530.301 aktive Mitglieder*
2.772 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Lektüre für den Anfänger?

Beitrag 09.09.2018, 18:44 Uhr
eldiablo85
eldiablo85
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.09.2018
Beiträge: 2

Hallo zusammen.

Ich bin 33, wohne in Niederbayern und bin seit 13 Jahren Berufskraftfahrer. Ich hab den Quali mit 1,7, Meine Ausbildung habe ich als Einzelhandelskaufmann abgeschlossen, bin aber technisch versiert, lerne recht leicht und kenn mich mit PC´s aus.

Ich komme mit dem LKW oft in Metallverarbeitende Betriebe, die viel mit CNC Maschinen arbeiten und überall hört man, dass dringend Leute gesucht werden da die Auftragslage so gut ist. Das Thema selbst interessiert mich auch sehr. Ich wollte damals nach der Schule eigentlich etwas im Metallbereich lernen, hab aber keine Lehrstelle bekommen. Bei uns am Land ist war das damals nicht so leicht. Fahren konnte mich auch niemand, mein Vater arbeitet auswärts und meine Mutter hat keinen Führerschein (schlechte Augen). Nach kurzer Lehre als Elektriker, die ich aber abbrechen musste weil die Lehrstelle zu weit weg war (schlechte Busverbindung) bekam ich nur noch was als Kaufmann im Einzelhandel.

Da ich in meinem derzeitigen Beruf nicht gerade glücklich bin ( Sehr unregelmäßige Arbeitszeiten, für die vielen Stunden zu wenig Verdienst, viele Wochenenden im A****, oft nicht zu Hause, die Liste geht noch lange weiter...) habe ich daher über eine Weiterbildung zum CNC-Fräser/Dreher nachgedacht. Vor allem möchte ich endlich mal einen geregelten Arbeitstag haben, feste Pausen und keinen Chef, dem noch Arbeit einfällt wenn man mal doch eine Stunde früher als sonst fertig ist. Aber das ist ein anderes Thema wink.gif

Durch meinen momentanen Job hab ich schon eine gute Vorstellung davon, welche Firmen es in der Gegend gibt und was die so machen.

Da ich aber nicht viele Rücklagen habe und das Leben auch was kostet wink.gif wollte ich nicht gleich kündigen und mich für eine Umschulung anmelden. Ohne Haus, was zu Essen und Auto gehts halt auch nicht. Eine Frau, der ich die Kosten aufdrücken könnte hab ich auch nicht wink.gif.

Zuerst einmal möchte ich schauen, ob ich das Thema das mich interessiert auch kapiere.
Nach Feierabend schlafe ich oft im LKW, da hätte ich ein Paar Stunden Zeit zum lesen, das Notebook kann ich auch mitnehmen. Ebooks wären auch kein Problem, die kann ich auf dem Tablet lesen.

Könnt ihr mir ein Paar Bücher empfehlen die einem Anfänger verständlich erklären, worum es geht ohne mich gleich mit Fachbegriffen zu bombardieren die ich nicht kennen kann? Vielleicht auch gleich im Zusammenhang mit einer Simulationssoftware? Ich hab beim kurzen googlen schon gesehen, dass es so etwas gibt.

Welche Software wäre denn empfehlenswert? Gibt es da Testversionen oder gratis Programme? Ich will nicht gleich mehrere 100€ für eine Software ausgeben, die ich dann nicht brauchen kann.

Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen.

Danke fürs lesen!


TOP    
Beitrag 09.09.2018, 21:05 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 489

Hallo eldiablo85 deine idee ist sicher nicht schlecht allerdings solltest du vorher genau wissen dass du das machen willst.Am besten mal ne woche urlaub investieren und bei nem Betrieb ein Praktikum machen.Wenn du dir dann sicher bist zum arbeitsamt gehen dort bekommt man auch glaub in irgend einer form unterstützung bei uns waren auch damals in der klasse paar ältere die ne umschulung gemacht haben.Die mussten allerdings in 3 jahren fertig sein und nicht in 3 1/3 jahren .Wie gesagt würde mir an deiner stelle mal das Buch Fachkunde metall vom europa verlag bestellen da steht sehr viel zum zerspanen drin dass du ein paar Grundlagen und begriffe kennst und dort steht auch andere Sachen drin zu cnc technik, pneumatik etc...
Gruß Dreher 1991
TOP    
Beitrag 10.09.2018, 04:29 Uhr
eldiablo85
eldiablo85
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.09.2018
Beiträge: 2

Danke für den Buchtipp, so was such ich.

Ein Praktikum im Urlaub ist ein guter Tipp, leider hab ich nur noch eine Woche dieses Jahr, und die geht an Weihnachten drauf. Aber es eilt nicht so stark, muss ja nicht gleich sein. Auch soll mein Chef davon noch nichts wissen. Wir haben eigentlich (meistens) ein recht gutes Verhältnis und in der Firma gefällt es mir auch, es ist der Beruf an sich, der mich langsam nervt. Das ist aber nahezu überall gleich.

Fürs erste hab ich mir nun bei Kindle ein Paar Leseproben herunter geladen, um zu sehen ob ich mit dem Thema klar komme. Auch bei Youtube gibt es viele Videos, die dem Anfänger zumindest mal die Grundlagen beibringen und die Maschinen erklären. Da werd ich mich mal rein arbeiten und heute nach Feierabend auch mal das vorgeschlagene Buch bestellen.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: