524.064 aktive Mitglieder*
2.528 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Neuling brauch Hilfe, Nutbreite/ Tiefe DR DL - oder +

Beitrag 29.04.2020, 06:30 Uhr
iLiQuiZ
iLiQuiZ
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.04.2020
Beiträge: 1

Schön Guten Tag

Ich bin grade neu in den Beruf ...
Ich wollte mal ... Bezüglich auf Nutbreite/ Tiefe

Z.b. die Nut soll 25mm Breit sein
Nach dem Messschnitt Messe ich z.b. 24.95
Jetzt meine Frage wie kann ich mir am besten merken ob ich DR + oder DR - eintragen soll
Und bezüglich das gleiche für die Tiefe...
Sagen wir mal Tiefe soll 8mm sein ich messe 7.95
Gibt es eine Eselsbrücke oder so ? ...
Und noch eine kurze Frage nach dem ich die Breite und die Tiefe gemacht habe kommt der
Schlichtfräser wie soll ich einstellen das DL mit oder Tiefe passt...
Weil ich habe heute glaube mein schlicht fräser zu hoch gesetzt es Gab am Ende ein Absatz
Die Nut war Tiefer als der Schlicht fräser war


Ich hoffe ihr könnt mir helfen ... sonst ist das mein Letzter Monat ... Kündingung kommt.


Ich hoffe ihr versteht es was ich meine ...
TOP    
Beitrag 29.04.2020, 08:16 Uhr
Tommi33
Tommi33
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.10.2011
Beiträge: 126

Normalerweise gibt es an der Maschine ein Handbuch wo so elementare Sachen drin stehen, kann man aber auch bei Heidenhain downloaden.

Nu zu deiner Frage: DR steuert im Programm das (positive oder negative) Aufmass deines Werkzeugs, heisst also du erhöhst oder verringerst den Radius mit dem die Maschine rechnet. DR+ Radius wird grösser, du lässt am Werkstück Material drauf, umgekehrt DR- Radius wird kleiner, du fräst mehr ab. Ganz simpel.
DL ist dasselbe nur für die Länge. DL + erhöht die Länge deines Werkzeugs und die Maschine lässt auf dem Boden Material stehen, DL- verringert die Werkzeuglänge, Maschine fräst vom Boden was ab.
Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

MfG Tommi
TOP    
Beitrag 30.04.2020, 20:49 Uhr
brueckmeister
brueckmeister
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.08.2013
Beiträge: 207

also ich merke es mir immer so:

wenn ich meine Werkzeuglänge kleiner beschreibe, muss die Maschine weiter fahren um zur Kontur/Punkt zu fahren. DL-

--> Bohrung oder Fläche wird tiefer gefertigt - das Werkzeug nimmt mehr Material.

wenn ich meine Werkzeuglänge grösser beschreibe, bleibt die Maschine weiter von meiner Kontur/Punkt weg. DL+

--> Bohrung oder Fläche wird flacher od. weniger tief gefertigt - das Werkzeug nimmt weniger Material.



Beim Durchmesser genau das selbe, nur das es da noch darauf an kommt ob man ein Innenmaß oder ein Aussenmaß produzieren möchte.



also bei einer Innenkontur wie z.B. bei deiner Nut:

--> Werzeug Ø kleiner beschreiben DR- = Maschine fährt weiter = Abstandsmaß wird grösser
--> Werkzeug Ø grösser beschreiben DR+ = Maschine fährt weniger = Abstandsmaß wird kleiner

aber wie gesagt Achtung bei einer Aussenkontur:

--> Werzeug Ø kleiner beschreiben DR- = Maschine fährt weiter = Abstandsmaß wird kleiner
--> Werkzeug Ø grösser beschreiben DR+ = Maschine fährt weniger = Abstandsmaß wird grösser

mfg

Der Beitrag wurde von brueckmeister bearbeitet: 30.04.2020, 20:50 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: