499.784 aktive Mitglieder
5.748 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Kostenfreies Webinar zum 3D-Druck, Wie lässt sich konventionelle CNC-Fertigung mit HPs 3D-Druck ergänzen?

Beitrag 14.03.2019, 12:55 Uhr
REDAKTION-09
REDAKTION-09
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Redaktion
Mitglied seit: 12.05.2011
Beiträge: 28

Hallo liebe IndustryArena-Community,

der Einsatz additiver Fertigungsverfahren hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Die Frage ist nicht mehr, additiv oder konventionell, sondern wie kann man die beiden Verfahren effektiv miteinander kombinieren, um ein besseres Ergebnis zu erzielen als mit den jeweils einzelnen Methoden.

Genau dieser Fragestellung widmet sich der Referent Jens Hübner, Application Specialist für Additive Manufacturing von HP, am 28.03.2019 um 11 Uhr in seinem Webinar Wie lässt sich konventionelle CNC-Fertigung mit HP’s 3D-Druck ergänzen?. Im Webinar erfahrt Ihr, wie der 3D-Druck Eure spanenden Verarbeitungsverfahren mithilfe der HP 4200er Reihe komplettiert und erweitert. Zudem welche Materialien druckbar sind und worauf Ihr beim 3D-Druck achten müsst.



Lasst Euch diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen und sichert Euch jetzt hier noch schnell einen der wenigen freien Plätze!

Wie lässt sich konventionelle CNC-Fertigung mit HP’s 3D-Druck ergänzen?
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: