504.264 aktive Mitglieder
5.170 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Moin und ein kleiner Einblick in meine Werkstatt :)

Beitrag 04.06.2019, 12:13 Uhr
MerlinDepta
MerlinDepta
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.05.2018
Beiträge: 2

Hallo zusammen,

es ist schon eine Weile her, dass ich mich angemeldet habe. Hin und wieder habe ich hier ein paar gute Kniffe, insbesondere für den Datentransfer meiner Maho MH 600 E, mitlesen können!

Mein Name ist Merlin, ich bin 28 Jahre alt, wohne im wunderschönen Wernigerode im Harz und arbeite hauptberuflich in der Entwicklung im Automotive-Bereich. Angefangen mit der Zerspanung habe ich während meiner Ausbildungszeit auf einer Optimum BF20L, welche in meiner ersten Wohnung, aufgrund von nur 1,5 Zimmern, in der Küche ihren Platz fand.
Als ich umzog und eine Portalfräse hinzukam (noch eine Nummer kleiner als bei der jetzigen CNC-Step 1000T mit Vakuumspanntisch), verlagerte ich die ganze Angelegenheit in meinen Waschmaschinenkeller. So fertigte ich zunächst hauptsächlich für mich selbst Carbon- und Aluminiumteile, welche ich für den Modellbau benötigte. Als Werksfahrer bei einem Modellautohersteller bin ich in meiner Freizeit viel auf Rennen unterwegs, die Leute sehen dort meine eigens hergestellten Teile und bestellen daraufhin meine oder auch eigene Konstruktionen in Auftragsfertigung.
Der Zufall brachte die MAHO mit sich, als mich ein Freund, angestellt in einem Werkzeugbau, anrief und mir die Maschine zum Kauf anbat. Die ganze Nummer passte nun leider nicht mehr in meinen Waschmaschinenkeller und ich sah mich nach einer geeigneten Unterstellmöglichkeit um. So kam ich überhaupt in diese alte LKW-Garage mit knapp 60m², trennte meinen Bereich mit Trockenbau und Dämmung ab und zog zuletzt noch eine Etage ein. Oben ist der Platz, an dem man sich am 2.6m Whiteboard besprechen, am PC arbeiten, kickern oder auch nur auf dem Sofa rumhängen kann. Als letztes kam eine CNC-Drehmaschine (Optimum L28HS) mit automatischem WW hinzu.
So habe ich seit April meine Arbeitszeit auf 20h in meinem "normalen" Job verkürzt und fertige nun auf meinen Anlagen Prototypen und Einzelstücke für Kunden aus dem "großen" und auch "kleinen" Motorsport, sowie für ein paar Industriekunden.

Für mich persönlich ist diese Werkstatt etwas, von dem ich schon immer geträumt habe. Die Zeit dort vergeht wie im Flug und ich bin extrem glücklich, wenn ich ein funktionierendes, selbst hergestelltes Teil in der Hand halte!

Ach ja... Eine Internetseite habe ich auch: www.merlincmfly.de
Schaut gerne mal vorbei und lasst mir gerne auch einen Kommentar hier smile.gif

Beste Grüße

Merlin

Angehängte Datei  20190521_130956___Kopie.jpg ( 1.55MB ) Anzahl der Downloads: 115

TOP    
Beitrag 04.06.2019, 14:33 Uhr
ChristianReitz
ChristianReitz
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.11.2013
Beiträge: 76

Du hast einen Schreibfehler in der Website Adresse
https://www.merlinmcfly.de/
TOP    
Beitrag 04.06.2019, 19:57 Uhr
MerlinDepta
MerlinDepta
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.05.2018
Beiträge: 2

ZITAT(ChristianReitz @ 04.06.2019, 14:33 Uhr) *
Du hast einen Schreibfehler in der Website Adresse
https://www.merlinmcfly.de/


Haha klassiker... danke.gif

Nur den Editier-Button habe ich nicht gefunden... wacko.gif
TOP    
Beitrag 09.06.2019, 08:26 Uhr
Boern
Boern
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 27.11.2004
Beiträge: 2.390

Hallo Merlin

eine wirklich sehr schön gemachte Homepage, ich schätze mal das genau deine Homepage zeigt wieviel Liebe im Detail steckt.
Sehr schön für dich ist das du tatsächlich das richtige für dich gefunden hast, kann man nur gratulieren.

Daher viel Erfolg weiterhin, mach weiter so!

Gruß Boern


--------------------

Das dringendste Problem der Technologie von heute ist nicht mehr die Befriedigung von Grundbedürfnissen und uralten Wünschen der Menschen, sondern die Beseitigung von Übeln und Schäden, welche uns die Technologie von gestern hinterlassen hat.


Dennis Gabor (1900-79), ungar.-brit. Physiker, Entwickler der Holographie, 1971 Nobelpr.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: