535.287 aktive Mitglieder*
2.960 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

MAHO MH700C - Grober Positioner Fehler C

Beitrag 11.01.2021, 18:54 Uhr
dermitderlinsespielt
dermitderlinsesp...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.01.2011
Beiträge: 20

Hallo Zusammen,

Wir haben bei unserer MH700C mit TNC355 ein kleines Problemchen.
Man schaltet die Maschine ein, startet Referenzfahrt.... patsch nix bewegt sich und die Meldung "Grober Positioner Fehler C" erscheint.
Dasselbe passiert wenn man Manuell mit den Tasten verfahren will.


Der Leidensweg der Maschine ging so.
Maschine wurde umgestellt, das Kabel zum Anschließen der Maschine war zu kurz... es wurde dann das erst beste Kabel verwendet und an der nächstgelegenen Dose anstecket.... Leider hats da die Sicherung gleich rausgeballert... andere Steckdose angeschlossen Maschine läuft.
Dann hatten die Kollegen irgendwas Probiert und die Machine ging auf Störung Sie wissen aber nicht mehr welche Meldung es ausspuckte... -.-
Wir haben dann bemerkt, dass das Kabel das sie verwendet haben nicht alle 5 Adern belegt warn sondern nur 4 -.- .... Kollege holt das nächste Kabel steckt an- schaltet ein will fahren ging wieder nix.... am nächsten Tag hab ich ihn gefragt ob er das Drehfeld checken hat lassen...
Er wusste nicht was ein Drehfeld ist.... * mein Puls auf 200* Schnell den Elektriker geholt das Drehfeld checken lassen festgestellt das Links drehendes Feld war... Elektriker das Drehfeld angepasst... So jetzt sind wir bei dem Fehler von Oben... Maschine bewegt sich kein Stück mehr...

Maschine steht mit dem Tisch relativ weit unten ( Nockenschalter ist noch nicht betätigt ).

Da sich irgendwie keiner bei uns was Sch***t hab ich mich jetzt hingehockt und versucht den Fehler zu recherchieren.
Bin auf die Serviceanleitung TNC 351/355 gestoßen.

Da steht drin:
" Grober Positionier -Fehler C
Bewegung - Überwachung
- Die von der Steuerung errechnete Spannungsdifferenz hat die im Maschinen-Parameter 234 programmierte Grenze erreicht. "

Aber irgendwie werde ich aus diesem Satz nicht schlau... Welche Ursache kann das sein dass das so ist ?

Es sind auch irgendwie alle Achse betroffen X/Y/Z/C ...

Liegt es an den Steppgeneratoren ?
Hab da mal vorsichtshalber ein Foto gemacht =)







Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_2095.jpg ( 1.5MB ) Anzahl der Downloads: 7
 
TOP    
Beitrag 11.01.2021, 19:16 Uhr
mtronik-kit
mtronik-kit
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2005
Beiträge: 1.441

ZITAT(dermitderlinsespielt @ 11.01.2021, 18:54 Uhr) *
Hallo Zusammen,

Wir haben bei unserer MH700C mit TNC355 ein kleines Problemchen.
Man schaltet die Maschine ein, startet Referenzfahrt.... patsch nix bewegt sich und die Meldung "Grober Positioner Fehler C" erscheint.
Dasselbe passiert wenn man Manuell mit den Tasten verfahren will.


Der Leidensweg der Maschine ging so.
Maschine wurde umgestellt, das Kabel zum Anschließen der Maschine war zu kurz... es wurde dann das erst beste Kabel verwendet und an der nächstgelegenen Dose anstecket.... Leider hats da die Sicherung gleich rausgeballert... andere Steckdose angeschlossen Maschine läuft.
Dann hatten die Kollegen irgendwas Probiert und die Machine ging auf Störung Sie wissen aber nicht mehr welche Meldung es ausspuckte... -.-
Wir haben dann bemerkt, dass das Kabel das sie verwendet haben nicht alle 5 Adern belegt warn sondern nur 4 -.- .... Kollege holt das nächste Kabel steckt an- schaltet ein will fahren ging wieder nix.... am nächsten Tag hab ich ihn gefragt ob er das Drehfeld checken hat lassen...
Er wusste nicht was ein Drehfeld ist.... * mein Puls auf 200* Schnell den Elektriker geholt das Drehfeld checken lassen festgestellt das Links drehendes Feld war... Elektriker das Drehfeld angepasst... So jetzt sind wir bei dem Fehler von Oben... Maschine bewegt sich kein Stück mehr...

Maschine steht mit dem Tisch relativ weit unten ( Nockenschalter ist noch nicht betätigt ).

Da sich irgendwie keiner bei uns was Sch***t hab ich mich jetzt hingehockt und versucht den Fehler zu recherchieren.
Bin auf die Serviceanleitung TNC 351/355 gestoßen.

Da steht drin:
" Grober Positionier -Fehler C
Bewegung - Überwachung
- Die von der Steuerung errechnete Spannungsdifferenz hat die im Maschinen-Parameter 234 programmierte Grenze erreicht. "

Aber irgendwie werde ich aus diesem Satz nicht schlau... Welche Ursache kann das sein dass das so ist ?

Es sind auch irgendwie alle Achse betroffen X/Y/Z/C ...

Liegt es an den Steppgeneratoren ?
Hab da mal vorsichtshalber ein Foto gemacht =)


Hallo,
kannst du jetzt die xyz fahren ?
Gruß mtronik


--------------------
TOP    
Beitrag 11.01.2021, 19:21 Uhr
mtronik-kit
mtronik-kit
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2005
Beiträge: 1.441

ZITAT(mtronik-kit @ 11.01.2021, 19:16 Uhr) *
Hallo,
kannst du jetzt die xyz fahren ?
Gruß mtronik



Habe gerade das Bild genau angesehen, es fehlt die oberste LED (24V -+15V)
Du hat einen Kurzschluß in einem der Regler.
Dadurch fehlt das Betreibsbereit und die kann nicht fahren.
Der Elektriker soll einmal die 24V und die +-15V an Indramat Netzteil überprüfen.

gruß mtronik

Der Beitrag wurde von mtronik-kit bearbeitet: 11.01.2021, 19:23 Uhr


--------------------
TOP    
Beitrag 11.01.2021, 19:42 Uhr
dermitderlinsespielt
dermitderlinsesp...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.01.2011
Beiträge: 20

ZITAT(mtronik-kit @ 11.01.2021, 19:21 Uhr) *
Habe gerade das Bild genau angesehen, es fehlt die oberste LED (24V -+15V)
Du hat einen Kurzschluß in einem der Regler.
Dadurch fehlt das Betreibsbereit und die kann nicht fahren.
Der Elektriker soll einmal die 24V und die +-15V an Indramat Netzteil überprüfen.

gruß mtronik



Wo befindet sich das Netzteil?

Ist dass das mit den Sicherungen ?

Leider ist unser Haus/Hof Elektriker immer sehr im Stress....
Ich kann mit einen Multimeter umgehen und hätte selber versucht das zu messen um den Aufwand für den Elektriker so gering wie möglich zu halten.

Viele Grüße

Der Beitrag wurde von dermitderlinsespielt bearbeitet: 11.01.2021, 19:43 Uhr
TOP    
Beitrag 12.01.2021, 09:41 Uhr
dermitderlinsespielt
dermitderlinsesp...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.01.2011
Beiträge: 20

So hab jetzt gemessen an der X10 Klemmstelle.

Soll = Ist
+15v = +8v
-15v = -15,5v
+24v = 0v

Sicherungen hab ich gecheckt sind laut Durchgangsprüfung i.O.

Werd mir nix andere übrig bleiben als das Teil auszubauen oder ?

Viele Grüße
TOP    
Beitrag 12.01.2021, 10:47 Uhr
mtronik-kit
mtronik-kit
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2005
Beiträge: 1.441

ZITAT(dermitderlinsespielt @ 12.01.2021, 09:41 Uhr) *
So hab jetzt gemessen an der X10 Klemmstelle.

Soll = Ist
+15v = +8v
-15v = -15,5v
+24v = 0v

Sicherungen hab ich gecheckt sind laut Durchgangsprüfung i.O.

Werd mir nix andere übrig bleiben als das Teil auszubauen oder ?

Viele Grüße


Hallo,
nein... ist ist nicht das Netzteil. Es ist einer der anderen Geräte.
Diese sind mit dem Buskabel verbunden. Am besten alle Plexi-Deckel abschrauben und die Buskabel nacheinander ausstecken (unten rechts anfangen).
Aber immer den Strom abschalten. Die Busbrücken nicht unter Spannung ausstecken.
Und den NOT-AUS drücken und so lassen !!!!
Besser noch den Elektriker holen.
Gruß mtronik


--------------------
TOP    
Beitrag 12.01.2021, 11:06 Uhr
dermitderlinsespielt
dermitderlinsesp...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.01.2011
Beiträge: 20

Aso ok :)

Die Spannung sollte schon vorhanden sein wenn ich den Hauptschalter umlege ?

Also die Steuerung nicht hochfahren oder ?
TOP    
Beitrag 12.01.2021, 11:16 Uhr
mtronik-kit
mtronik-kit
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2005
Beiträge: 1.441

ZITAT(dermitderlinsespielt @ 12.01.2021, 11:06 Uhr) *
Aso ok smile.gif

Die Spannung sollte schon vorhanden sein wenn ich den Hauptschalter umlege ?

Also die Steuerung nicht hochfahren oder ?


normalerweise ja, aber die Maschine wurde einmal umgebaut.
also erstmal jetzt prüfen, hauptschalter einschalten und schauen, ob die LED´s leuchten.


--------------------
TOP    
Beitrag 12.01.2021, 18:47 Uhr
dermitderlinsespielt
dermitderlinsesp...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.01.2011
Beiträge: 20

Fehler gefunden...

Das kdw dings macht Stress :D

Wie sollen wir weiter vor gehen ? Das Kästchen mal ausbauen und reinkucken ?
TOP    
Beitrag 12.01.2021, 23:37 Uhr
mtronik-kit
mtronik-kit
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2005
Beiträge: 1.441

ZITAT(dermitderlinsespielt @ 12.01.2021, 18:47 Uhr) *
Fehler gefunden...

Das kdw dings macht Stress biggrin.gif

Wie sollen wir weiter vor gehen ? Das Kästchen mal ausbauen und reinkucken ?


ja, aber da wirst du nichts sehen... der muß auf ein Prüfstand...

gruß mtronik


--------------------
TOP    
Beitrag 16.01.2021, 17:58 Uhr
dermitderlinsespielt
dermitderlinsesp...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.01.2011
Beiträge: 20

ZITAT(mtronik-kit @ 12.01.2021, 23:37 Uhr) *
ja, aber da wirst du nichts sehen... der muß auf ein Prüfstand...

gruß mtronik



ich hätte Ihnen eine Pn geschrieben wink.gif ich denke mal das Sie so einen "Prüfstand" besitzen wink.gif

Ich hab das Ding mal ausgebaut, und mal reingekuckt biggrin.gif Hab da was gefunden das nicht so in Ordnung aussieht

Der Beitrag wurde von dermitderlinsespielt bearbeitet: 16.01.2021, 18:00 Uhr
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Bildschirmfoto_2021_01_16_um_17.59.20.png ( 1.58MB ) Anzahl der Downloads: 9
 
TOP    
Beitrag 16.01.2021, 20:56 Uhr
mtronik-kit
mtronik-kit
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2005
Beiträge: 1.441

ZITAT(dermitderlinsespielt @ 16.01.2021, 17:58 Uhr) *
ich hätte Ihnen eine Pn geschrieben wink.gif ich denke mal das Sie so einen "Prüfstand" besitzen wink.gif

Ich hab das Ding mal ausgebaut, und mal reingekuckt biggrin.gif Hab da was gefunden das nicht so in Ordnung aussieht


Hallo
Volltreffer....vermutlich ein Schutzwiderstand. Abgebrannt wg. eines def. Kondensator

gruß mtronik


--------------------
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: