530.055 aktive Mitglieder*
3.537 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Musterteilanfrage

Beitrag 22.10.2009, 15:59 Uhr
ThorstenKonrad
ThorstenKonrad
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.04.2009
Beiträge: 29

Hallo ich würde gerne 2 Musterteilefertigen lassen.
Zeichnung im Anhang.
Bitte eine Nachricht an mich mit der Preisangabe.
MfG Monsi
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  ScanImage001.jpg ( 150.54KB ) Anzahl der Downloads: 538
 
TOP    
Beitrag 22.10.2009, 17:10 Uhr
Boern
Boern
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.11.2004
Beiträge: 2.435

Hallo,

so wie es aussieht hast du einen Schreibfehler in dem Thema Oberbegriff drin.

Statt Musterteil steht Munsterteil schreib doch dem "CNC-fanatiker" der nennt dein Thema dann richtig um !!!

Gruß Boern


--------------------

Das dringendste Problem der Technologie von heute ist nicht mehr die Befriedigung von Grundbedürfnissen und uralten Wünschen der Menschen, sondern die Beseitigung von Übeln und Schäden, welche uns die Technologie von gestern hinterlassen hat.


Dennis Gabor (1900-79), ungar.-brit. Physiker, Entwickler der Holographie, 1971 Nobelpr.
TOP    
Beitrag 22.10.2009, 18:46 Uhr
ThorstenKonrad
ThorstenKonrad
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.04.2009
Beiträge: 29

Hallo Boern,
so alles beseitigt. wink.gif

danke.gif nochmals für den Hinweis
TOP    
Beitrag 23.10.2009, 07:46 Uhr
Jack.Black
Jack.Black
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.11.2008
Beiträge: 54

Hallo Monsi,

bin wohl der Erste der dich darauf hinweist, aber irgendwer hier hätte es auf jeden Fall gemacht.
In deiner Zeichnung fehlen die Toleranzangaben, zumindest Mittel könntest du angeben. Außerdem ist die eine Ansicht falsch gedreht und die 5x45° sehen sehr komisch aus da sie nicht im 45° winkel verlaufen.
Desweiteren interessiert mich für ein mögliches Angebot, ob Radien in der Rechtecktasche vom unteren Teil möglich sind. Denn Scharfkantig geht dann nur über Senkerodieren und da kannst du dein Muster auch direkt vergolden (kleiner Seitenhieb an die Senker wink.gif ).
Viel Spaß beim Überarbeiten.

Gruß Jack
TOP    
Beitrag 23.10.2009, 08:32 Uhr
bullet01
bullet01
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.05.2009
Beiträge: 1.352

ZITAT(Jack.Black @ 23.10.2009, 08:46) *
Hallo Monsi,

bin wohl der Erste der dich darauf hinweist, aber irgendwer hier hätte es auf jeden Fall gemacht.
In deiner Zeichnung fehlen die Toleranzangaben, zumindest Mittel könntest du angeben. Außerdem ist die eine Ansicht falsch gedreht und die 5x45° sehen sehr komisch aus da sie nicht im 45° winkel verlaufen.
Desweiteren interessiert mich für ein mögliches Angebot, ob Radien in der Rechtecktasche vom unteren Teil möglich sind. Denn Scharfkantig geht dann nur über Senkerodieren und da kannst du dein Muster auch direkt vergolden (kleiner Seitenhieb an die Senker wink.gif ).
Viel Spaß beim Überarbeiten.

Gruß Jack


Hallo Jack,

du bist ja ein Hundertprozentiger, sehr gut.
Aber du kannst die Zeichnung ja auch, Ausdrucken und Umdrehen z.B.
Da es nur eine Skizze ist, find ich sie gut und wenn man vielleicht,
nicht viel mit dieser Materie zu tun hat, können einem mal Fehler unterlaufen.


--------------------
gruß Klaus
TOP    
Beitrag 23.10.2009, 09:08 Uhr
Jack.Black
Jack.Black
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.11.2008
Beiträge: 54

Tach Klaus,

das mit dem drehen der Zeichnung mein ich nicht, soviel krieg ich noch im Kopf gedreht. War auch nur als kleiner Hinweis für zukünftige Arbeiten von Monsi gemeint.
Die Toleranzen hingegen finde ich unerlässlich, dies macht ja doch einiges an Kosten aus. Kommt halt auf Verwendung und ähnliches hin.
So gehe mich wieder mit Datenübertragung an Maschine ärgern ARGH.

Gruß
Jack
TOP    
Beitrag 23.10.2009, 09:18 Uhr
bullet01
bullet01
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.05.2009
Beiträge: 1.352

Ist schon in Ordnung, das mit der Toleranz.
Nur das man eine Handskizze kritisiert auf diese art,
„die 5x45° sehen sehr komisch aus da sie nicht im 45° winkel verlaufen.“
find ich nicht gut deswegen musste ich was schreiben.

Du hast in kritisiert, ich hab dich kritisiert.

Also sehs nicht so eng, alles im grünen Bereich.


--------------------
gruß Klaus
TOP    
Beitrag 23.10.2009, 09:44 Uhr
uli12us
uli12us
Level 8 = IndustryArena-Ehrenmitglied
********
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.04.2002
Beiträge: 5.002

Damit hat er doch recht, das kann entweder ein Schreib oder Zeichenfehler sein. Wenns ein Schreibfehler ist, sieht das Teil nicht so aus, wie ers möchte.
TOP    
Beitrag 23.10.2009, 09:53 Uhr
bullet01
bullet01
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.05.2009
Beiträge: 1.352

Ich denke wir diskutieren das jetzt nicht hier aus.
Das Thema ist ja das er ein Angebot will.
Und nicht das er seine Zeichnung kontrolliert haben will.

Also, wer ein Angebot abgeben will, kann das machen.
Den Rest lassen wir, oder machen ein neues Thema auf.


--------------------
gruß Klaus
TOP    
Beitrag 23.10.2009, 09:57 Uhr
Jack.Black
Jack.Black
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.11.2008
Beiträge: 54

Ich wollte hier jetzt nicht eine Debatte über Zeichenfehlern vom Zaun brechen, nur wie geschrieben es ist für das Fertigteil relevant ob die Schräge 5x45° ist oder halt ca.64°. Wichtiger sind die Toleranzen, also wäre es nett wenn der Threadstarter diese noch nachtragen würde und halt ob da gewisse Eckenradien erlaubt wären.

Gruß
Jack (wieder zurück zum sch*** Netzwerk)
TOP    
Beitrag 23.10.2009, 16:46 Uhr
ThorstenKonrad
ThorstenKonrad
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.04.2009
Beiträge: 29

Hallo Leute,
sorry für diese Skizze aber habe es während der Arbeit gemacht.
Und da war halt nur ein Lineal und Kuli zur verfügung gestanden.
Also zu den Toleranzen DIN Mittel bitte.
Und ja es darf ein Eckenradius sein aber nicht größer wie R5.
Ok die 5x45 grad sehen wirklich nicht so aus aber es sollten doch schon die 5x45 grad sein.
Hoffe ich konnte jetzt alles klar stellen.
Und nochmals sorry für die Skizze.
MfG Monsi thumbs-up.gif
TOP    
Beitrag 23.10.2009, 17:05 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.083

ZITAT(Monsi @ 23.10.2009, 17:46) *
Hallo Leute,
sorry für diese Skizze aber habe es während der Arbeit gemacht.
Und da war halt nur ein Lineal und Kuli zur verfügung gestanden.
Also zu den Toleranzen DIN Mittel bitte.
Und ja es darf ein Eckenradius sein aber nicht größer wie R5.
Ok die 5x45 grad sehen wirklich nicht so aus aber es sollten doch schon die 5x45 grad sein.
Hoffe ich konnte jetzt alles klar stellen.
Und nochmals sorry für die Skizze.
MfG Monsi thumbs-up.gif


Hallo Monsi,

Ich denke kaum das man sich für ne Skizze entschuldigen muss.
Ich frage mich ehrlich, was mittlerweile in den Köpfen mancher vorgeht??
Jemand stellt eine Anfrage und wird dann kritisiert siehe auch Drehteile zu vergeben.
Vieleicht gibt es leute die 1000Stk nicht drehen wollen.
Und hier handelt es sich um eine Skizze. wenn man was wissen will stellt man eine normale Frage.

... welche Toleranz .. wie viel Stück usw.


Grüße Christian


So musste das jetzt mal los werden.


--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 29.10.2009, 19:12 Uhr
ThorstenKonrad
ThorstenKonrad
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.04.2009
Beiträge: 29

Hallo alle zusammen,
wollte mich bedanken für die ganzen Angebote.
Der Auftrag ist jetzt vergeben.
Nochmals vielen vielen danke.gif
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: