509.680 aktive Mitglieder
3.875 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Maho MH500 C Retrofitten

Beitrag 14.06.2018, 22:35 Uhr
Sepp-HH
Sepp-HH
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.02.2016
Beiträge: 19

Moin an Alle hier im Forum,
nach längerer Abwesenheit habe ich mal eine Frage:
wer weiß wie die Meßköpfe von Philips die PE 2470 beschaltet sind und wie der Signalstatus ist?

grund dazu ist das ich im großen und ganzen mit meiner MH500E als Hobbymaschine mehr als zufrieden bin bis auf: zu kleiner Speicher da ich komplexe teile nicht aus dem CAM zur Maschine Laden kann, da wie gesagt der Speicher zu Klein ist.

von daher war meine Überlegung die Maschine mit Hobbymitteln zu Retrofitten.

Und bitte nur Antworten die Kontruktiv sind und keine Fragen Warum.
ich habe das Forum durchsucht und die meisten antworten waren kauf doch für das geld von Retrofitten eine Maschine die das kann. Und GENAU DAS IST DAS WAS ICH NICHT WILL.
Grund musste dei Maho beim Umzug mitte letzten Jahres Vollkommen Zerlegen, da sie im neuen Haus im Keller Steht und ich dort nur 80cm Türen Habe, die Deckel FP3NC hier runterzukriegen war noch Schlimmer.
Also bitte ich darum von solchen Vorschlägen abzuraten.

Wie gesagt ich möchte retrofitten da die 432/9 (Monochrom) nun wirklich nach 30 Jahren Überholt ist und auch die Ersatzteile bei fehlern in der Maschine die Hobbykasse Sprengen.
Ob es Finanziell sinnvoll ist anstatt einer neueren spielt keine Rolle.
Und ob die Maschine wegen umbau auf neuere Steuerung (PC-Gestützt- evtl Mach3 O Ä) für mehrere Monate nicht betriebsbereit ist, ist mir auch egal, wie gesagt ist nur Hobby.

Desweiteren hat die MH500E erst 7tsd. Betriebsstunden auf der Uhr und das bei einen 5stelligen Zähler, also eine Ausgelutschte Maschine hat deutlich Mehr.

Mir kommt es auch nicht auf Verfahrgeschwindigkeiten und Spindeldrehzahlen an.

Ich möchte nur meine Alte Dame auf einen neueren Steuerungsstand bringen, damit ich in meinen Hobby weiterkomme.

Vielen Dank für Konstruktive und ehrliche Antworten.
Der Hobbyist Sepp


--------------------
Wer Grammatik oder Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, sie drücken die Individualität des Schreibers aus.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: