521.783 aktive Mitglieder*
2.350 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Mikron UMS 710 TNC 426 WZW Grundstellung, Probleme mit Grundstellung WZW

Beitrag 17.05.2020, 15:03 Uhr
nightriderV8
nightriderV8
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.08.2018
Beiträge: 1

Hallo Leute,

habe Zuhause eine Mikron UMS 710 Bj. 96 welche bisher immer tadellos lief.

Seit kurzem ist während des WZW der Greifer hängengeblieben.

Es kam der Entspannungsmodus und der Arm lässt sich in keiner Stellung verfahren ( Mit dem Handrad )

Grundsätzlich kommt immer Funktion gesperrt. Habe dann manuell den Arm mit meinen Händen in die Grundstellung gefahren.

Die Bero's schalten richtig, ebenso stimmen die Eingänge für die Grundstellung.

Ich habe einen WZW mit 22 Werkzeugen also den TCD 22. Ohne Umschaltung auf Vertikal oder Horizontal.

Die Fehlermeldung 74 steht weiter an, Arm nicht in Endlage.

Jemand eine Idee warum die nicht wegzudrücken ist?

Leider ist das Handbuch für den TCD 44 welches beim Kauf dabei war.

tte jemand vielleicht Unterlagen zu den TCD 22?

Für jegliche Hilfe wäre ich dankbar, vielleicht hat jemand genau die gleiche Maschine und könnte mir ein Bild von den Ein und Ausgängen schicken zum vergleichen.



Gruß Florian






TOP    
Beitrag 21.05.2020, 10:16 Uhr
Dandy777
Dandy777
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2018
Beiträge: 1

Hey. Habe das hleiche Problem. Habe gehört, das es mit Hydraulik Oil zu tun mag. Schläuche austauschen, oder verdeckte Ventile. Habe noch keine Ursache gefunden. Hast du schon die Lösung inzwischen?
TOP    
Beitrag 21.05.2020, 14:34 Uhr
jolei
jolei
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2017
Beiträge: 17

ZITAT(nightriderV8 @ 17.05.2020, 16:03 Uhr) *
Hallo Leute,

habe Zuhause eine Mikron UMS 710 Bj. 96 welche bisher immer tadellos lief.

Seit kurzem ist während des WZW der Greifer hängengeblieben.

Es kam der Entspannungsmodus und der Arm lässt sich in keiner Stellung verfahren ( Mit dem Handrad )

Grundsätzlich kommt immer Funktion gesperrt. Habe dann manuell den Arm mit meinen Händen in die Grundstellung gefahren.

Die Bero's schalten richtig, ebenso stimmen die Eingänge für die Grundstellung.

Ich habe einen WZW mit 22 Werkzeugen also den TCD 22. Ohne Umschaltung auf Vertikal oder Horizontal.

Die Fehlermeldung 74 steht weiter an, Arm nicht in Endlage.

Jemand eine Idee warum die nicht wegzudrücken ist?

Leider ist das Handbuch für den TCD 44 welches beim Kauf dabei war.

tte jemand vielleicht Unterlagen zu den TCD 22?

Für jegliche Hilfe wäre ich dankbar, vielleicht hat jemand genau die gleiche Maschine und könnte mir ein Bild von den Ein und Ausgängen schicken zum vergleichen.



Gruß Florian

Also die Maschine kenn ich nicht, aber wir haben einige Mikron’s auf Arbeit.
Für's Entpannen gibt es eine Schlüsselzahl „250233“.
Mit den Achsrichtungstasten und den Pfeiltasten(unter Nummernblock) kann man verschiedene Funktionen
Steuern. Wahrscheinlich muss das Entpannen noch über die Schlüsselzahl beendet werden.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: