550.063 aktive Mitglieder*
2.847 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Manuelles Stanzen von Metalllöchern?

Beitrag 12.12.2020, 12:57 Uhr
kisangoli57
kisangoli57
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.12.2020
Beiträge: 4

Ich habe ein Stück Aluminium, das ungefähr 1,20 mm dick ist. Ich habe mich gefragt, ob es sich um manuelle Metalllocher handelt, mit denen 25 bis 30 mm große Löcher in etwas so Dickes gestanzt werden können, ohne das Metall zu verziehen. Der Grund, warum ich es lieber lochen als eine Lochsäge verwenden möchte, ist, dass diese Methode sauberer und praktischer für meine Situation ist. Weiß jemand, ob ein Metalllocher mit diesem Durchmesser existiert?
TOP    
Beitrag 12.12.2020, 13:14 Uhr
myca
myca
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.05.2007
Beiträge: 634

ZITAT(kisangoli57 @ 12.12.2020, 13:57 Uhr) *
Ich habe ein Stück Aluminium, das ungefähr 1,20 mm dick ist. Ich habe mich gefragt, ob es sich um manuelle Metalllocher handelt, mit denen 25 bis 30 mm große Löcher in etwas so Dickes gestanzt werden können, ohne das Metall zu verziehen. Der Grund, warum ich es lieber lochen als eine Lochsäge verwenden möchte, ist, dass diese Methode sauberer und praktischer für meine Situation ist. Weiß jemand, ob ein Metalllocher mit diesem Durchmesser existiert?

Hi smile.gif ,

https://www.google.com/search?q=lochknacker...108&bih=839

oder hier:

https://www.google.com/search?q=lochknacker...lient=firefox-b

mit Alu 1,2mm ist kein Problem.

G. thomas biggrin.gif
TOP    
Beitrag 14.12.2020, 03:39 Uhr
kisangoli57
kisangoli57
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.12.2020
Beiträge: 4

ZITAT(kisangoli57 @ 12.12.2020, 12:57 Uhr) *
Ich habe ein Stück Aluminium, das ungefähr 1,20 mhttps://nox.tips/ https://xender.vip/m dick ist. Ich habe mich gefragt, ob es sich um manuelle Metalllocher handelt, mit denen 25 bis 30 mm große Löcher in etwas so Dickes gestanzt werden können, ohne das Metall zu verziehen. Der Grund, warum ich es lieber lochen als eine Lochsäge verwenden möchte, ist, dass diese Methode sauberer und praktischer für meine Situation ist. Weiß jemand, ob ein Metalllocher mit diesem Durchmesser existiert?


issue got solved!!
TOP    
Beitrag 14.12.2020, 11:47 Uhr
Hawky
Hawky
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.05.2013
Beiträge: 449

auch wenns schon gelöst ist:

Bohren einfach. Man nehme 2 Bretter und spanne das Alublech fest dazwischen. Dann einfach bohren (Vorschub nicht zu schnell...). Bei Ø25 lieber 2 mal vorbohren. Fertig...
TOP    
Beitrag 20.08.2021, 10:39 Uhr
SamJones2
SamJones2
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.03.2021
Beiträge: 4

Ehrlich gesagt weiß ich es nicht, da ich so eine Situation noch nie erlebt habe, obwohl ich auf einer Baustelle arbeite. Versuchen Sie, im Internet nach der Antwort auf Ihre Frage zu suchen. Es scheint mir, dass es rein theoretisch so etwas geben sollte, das Sie brauchen. Heute gibt es so viel. Ich wusste vorher nicht, dass es ähnliche https://fluix.io/de/industry-construction - Programme gibt, die die Arbeit auf der Baustelle stark vereinfachen. Wenn wir dieses Programm gefunden haben, dann können Sie definitiv finden, wonach Sie suchen.
TOP    
Beitrag 26.08.2021, 22:14 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 4.091

Ein Werkzeug um die "Löcher" auszustanzen kann man sich selbst anfertigen oder anfertigen lassen.
Natürlich sollte man auch Kenntnisse im Werkzeugbau besitzen. Material 2379 oder 2436 gehärtet und Schnittspalt beachten.
Das funktioniert natürlich bei 1.2mm starken Material nicht im Schraubstock oder auf einer Drehdornpresse, sondern sollte schon auf einer Probierpresse geschehen.
Sind diese Voraussetzungen gegeben?


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: