493.274 aktive Mitglieder
6.137 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Matec 30HVK Zangen am WZW hängen, Die zangen gehen zwar auf aber nur langsam und hängend

Beitrag 16.11.2016, 07:27 Uhr
kirchnermichael
kirchnermichael
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 06.02.2015
Beiträge: 73

Moin,

hat hier viell. jemand eine Ahnung was das Problem an unserer Matec sein könnte?

Beim Werkzeugwechsel auch Händisch, gehen die Zangen am WZ Greifer normal zu und beim Aufmachen gehen diese langsam mit einem Hängen ruckern nur auf.

Ich habe die Hydraulikanlage entlüftet, habe die Ventile hinten auf dem Alublock getauscht um zu sehen ob das Ventil einen schaden hat und habe die Zylinder von den zangen getauscht, da diese ja mit einer Feder aufgedrückt werden. Woran könnte es noch liegen?


Danke für die evtl. Ideen

MFG Michael
TOP    
Beitrag 16.11.2016, 07:34 Uhr
DickerSpan
DickerSpan
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Canceled
Mitglied seit: 24.11.2005
Beiträge: 2.099

Entweder Löseeinheit defekt oder Spannpaket defekt


--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    
Beitrag 16.11.2016, 08:50 Uhr
kirchnermichael
kirchnermichael
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 06.02.2015
Beiträge: 73

ZITAT(Dicker Span @ 16.11.2016, 07:34 Uhr) *
Entweder Löseeinheit defekt oder Spannpaket defekt



Danke der Antwort,

aber ist beides auszuschliesen Löseeinheit.... ist nur die Feder kann man durch die neuen zylinder ausschließen, Spannpaket ?? -> Spannen tut es ja
TOP    
Beitrag 16.11.2016, 09:44 Uhr
DickerSpan
DickerSpan
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Canceled
Mitglied seit: 24.11.2005
Beiträge: 2.099

Wieviel Anzugskraft hast du denn?

Ich habe gerade auch wieder so einen Fall.

Spanner hat in der Bohrung gefressen. Spannt zwar irgendwie geht aber nicht mehr auf...


Also wenn Druck an der Löseeinheit ankommt, dann gibt es nur diese Möglichkeiten...


--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    
Beitrag 16.11.2016, 11:50 Uhr
kirchnermichael
kirchnermichael
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 06.02.2015
Beiträge: 73

ZITAT(Dicker Span @ 16.11.2016, 09:44 Uhr) *
Wieviel Anzugskraft hast du denn?

Ich habe gerade auch wieder so einen Fall.

Spanner hat in der Bohrung gefressen. Spannt zwar irgendwie geht aber nicht mehr auf...


Also wenn Druck an der Löseeinheit ankommt, dann gibt es nur diese Möglichkeiten...



Die Spanner habe ich ja getauscht, laufen reibungslos in den Führungskanälen ohne Probleme.. Das habe ich schon getestet!

Der Beitrag wurde von kirchnermichael bearbeitet: 16.11.2016, 11:51 Uhr
TOP    
Beitrag 16.11.2016, 12:22 Uhr
DickerSpan
DickerSpan
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Canceled
Mitglied seit: 24.11.2005
Beiträge: 2.099

Ich verstehe nicht was du gemacht hast.
Was für Zylinder hast du getauscht?
Warum benutzt du beim Wort Spanner den Plural?

Wenn er es nicht ist, dann ist es halt die Löseeinheit.....


--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    
Beitrag 16.11.2016, 14:37 Uhr
hurcofan
hurcofan
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 01.10.2009
Beiträge: 124

ZITAT(Dicker Span @ 16.11.2016, 12:22 Uhr) *
Ich verstehe nicht was du gemacht hast.
Was für Zylinder hast du getauscht?
Warum benutzt du beim Wort Spanner den Plural?

Wenn er es nicht ist, dann ist es halt die Löseeinheit.....

Hallo Dicker Span,

er meint die Zangen unten am Wechslerarm, und nicht den Werkzeugeinzug.

Gruß Hurcofan
TOP    
Beitrag 16.11.2016, 20:22 Uhr
DickerSpan
DickerSpan
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Canceled
Mitglied seit: 24.11.2005
Beiträge: 2.099

Verstanden.

Da bin ich raus, das sind Sachen die man nicht durch "denken" sondern durch "machen" löst.
Das muss ich sehen und in der Hand halten


--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    
Beitrag 17.11.2016, 06:40 Uhr
kirchnermichael
kirchnermichael
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 06.02.2015
Beiträge: 73

Moin,

ich habe Gestern 2 Wege Ventile bestellt die hinten auf dem Alublock (Steuerblock) Sitzen die werde ich heute tauschen, vermute dass die was weg haben!

TOP    
Beitrag 17.11.2016, 12:56 Uhr
DickerSpan
DickerSpan
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Canceled
Mitglied seit: 24.11.2005
Beiträge: 2.099

mechanische Leichtgängigkeit ist festgestellt?


--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    
Beitrag 21.11.2016, 11:02 Uhr
kirchnermichael
kirchnermichael
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 06.02.2015
Beiträge: 73

ZITAT(Dicker Span @ 17.11.2016, 12:56 Uhr) *
mechanische Leichtgängigkeit ist festgestellt?



Hallo,

ja hatte alles ausgebaut und nach gängigkeit überprüft, passt alles. Habe nun die 2 ventile getauscht, aber immer noch kein zufrieden stellendes Ergebnis....
Muss wohl einen Mechaniker kommen lassen sad.gif
TOP    
Beitrag 21.11.2016, 12:56 Uhr
hurcofan
hurcofan
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 01.10.2009
Beiträge: 124

ZITAT(kirchnermichael @ 21.11.2016, 11:02 Uhr) *
Hallo,

ja hatte alles ausgebaut und nach gängigkeit überprüft, passt alles. Habe nun die 2 ventile getauscht, aber immer noch kein zufrieden stellendes Ergebnis....
Muss wohl einen Mechaniker kommen lassen sad.gif

Hallo,
aus welcher Gegend kommst Du denn?

Gruß Hurcofan
TOP    
Beitrag 02.12.2016, 14:47 Uhr
kirchnermichael
kirchnermichael
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 06.02.2015
Beiträge: 73

Hallo,

aus der Gegend 97702

habe es jetzt in den Griff bekommen. der Druckregler für die Hydraulik war aus irgendeinem Grund falsch eingestellt. und es war Luft in der Leitung !
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: