525.347 aktive Mitglieder*
3.022 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Makros für Okuma OSP 5000 etc.

Beitrag 02.03.2020, 17:15 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 89

Hallo Leute,

hat zufällig einer ne Ahnung ob es für die Okuma Drehmaschinen mit oben genannter Steuerung, Makros gibt?
Zum Beispiel für eine Ringnut/Sicherungsnut aussen oder innen.
Würde mich freuen wenn mir da wer weiterhelfen kann.
LG,

Paddy
TOP    
Beitrag 02.03.2020, 21:21 Uhr
MiBü
MiBü
Klugscheisser
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.05.2005
Beiträge: 2.210

Servus,

der Dialog ist doch recht komfortabel auch bei Einstichen... ansonsten könntest Du das über Variablen und Unterprogramme lösen, evtl. nimmst Du Dir da mal das Handbuch zur Hand.

Viel Erfolg


--------------------
Gruß

Michael
TOP    
Beitrag 02.03.2020, 21:33 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 89

Danke für deine Antwort, in welchem Handbuch ist dies denn vorhanden?
Habe nur die Programmieranleitung der OSP5000-L.
Ist das dort auch vorhanden?
LG
TOP    
Beitrag 02.03.2020, 22:18 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 89

Ich hab mir das Handbuch angeschaut aber tut mir wirklich leid, so richtig durchsteigen tue ich da nicht.
Hat vielleicht irgendwer ein Beispiel? Vielleicht verstehe ich es ja dann etwas besser.
TOP    
Beitrag 03.03.2020, 15:26 Uhr
MiBü
MiBü
Klugscheisser
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.05.2005
Beiträge: 2.210

Servus,

ein Beispiel häng ich dran, müsste aus diesem Forum sein, Quelle raussuchen ist leider schwierig (sorry an den ursprünglichen Verfasser).

Bin mir nicht sicher, aber die Variablen dürfen bei der 5000 nur V1 usw. heißen (nicht BDM o.ä.) die siehst Du dann auch bei den "gemeinsamen Variablen" in den Parameter Einstellungen.

Zur Erklärung: der obere Teil muss in Deinem Hauptprogramm stehen, der untere Teil (SSB Programm) ist dann Dein Makro / Unterprogramm, das musst Du halt xyz.SSB nennen, und optimalerweise im ersten Satz OBezeichnung, die Bezeichnung wird dann im Hauptprogramm aufgerufen (Call)


Hab aktuell nur Zugriff auf ein U100L Handbuch, siehe PN.

Der Beitrag wurde von MiBü bearbeitet: 03.03.2020, 15:31 Uhr
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Okuma_Nutstossen.txt ( 2.5KB ) Anzahl der Downloads: 16
 


--------------------
Gruß

Michael
TOP    
Beitrag 03.03.2020, 16:09 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 89

Vielen Dank MiBü!
Das ist schon mal nicht schlecht.
Ich werde mal versuchen mich dort rein zu fummeln.
Wenn ich dann soweit bin lass ich es dich/euch wissen damit ich mal einen Blick drauf werfen könnt bzw mir helfen könnt.
LG,
Paddy
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: