549.843 aktive Mitglieder*
2.977 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Maho 500 C mit Philips 432/9 Steuerung "Fehler I01"

Beitrag 08.01.2022, 07:57 Uhr
Rupprecht
Rupprecht
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.12.2006
Beiträge: 3

Könntest mir jemand sagen von was der Fehler i01 alles abhängt? alle Öle, Motorlüfter Frässpindel, XYZ Endschalter, Notausschalter, Sicherungen,Servos,OK.
Ich arbeite schon 15 Jahre mit der Maschine. Kenn mich mit der Bedienung aus. Der Fehler ist aufgetreten als ich die Maschine morgens eingeschaltet hatte und 15 min laufen lies. Plötzlich geht sie aus als währ der Notausschalter gedrückt worden. Hab die Gleiche Maho nochmal mit Störstellenanzeige ist aber das Spindelgetriebe kaputt. Sie haben beide die 9-er Steuerung. Die besagte hat nun Keine Störstellenanzeige. Wovon hängt der Fehler noch ab?


@ mtronik-kit,
hab das Bild vom Schaltschrank bei frisch eingeschalteter Maschine angehängt.
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  20220108_072744.jpg ( 1.9MB ) Anzahl der Downloads: 10
 
TOP    
Beitrag 10.01.2022, 10:45 Uhr
Rupprecht
Rupprecht
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.12.2006
Beiträge: 3

ZITAT(Rupprecht @ 08.01.2022, 07:57 Uhr) *
Könntest mir jemand sagen von was der Fehler i01 alles abhängt? alle Öle, Motorlüfter Frässpindel, XYZ Endschalter, Notausschalter, Sicherungen,Servos,OK.
Ich arbeite schon 15 Jahre mit der Maschine. Kenn mich mit der Bedienung aus. Der Fehler ist aufgetreten als ich die Maschine morgens eingeschaltet hatte und 15 min laufen lies. Plötzlich geht sie aus als währ der Notausschalter gedrückt worden. Hab die Gleiche Maho nochmal mit Störstellenanzeige ist aber das Spindelgetriebe kaputt. Sie haben beide die 9-er Steuerung. Die besagte hat nun Keine Störstellenanzeige. Wovon hängt der Fehler noch ab?


@ mtronik-kit,
hab das Bild vom Schaltschrank bei frisch eingeschalteter Maschine angehängt.

TOP    
Beitrag 10.01.2022, 11:14 Uhr
Rupprecht
Rupprecht
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.12.2006
Beiträge: 3

Hab heut versucht den Hydrauliktaster vom Bedienpult im Schaltplan nachzuvervolgen und immer wieder gedrückt gleichzeitig gemessen bei Klemme 154 war 220V bei 155 dann bei 163 wolhgemerkt nur Multimeter dran springt die Hydraulik plötzlich an. Dann die normale Einschaltprozedur ausprobiert und alles Geht.
Warum ...Keine Ahnung.
Nur geht sie immer mal nach 1er Minute mal nach 10 Minuten eifach wieder aus mit dem Fehler #05,I01.
#05 Bedeutet Notaus von der Werkzeugmaschine.

weis aber nicht wo das herkommt.
Bitte dringend um Hilfe
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: