528.512 aktive Mitglieder*
3.549 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Kunzmann WF 600

Beitrag 17.04.2012, 07:44 Uhr
kleber-formenbau
kleber-formenbau
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.04.2012
Beiträge: 6

Hallo zusammen,

ich bin derzeit am überlegen mir eine Kunzmann WF 600 als Ersatz für unsere bisherige Mikron WF31 anzuschaffen.
Hat jemand mit dieser oder generell mit Kunzmann schon Erfahrungen?
Wäre euch sehr dankbar!

Ciao!
TOP    
Beitrag 17.04.2012, 08:39 Uhr
vitra26
vitra26
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2007
Beiträge: 347

Hallo

Bin mir auch grad am Überlegen eine WF600 anzuschaffen. Bin aber ein wenig am zweifeln, ob das Preis- Leistungsverhältnis wirklich stimmt. Meine Erfahrungen zeigen, dass Kunzmann-Maschinen im Preis sehr hoch sind.

Meine Alternativen tendieren ein wenig in Richtung DMG. Bspw eine DMU50

Ich halt dich auf dem Laufenden, wie der Stand bei mir ist.

Gruss vitra26
TOP    
Beitrag 17.04.2012, 09:11 Uhr
kleber-formenbau
kleber-formenbau
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.04.2012
Beiträge: 6

ZITAT(vitra26 @ 17.04.2012, 09:39 Uhr) *
Hallo

Bin mir auch grad am Überlegen eine WF600 anzuschaffen. Bin aber ein wenig am zweifeln, ob das Preis- Leistungsverhältnis wirklich stimmt. Meine Erfahrungen zeigen, dass Kunzmann-Maschinen im Preis sehr hoch sind.

Meine Alternativen tendieren ein wenig in Richtung DMG. Bspw eine DMU50

Ich halt dich auf dem Laufenden, wie der Stand bei mir ist.

Gruss vitra26


Hallo,

ok. wobei ich denke aber dass die DMG im Preis noch höher liegt als die WF 600, oder hast du schon Preise für beide Vorliegen?

Ich meld mich auch wieder wenn ich Neuigkeiten habe.

Gruß Michael
TOP    
Beitrag 17.04.2012, 10:16 Uhr
vitra26
vitra26
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2007
Beiträge: 347

Das DMG teurer ist wie Kunzmann kann ich mir kaum vorstellen.

Eine WF600 (Damals noch WF7/3) kostete vor ca 5 Jahren rund 130`000 CHF

Das diese rapid günstiger geworden sind, glaub ich ebenfalls nicht....

Gruss vitra26
TOP    
Beitrag 17.04.2012, 10:28 Uhr
Guest_guest_*
Themenstarter

Gast



Hallo Jungs,

ein paar Tips:
Macht euch eine Liste mit den Eigenschaften und Funktionen, die die neue Maschine unbedingt haben muß.
Macht euch eine Liste mit den Eigenschaften und Funktionen, die die neue Maschine nicht unbedingt haben muß, die aber recht nett und wünschenswert wären.
Laßt euch von allen relevanten Anbietern jeweils eine, der Listen entsprechende Maschine anbieten. Dann habt ihr den direkten Vergleich.
Laßt euch die Maschinen, die in Frage kommen, mal mit einem typischen Teil eures Sortiments vorführen und seht sie euch genau an.
Wenn der Preis des Vavoriten höher ist als das momentane Budget, dann mit der Bank reden oder weiter sparen. Etwas kaufen, was gerade noch bezahlbar ist, obwohl es den Anforderungen nicht entspricht, ist rausgeschmissenes Geld.
Ich habe schon so oft Kunden erlebt, die eine Maschine nur nach Budget ausgewählt haben. Das passt nie und bringt nur Ärger für Kunde und Verkäufer.

Der Beitrag wurde von guest bearbeitet: 17.04.2012, 10:30 Uhr
TOP    
Beitrag 17.04.2012, 10:52 Uhr
kleber-formenbau
kleber-formenbau
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.04.2012
Beiträge: 6

ZITAT(guest @ 17.04.2012, 11:28 Uhr) *
Hallo Jungs,

ein paar Tips:
Macht euch eine Liste mit den Eigenschaften und Funktionen, die die neue Maschine unbedingt haben muß.
Macht euch eine Liste mit den Eigenschaften und Funktionen, die die neue Maschine nicht unbedingt haben muß, die aber recht nett und wünschenswert wären.
Laßt euch von allen relevanten Anbietern jeweils eine, der Listen entsprechende Maschine anbieten. Dann habt ihr den direkten Vergleich.
Laßt euch die Maschinen, die in Frage kommen, mal mit einem typischen Teil eures Sortiments vorführen und seht sie euch genau an.
Wenn der Preis des Vavoriten höher ist als das momentane Budget, dann mit der Bank reden oder weiter sparen. Etwas kaufen, was gerade noch bezahlbar ist, obwohl es den Anforderungen nicht entspricht, ist rausgeschmissenes Geld.
Ich habe schon so oft Kunden erlebt, die eine Maschine nur nach Budget ausgewählt haben. Das passt nie und bringt nur Ärger für Kunde und Verkäufer.


==> Nutzwertanalyse! :-)
TOP    
Beitrag 17.04.2012, 10:56 Uhr
kleber-formenbau
kleber-formenbau
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.04.2012
Beiträge: 6

ZITAT(vitra26 @ 17.04.2012, 11:16 Uhr) *
Das DMG teurer ist wie Kunzmann kann ich mir kaum vorstellen.

Eine WF600 (Damals noch WF7/3) kostete vor ca 5 Jahren rund 130`000 CHF

Das diese rapid günstiger geworden sind, glaub ich ebenfalls nicht....

Gruss vitra26


Also die WF 600 kostet, mit der Ausstattung die ich brauche, 89.000,- EUR Liste.
Brauche ja nichts besonderes. Wobei diese eine ausfahrbare Pinole hat, die ich brauche und das haben nicht viele andere!
Die Maschine soll lediglich Ersatz für die Mikron WF31 sein. 3D muss sie nicht unbedingt können... dazu habe ich andere Maschinen.
TOP    
Beitrag 17.04.2012, 10:59 Uhr
Guest_guest_*
Themenstarter

Gast



ZITAT(kleber-formenbau @ 17.04.2012, 11:52 Uhr) *
==> Nutzwertanalyse! :-)


Genau. wink.gif
Mit "Ich glaube die sind teuer!" kommt man nicht zu Resultaten. Glauben heißt: Nicht wissen.
Ein ausgedrucktes Angebot ist was Konkretes, über das man diskutieren kann.
TOP    
Beitrag 03.03.2020, 18:39 Uhr
Sid89601
Sid89601
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.12.2004
Beiträge: 2

Hallo

Ich arbeite an einer WF650 die lag mit der Grundausstattung bei 130K €
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: