535.286 aktive Mitglieder*
2.817 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

MK Direktspannzangen

Beitrag 10.01.2021, 17:24 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.241

Hat hier schon mal jemand MK Direktspannzangen genutzt ?
Meine Frage: der Kegel ist ja sehr flach. Wie fest sitzen die wenn man das Anzugsgewinde löst ? Reicht ein Klopfer mit dem Gummihammer zum lösen ?
TOP    
Beitrag 10.01.2021, 18:14 Uhr
brueckmeister
brueckmeister
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.08.2013
Beiträge: 266

Ein kleiner Schlag mit dem Kunststoffhammer reicht zum Lösen.
Normalerweise löst sich die Spannzange aber schon beim Aufschrauben.
TOP    
Beitrag 10.01.2021, 19:17 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.241

ZITAT(brueckmeister @ 10.01.2021, 19:14 Uhr) *
Ein kleiner Schlag mit dem Kunststoffhammer reicht zum Lösen.
Normalerweise löst sich die Spannzange aber schon beim Aufschrauben.


Danke für die Info, dann werde ich das mal probieren.
Die Alternative wäre ein MK zu ER Spannzangenfutter gewesen aber Direktspannzangen sind deutlich preiswerter.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: