506.476 aktive Mitglieder
3.806 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Neues Systen, neue Fragen!

Das könnte Sie auch interessieren:

Beitrag 20.06.2002, 16:59 Uhr
Markert
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 08.02.2002
Beiträge: 0

Hallo Herr Semrau,

Wllkommen in der CNC-Arena.

Da ich ja ganz ehrlich bin, muss ich ja sagen, das ich Adem nicht kenne.
Was hat die Software denn so drauf und wo wird sie eingesetzt?
Welche Bereiche? Drehen und Fräsen usw.
Arbeiten Sie auch mit PP´s?  Sind mal wieder viele Fragen.

MfG
Peter
smile.gif

TOP    
Beitrag 21.06.2002, 10:20 Uhr
H. Semrau
H. Semrau
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.06.2002
Beiträge: 146

Hallo Peter,

so neu ist ADEM nicht. ADEM gibt es seit 19 Jahren.

Die ADEM Omega Technologies Ltd. hat erst 1998 den Vertrieb in Deutschland gestartet.
(ADEM CAM wurde mit HELIX vertrieben)

ADEM CAD 3D ist ein parametrisches und featurebasierendes 3D Konstruktionssystem für die mechanische Konstruktion. ADEM CAD 3D ist ein Volumen- und Flächenmodellierer.

ADEM CAD/CAM unterstützt Drei-Achsen-Simultanfräsen mit Vier- oder Fünf-Achsen-Bearbeitung und Stellachsen, Drehen mit C- und Y- Achse sowie angetriebenen Werkzeugen. Die Berechnung des Bearbeitungsverlaufs erfolgt anhand herkömmlicher 2D-Zeichnungen und Datensätze oder direkt am Volumenmodell. Der NC Code wird via Postprozessor generiert.

ADEM TDM erstellt eine ISO kompatible Fertigungsdokumentation. Firmenspezifische Anpassungen können vom jeweiligen Bediener über Programmiertools vorgenommen werden.

ADEM Verify visualisiert Volumenteile während des gesamten Zerspanungsvorgangs. Die komplette Aufspannsituation mit Roh- und Fertigteil, Aufspannvorrichtungen und Spannpratzen wird mit Kollisionskontrolle dargestellt.

Daten Im- und Export aus Catia und über DXF, DWG, STL, IGES, STEP, VDA-FS, Parasolid und SAT. Diese importierten Dateien können nachträglich parametrisiert und modifiziert werden.

Zusatzanwendungen können durch die integrierte VB/VBA und C++ Schnittstelle eingebunden werden.

Momentan wird es eingesetzt in Dentallabors, Werkzeugbau, Formenbau und ein paar Werbeleute, die den Fön nicht mehr fotografieren sondern konstruieren und Rendern.

Mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein.

Doch, Drahterodieren kanns auch, nur das ist nicht optimal gelöst. Darauf wurde kein zentrales Augenmerk gerichtet. Für einfachere Anwendungen ist es brauchbar.

Ein kleiner Überblick für Dich, hoffe das bringt etwas Licht ins Dunkel

MfG

Heiko



--------------------
Der Computer löst uns Probleme, die wir ohne Ihn nicht hätten
TOP    
Beitrag 21.06.2002, 19:51 Uhr
Markert
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 08.02.2002
Beiträge: 0

Hi Heiko,

ok. Bin vielleicht der einzige, der Adem nicht kennt!
Mal ne Frage:
>Zusatzanwendungen können durch die integrierte VB/VBA und C++ Schnittstelle eingebunden werden.

Wie wird das bei euch realisiert! Welche Einschränkung gibt es bei diesen
Schnittstellen? Wie weit geht bei euch das einbinden?

MfG
Peter
smile.gif
TOP    
Beitrag 24.06.2002, 09:16 Uhr
H. Semrau
H. Semrau
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.06.2002
Beiträge: 146

Hallo Peter,

alle Funktionen im System sind über die com Schnittstelle offen. Realisiert wird das entweder über unsere Programmierer oder der Anwender machts einfach selbst.

Kannst antesten, indem Du die ADEM Superlight downloadest und da eine Anbindung schreibst.

MfG

Heiko  colgate.gif


--------------------
Der Computer löst uns Probleme, die wir ohne Ihn nicht hätten
TOP    
Beitrag 24.06.2002, 22:46 Uhr
singingSamson
singingSamson
CNC-Arena Ehrenmitglied
*******
Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 15.12.2001
Beiträge: 3.650

Hallo Peter,
gräme dich nicht, ich kenne ADEM CAM auch noch nicht...


--------------------
Allzeit gute Kommunikation wünscht euch

singingSamson
TOP    
Beitrag 25.06.2002, 04:44 Uhr
Markert
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 08.02.2002
Beiträge: 0

Hi Samson,

lade Dir mal die Light Version runter und übe!

Müsste mir mal jemand ein kleines Beispiel zeigen.
So einen kleinen Bolzen im Drehen?

MfG
Peter
smile.gif
TOP    
Beitrag 25.06.2002, 11:12 Uhr
k_behrwang
k_behrwang
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.06.2002
Beiträge: 31

Hallo Leute,

ich kenn die Light Version nicht, aber ich kann euch beschreiben wie eine Drehoperation in der normalen Version definiert wird.

Im Menü Module die Option CAM wählen,
Auf das Symbol Bereich klicken, danach erscheint eine Dialogbox, die Option Halboffen wählen (bedeutet das keine Rohteilkontur aktiviert ist)
Auf OK klicken, und die Geometrie wählen.
Mit dem Pfeil die Material-, nicht die Bearbeitungsseite wählen.
Geometrieselektion mit ESC abschliessen.
Dann auf das Symbol für die Drehbearbeitung klicken und die gewünschten Parameter eingeben.

Das sollte es eigentlich sein, aber diese Vorgehensweise ist bei unserer Vollversion korrekt.

mfg

Klaus[B]
TOP    
Beitrag 25.06.2002, 15:44 Uhr
Markert
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 08.02.2002
Beiträge: 0

Hallo Klaus [B],

erst mal Danke für die Antwort.

>Dann auf das Symbol für die Drehbearbeitung klicken und die gewünschten Parameter eingeben.
Bis hier klappt es auch. Nach Ok passiert was? Bei mir nichts!
Oder muss noch was gestartet werden?
Kannst Du mir mal eine kleines Drehbeispiel zukkommen lassen?

MfG
Peter
smile.gif
TOP    
Beitrag 28.06.2002, 10:58 Uhr
H. Semrau
H. Semrau
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.06.2002
Beiträge: 146

Hallo Peter,

den Werkzeugweg musst dann berechnen. (Symbol Berechnen und NC Code erzeugen)
Dann kannst simulieren.

Das ist nicht so gewaltig, dafür ist´s halt auch eine Superlight. Die ist dafür gedacht, um mal ein wenig in die Konstruktion hineinschnüffeln zu können.

Bist Du eigentlich Fußball interessiert?

MfG

Heiko   cool.gif


--------------------
Der Computer löst uns Probleme, die wir ohne Ihn nicht hätten
TOP    
Beitrag 28.06.2002, 16:13 Uhr
Markert
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 08.02.2002
Beiträge: 0

Hi Heiko,

>Das ist nicht so gewaltig, dafür ist´s halt auch eine Superlight. Die ist dafür gedacht, um mal
>ein wenig in die Konstruktion hineinschnüffeln zu können
Ist ein wenig gewöhnungsbedürtig, wenn man damit noch nie gearbeitet hat.

>Bist Du eigentlich Fußball interessiert?
Nö, eigentlich gar nicht!

Wünsche Dir hier viele Adem Fragen.

MfG
Peter
smile.gif
TOP    
Beitrag 04.07.2002, 12:52 Uhr
Ralf Georg
Ralf Georg
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.01.2002
Beiträge: 33

Hallo Heiko,

is ja schön, daß es ein ADEM Forum gibt, nur in der Arena unter "System Anbieter" erkennt niemand eine Verbindung von PCL zu ADEM!

CU

RG
TOP    
Beitrag 04.07.2002, 15:48 Uhr
CNC-Master
CNC-Master
Level 7 = IndustryArena-Professor
Gruppensymbol
Gruppe: Administrator
Mitglied seit: 05.11.2001
Beiträge: 2.892

Hallo Ralf Georg (Adlerauge)  wink.gif

Danke für die Info...

Ab sofort ist ein ADEM Logo in der SystemAnbieterliste bei der Firma PCL integriert.

Nun sollte es auf den ersten Blick klar sein, oder?


--------------------
Gruß,
CNC-Master
TOP    
Beitrag 05.07.2002, 09:11 Uhr
Ralf Georg
Ralf Georg
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.01.2002
Beiträge: 33

Hi Master,

Adlerauge sein glücklich. Adlerauge denken, Manitou auch.

Hough

RG



biggrin.gif
TOP    
Beitrag 10.07.2002, 14:26 Uhr
H. Semrau
H. Semrau
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.06.2002
Beiträge: 146

Hallo Ralf,

seit wann habt ihr die V7 schon?


MfG

Heiko


--------------------
Der Computer löst uns Probleme, die wir ohne Ihn nicht hätten
TOP    
Beitrag 12.07.2002, 12:55 Uhr
Ralf Georg
Ralf Georg
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.01.2002
Beiträge: 33

seit Nov. 2001. Wir sind freiwillig Versuchskarnickel.

Erst hatten wir die Beta zum Test auf einen extra PC aufgespielt. Als wir feststellten, daß diese Beta stabiler läuft als anderer Leute Release, haben wir die Beta erst mal gekauft.

Könnt Ihr uns die 7.1 auch testen lassen?

CU

RG
TOP    
Beitrag 19.07.2002, 09:46 Uhr
H. Semrau
H. Semrau
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.06.2002
Beiträge: 146

Hallo Ralf,

die 7.1 zu testen? Habt Ihr Zeit für Tests?
Bis zum Release ist es nicht mehr lang. Wenn Du aber so neugierig bist, meldest dich halt bei euerem Händler.
Übrigens, mach doch mal etwas Werbung für die Arena, damit hier Leben reinkommt.  wink.gif

MfG

Heiko


--------------------
Der Computer löst uns Probleme, die wir ohne Ihn nicht hätten
TOP    
Beitrag 19.08.2002, 15:01 Uhr
k_behrwang
k_behrwang
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.06.2002
Beiträge: 31

@Ralf

Hallo erst mal,

hab die 7.1 (Beta) angesehen. Nicht übel, kann man sich drauf freuen.
Meine Importrate lag bei 80 - 95%. Tolerantes Modellieren flächenweise is cool, da hast nicht auf dem kompletten Teil die gleiche Toleranz.
Gefallen hat auch die Flickerei. Wenn doch mal eine Fläche fehlt hast immer mehrere Möglichkeiten die zu schließen (ist in 7.0 auch schon so, kam mir aber hier einfacher vor).
Die Flächenverbindung (2 Flächen/Freiformflächen) über Randkurven haben Regler bekommen, Flächentoleranz anpassen, is praktisch.

Kann mich täuschen, ist  ADEM etwas schneller geworden?


mfg

Klaus[B]
TOP    
Beitrag 28.08.2002, 09:24 Uhr
H. Semrau
H. Semrau
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.06.2002
Beiträge: 146

Hallo Klaus,

ADEM  ist nicht schneller gworden, du hast bestimmt nen neuen Rechner  biggrin.gif

Das System ist nicht ganz so schnell weil hier analytisch gerechnet wird. Jeder Punkt wird berechnet, sodaß das Ergebnis präziser ist. Vorteil von ADEM, dafür ist es halt etwas langsamer. Was meiner Meinung nach nicht so ins Gewicht fällt, wenn man die Rechenleistung der heutigen PC´s betrachtet. Allerdings auf einer alten Maschine > 800 kanns zäh werden, dann muß man halt RAM reinpacken.

MfG

Heiko


--------------------
Der Computer löst uns Probleme, die wir ohne Ihn nicht hätten
TOP    
Beitrag 05.09.2002, 12:21 Uhr
k_behrwang
k_behrwang
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.06.2002
Beiträge: 31

@ Heiko,

das mit "Neuer Rechner" is gut tounge.gif

Der Unterschied von analytisch und trianguliert is mir klar, nur daß ADEM analytisch arbeitet wußte ich nicht.

Der Unterschied bei der Berechnungszeit is minimal, auch wenn ich größere Teile nehme.

Was ist eigentlich mit der CATIA 5 Schnittstelle? Kommt die?

mfg

Klaus [B]
TOP    
Beitrag 09.09.2002, 11:58 Uhr
Ralf Georg
Ralf Georg
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.01.2002
Beiträge: 33

Hallo Klaus,

die Catia Schnittstelle kommt, wenn Catia die freigiebt. Vorher passiert nichts, oder Hat schon irgendjemand eine V5 Schnittstelle?


RG
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: