531.940 aktive Mitglieder*
2.387 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Maho MH 600 E - Mysteriöse Druckluftleitung

Beitrag 02.11.2020, 22:12 Uhr
scholzsebi
scholzsebi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.10.2019
Beiträge: 24

Hallo liebe Community,

kennt sich jemand mit dem 2-Achsen-Rundtisch einer Maho MH 600 E aus ? Es geht eine dicke 12mm Druckluftleitung von der zusätzlichen Pneumatikeinheit mit Druckluftöler (Monometer steht auf 2bar) direkt in das Gehäuse des 2-Achsen-Rundtisch hinein. Dort endet sie dann einfach und bläst ohne jegliches geschaltetes Ventil in das Gehäuse hinein. Kann sich irgendjemand erklären für was das gut sein soll? Abgesehen von dem erheblichen Druckluftverbrauch!?

Gruß Sebastian
TOP    
Beitrag 02.11.2020, 22:18 Uhr
bbmbdbnb
bbmbdbnb
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.09.2010
Beiträge: 518

ZITAT(scholzsebi @ 02.11.2020, 23:12 Uhr) *
Hallo liebe Community,

kennt sich jemand mit dem 2-Achsen-Rundtisch einer Maho MH 600 E aus ? Es geht eine dicke 12mm Druckluftleitung von der zusätzlichen Pneumatikeinheit mit Druckluftöler (Monometer steht auf 2bar) direkt in das Gehäuse des 2-Achsen-Rundtisch hinein. Dort endet sie dann einfach und bläst ohne jegliches geschaltetes Ventil in das Gehäuse hinein. Kann sich irgendjemand erklären für was das gut sein soll? Abgesehen von dem erheblichen Druckluftverbrauch!?

Gruß Sebastian


Hallo Sebastian,
das wurde gemacht damit sich im Rundtisch ein Überdruck befindet und kein KSS reinläuft.
Vg Bernd
TOP    
Beitrag 02.11.2020, 22:26 Uhr
scholzsebi
scholzsebi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.10.2019
Beiträge: 24

ZITAT(bbmbdbnb @ 02.11.2020, 23:18 Uhr) *
Hallo Sebastian,
das wurde gemacht damit sich im Rundtisch ein Überdruck befindet und kein KSS reinläuft.
Vg Bernd


Hallo Bernd,

das Gehäuse besitzt eine große Durchführung für die Motorzuleitungen und dergleichen. Hier kann sich eigentlich kein Überdruck aufbauen. Woher hast du diese Info? Ist das deine Vermutung oder hast du das aus sicherer Quelle?

Grüße Sebastian

Der Beitrag wurde von scholzsebi bearbeitet: 02.11.2020, 22:36 Uhr
TOP    
Beitrag 03.11.2020, 09:14 Uhr
REEEN
REEEN
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.04.2011
Beiträge: 152

Sperrluft, steht auch so im Handbuch


ZITAT(scholzsebi @ 02.11.2020, 22:26 Uhr) *
Hallo Bernd,

das Gehäuse besitzt eine große Durchführung für die Motorzuleitungen und dergleichen. Hier kann sich eigentlich kein Überdruck aufbauen. Woher hast du diese Info? Ist das deine Vermutung oder hast du das aus sicherer Quelle?

Grüße Sebastian

TOP    
Beitrag 03.11.2020, 16:16 Uhr
scholzsebi
scholzsebi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.10.2019
Beiträge: 24

Ich kann dazu im Handbuch leider nichts finden. Kannst du mir eventuell einen Auszug davon schicken? Vor allem auf welchen Wert der Manometer einzustellen ist.
TOP    
Beitrag 03.11.2020, 16:24 Uhr
bbmbdbnb
bbmbdbnb
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.09.2010
Beiträge: 518

ZITAT(scholzsebi @ 02.11.2020, 23:26 Uhr) *
Hallo Bernd,

das Gehäuse besitzt eine große Durchführung für die Motorzuleitungen und dergleichen. Hier kann sich eigentlich kein Überdruck aufbauen. Woher hast du diese Info? Ist das deine Vermutung oder hast du das aus sicherer Quelle?

Grüße Sebastian



Hallo,
ist bei unserer 4ten Achse auch so.
Vg Bernd
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: