen über Alu bis hin zu Duplex
TOP    
Beitrag 09.06.2019, 21:12 Uhr
PD1987
PD1987
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.04.2019
Beiträge: 48

Wir beziehen vorwiegend Werkzeuge von Meusburger.
Die haben zwar nicht so eine riesige Auswahl, aber die Qualität passt.
Bei Hochschubwerkzeugen haben die welche mit quadratischen Platten und aus VHM noch HFC-Fräser.
Als Plattewerkzeug haben wir da nur einen mit D=20 und Z=3, bei AP=0.5 fahr ich da ca 11.000 mm/min Vorschub in 16MnCr5.
Die Hochvorschubräser aus VHM kann ich auch empfehlen. Die gibt's in normaler Länge und als lange Variante. Damit geht alles an Stahl, auch Hart. Standzeiten sind top, die haben ab D=6 auch IK.
TOP    
Beitrag 09.06.2019, 22:28 Uhr
faenger
faenger
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.06.2014
Beiträge: 406

Nabend.

Kann das mit den Preisen nicht unterschreiben! Am Ende des Tages rechnet man den über die Standzeiten oder die Anzahl der schneiden. Wir hatten überwiegend Seco im Einsatz, Standzeit ok aber nicht besonders preiswert pro schneide. Setzen mittlerweile das Systemwerkzeug M4000 von Walther ein, 4 schneiden und recht preiswert pro schneide! Kann auf HFC, Fasenfräser, eckmesserköpfen etc. verwendet werden. Alternativ, rundplatten von Pokolm mit drehender Platte!

Gruß

Der Beitrag wurde von faenger bearbeitet: 09.06.2019, 22:29 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: