524.254 aktive Mitglieder*
2.284 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Kegelsenker bemaßen, Längenmaß fachgerecht eingeben

Beitrag 01.04.2020, 19:03 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 861

Hallo Leute.

Jeder weiß bestimmt das 90 Grad Senker eine flache Spitze haben. Darum komme ich nun zu meiner Frage: Wie bemaßt ihr den Senker bei euch auf der Maschine? Mit der tatsächlichen Länge oder mit der theoretischen Spitze. Wie ist es fachgerecht richtig.


--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    
Beitrag 02.04.2020, 05:33 Uhr
nico1991
nico1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2012
Beiträge: 475

ZITAT(farmer 70 @ 01.04.2020, 20:03 Uhr) *
Hallo Leute.

Jeder weiß bestimmt das 90 Grad Senker eine flache Spitze haben. Darum komme ich nun zu meiner Frage: Wie bemaßt ihr den Senker bei euch auf der Maschine? Mit der tatsächlichen Länge oder mit der theoretischen Spitze. Wie ist es fachgerecht richtig.


Was ich gelernt habe: Es ist egal wie du es machst, Hauptsache einheitlich! Also nicht den 5mm Senker so und den 25mm Senker so.

Wir machen theoretische Spitze smile.gif

Beste Grüße,

Nico
TOP    
Beitrag 06.04.2020, 14:06 Uhr
maximus6666
maximus6666
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.07.2009
Beiträge: 75

Also ich würde von der theoretischen Spitze ausgehn...weil dann kannst du im Programm "theoretisch" schon auf Fertigkontur Programmieren.
Dann entfällt das lästige rantasten. biggrin.gif
TOP    
Beitrag 06.04.2020, 17:07 Uhr
Kaefer62
Kaefer62
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.04.2017
Beiträge: 6

ZITAT(maximus6666 @ 06.04.2020, 14:06 Uhr) *
Also ich würde von der theoretischen Spitze ausgehn...weil dann kannst du im Programm "theoretisch" schon auf Fertigkontur Programmieren.
Dann entfällt das lästige rantasten. biggrin.gif


Ja genau und ich vermesse den Kegelsenker immer mit der theoretischen Spitze. Ist einfacher Handzuhaben, als das ewige Fummelei.

TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: