Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
485.534 reg. Mitglieder
485.534 reg. Mitglieder

Mikron, Geber defekt

Beitrag 15.04.2018, 16:59 Uhr
DanBird
DanBird
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.02.2018
Beiträge: 13

Hallo Leute,

ich bin neu hier und hoffe, daß mir jemand helfen kann.

ich habe seit Tagen ein riesen Problem.

Meine CNC Fräsmaschine Mikron 54 schaltet bei der Referenzfahrt der X-Achse sofort auf Störung-->Geber defekt
Referenzfahrten der y/Z Achsen ohne Probleme.

Ich habe die Servos kontrolliert und festgestellt, daß die Freigabe für Y/Z Achsen da ist aber nicht für die X-Achse. Das Signal bzw. das Kabel kommt aus der Steuerung A 506 raus.
Schütz schaltet aber es ist kein Signal (Freigabesignal) vorhanden. Endschalter, Glasmaßstab Motor sind in Ordnung.
Gibt es ein Eingangsignal in die Steuerung der das Ausgangssignal verhindert? Wenn die Sicherheitskupplung auslöst, gibt es ein Signal oder an was merkt die Steuerung dies? Ich finde in der Elekrodokumentation keine angaben darüber.

Ich weiß nicht mehr weiter

Grüße



TOP    
Beitrag 16.04.2018, 11:44 Uhr
CptFraeser
CptFraeser
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 20.09.2014
Beiträge: 560

Hi, mach ein Bild von den Reglern (LED usw...)
bevor der Fehler passiert... (YZ fahren.. Bild machen...)
Dann den Fehler produzieren und wieder ein Bild machen.
Beide mal hier einstellen.
Welche Steuerung...?
Welche Fehlernummer..?

Bitte mehr Infos.

Kann auch der Maßstab gebrochen sein.

Grüße.
TOP    
Beitrag 16.04.2018, 13:31 Uhr
DanBird
DanBird
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.02.2018
Beiträge: 13

ZITAT(CptFraeser @ 16.04.2018, 10:44 Uhr) *
Hi, mach ein Bild von den Reglern (LED usw...)
bevor der Fehler passiert... (YZ fahren.. Bild machen...)
Dann den Fehler produzieren und wieder ein Bild machen.
Beide mal hier einstellen.
Welche Steuerung...?
Welche Fehlernummer..?

Bitte mehr Infos.

Kann auch der Maßstab gebrochen sein.

Grüße.



Hallo,

vielen Dank für die Antwort. Sobald ich wieder in meiner Halle bin, mach ich ein paar Fotos.
Ich habe heute wieder einiges ausprobiert.
Ich habe das Freigabesignal der Y-Achse überbrückt, d.h. auf den Servo der X-Achse. Somit habe ich die Freigabe vorgetäuscht. als ich die Referenzfahrt für die X-Achse machen wollte kam sofort der Fehler=BTB nicht bereit.
also denke ich, daß nicht alle Eingangssignale vorhanden sind um das Freigabesignal für die X-Achse zu bekommen. Jetzt müsste ich wissen welche Eingangssignale nötig sind um das Ausgangssignal zu erhalten.
Wo kann ich eigentlich das SPS-Programm sehen? Kann man es irgendwie aufrufen?

mfg
TOP    
Beitrag 17.04.2018, 11:56 Uhr
DanBird
DanBird
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.02.2018
Beiträge: 13

Nummer 1Angehängte Datei  IMG_4844__2_.JPG ( 1.03MB ) Anzahl der Downloads: 14
TOP    
Beitrag 17.04.2018, 11:57 Uhr
DanBird
DanBird
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.02.2018
Beiträge: 13

2
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_4846__2_.JPG ( 1.12MB ) Anzahl der Downloads: 7
 
TOP    
Beitrag 17.04.2018, 11:58 Uhr
DanBird
DanBird
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.02.2018
Beiträge: 13

3
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_4847__2_.JPG ( 1.38MB ) Anzahl der Downloads: 5
 
TOP    
Beitrag 17.04.2018, 11:59 Uhr
DanBird
DanBird
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.02.2018
Beiträge: 13

servo's vor der fehlermeldungAngehängte Datei  IMG_4848__2_.JPG ( 591.44KB ) Anzahl der Downloads: 7
TOP    
Beitrag 17.04.2018, 12:04 Uhr
DanBird
DanBird
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.02.2018
Beiträge: 13

nach der fehlermeldung
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_4850.JPG ( 109.73KB ) Anzahl der Downloads: 6
 
TOP    
Beitrag 17.04.2018, 12:05 Uhr
DanBird
DanBird
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.02.2018
Beiträge: 13

2b
TOP    
Beitrag 17.04.2018, 12:05 Uhr
DanBird
DanBird
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.02.2018
Beiträge: 13

2
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_4851.JPG ( 125.61KB ) Anzahl der Downloads: 2
 
TOP    
Beitrag 17.04.2018, 12:06 Uhr
DanBird
DanBird
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.02.2018
Beiträge: 13

3
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_4852.JPG ( 154.19KB ) Anzahl der Downloads: 8
 
TOP    
Beitrag 17.04.2018, 12:08 Uhr
DanBird
DanBird
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.02.2018
Beiträge: 13

4
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_4853.JPG ( 1.01MB ) Anzahl der Downloads: 10
 
TOP    
Beitrag 17.04.2018, 13:28 Uhr
CptFraeser
CptFraeser
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 20.09.2014
Beiträge: 560

Elektrodoku herholen.
Blockschaltbild von A311 suchen und
(Foto von der Seite hier einstellen.)
dann die Vorbedingungen ermitteln
Eine von denen wird es sein.

Mühsam muss man sich an die Sache herantasten.

Grüße.
TOP    
Beitrag 17.04.2018, 14:00 Uhr
DanBird
DanBird
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.02.2018
Beiträge: 13

War gerade an der Fräse und hab gesehen, daß an der CNC-Steuerung (A501) ein rotes LED Lämpchen leuchtet (Error)
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  image1.JPG ( 477.38KB ) Anzahl der Downloads: 14
 
TOP    
Beitrag 17.04.2018, 18:59 Uhr
CptFraeser
CptFraeser
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 20.09.2014
Beiträge: 560

Hi,
als "Geber" wird der Tacho am Motor bezeichnet...
Kann schon sein, dass da ein Kurzschluss oder Fehlfunktion vorliegt.

Hast schon mal die Schleifkohlen am Motor sichtgeprüft?
Evtl. viel Abrieb drin, kann auch zu Kurzen führen.
Evtl. Motortacho mal reinigen.
Bei Analog geregelten Motoren sind nur die Deckel hinten drauf zu entfernen.
Acht geben, dass nix reinfällt und mal vorsichtig mit trockener Luft auspusten.

Stand die Maschine Länger?
Dann hilft vielleicht schon ein manuelles kurbeln an der Achse... Aber Achtung mit den Anschlägen!

Grüße...

Der Beitrag wurde von CptFraeser bearbeitet: 17.04.2018, 19:00 Uhr
TOP    
Beitrag 29.04.2018, 08:53 Uhr
DanBird
DanBird
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.02.2018
Beiträge: 13

Hallo Leute,

also am Motor liegt es nicht. Ich habe einen neuen eingebaut und (verdammt) der Fehler kommt immer noch.

nochmal zu info:

referenzfahrten y;z- kein Problem

x-achse 1. der tisch bzw Motor läuft nicht, dennoch zeigt es am Bildschirm eine Bewegung an. ---??????? ca 4-5 mm
2. dann kommt der Fehler Geber defekt.
3. Im Fehlerspeicher steht Z.F. nicht bereit oder Geber defekt (z.f. nicht bereit - was heißt das?)


kann es sein, daß es doch am Glasmaßstab liegt?

Grüße

TOP    
Beitrag 29.04.2018, 21:14 Uhr
CptFraeser
CptFraeser
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 20.09.2014
Beiträge: 560

Hi,
hast Du eine Möglichkeit den Maßstab prüfen zu lassen?
Wie ist der Zustand des Tachokabels zur Steuerung...?
Hast das schon mal überprüft?


Grüße

Der Beitrag wurde von CptFraeser bearbeitet: 29.04.2018, 21:22 Uhr
TOP    
Beitrag 29.04.2018, 21:18 Uhr
CptFraeser
CptFraeser
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 20.09.2014
Beiträge: 560

Ach ja,
welche Steuerung hast Du eigentlich drauf?
TNC 425 / 415..???

Grüße..
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: