534.807 aktive Mitglieder*
3.996 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Not Aus (I05) immer nach Programmende (M30)

Beitrag 03.02.2017, 09:09 Uhr
REEEN
REEEN
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.04.2011
Beiträge: 153

Hallo,
Wir haben ein Problem an einer Maho MH600E mit Philips 432/10

Die Maschine geht jeweils immer nach abarbeiten eines Programms in den Not-Aus.
Danach kann ich die Maschine wieder einschalten und das nächste Programm starten bis dieses wieder abgearbeitet ist und die Maschine erneut in den Not-Aus geht.

Es erscheint keine Fehlermeldung.
Zusätzlich ist es so, dass der Fehler wenn ich die Maschine morgens einschalte nicht auftritt und dann nach ein paar Stunden dann ständig kommt.

Hat einer von euch mal etwas ähnliches gehabt ?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Mfg REEEN
TOP    
Beitrag 03.02.2017, 10:50 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.533

Mit der Ferndiagnose wird es schwierig werden.
Man hat den Eindruck, dass hier ein Fehlerzustand ansteht, der aber erst nach einigen Stunden Betriebszeit das erste Mal auftritt (irgendein Druck oder Füllstand oder eine Temperatur).
Meine Theorie: Das PLC-Programm erkennt den Fehler, weiß aber auch, dass er nicht so schwerwiegend ist, dass man das Programm mitten im Betrieb brachial abbrechen muss. Mit der Auslösung des Not-Aus wartet es, bis das Programm beendet ist. Wenn das so sein sollte, wäre die Fehlersuche natürlich ein Klacks, wenn es eine Fehlermeldung gäbe. Da das offensichtlich nicht der Fall ist, wird es mühsamer.
Ich hatte mal einen ähnlichen Fall (allerdings ohne Warten auf Programmende): Im Schaltschrank saß ein Lüfter mit Filtermatte. Der Zustand der Filtermatte wurde durch einen Druckschalter überwacht. Als sich die Filtermatte im Lauf der Zeit zusetzte, hat dieser Schalter sporadisch (wie geplant) immer mal wieder angesprochen und hat dann jedes Mal eine ganze Produktionsanlage außer Gefecht gesetzt. Da gab es ebenfalls keine Fehlermeldung, was die Suche nach der Ursache erheblich erschwert hat.
TOP    
Beitrag 03.02.2017, 11:29 Uhr
REEEN
REEEN
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.04.2011
Beiträge: 153

Das vermute ich auch, der Fehler ist wohl Kategorie "nicht schwerwiegend" deshalb macht Sie das Programm erst zu ende.

Einen Fehler in der Hardware Not-Aus Kette kann eigentlich eher ausschliessen weil die ja nicht auf den M30 wartet.

Zentralschmierung ist voll, das würde auch anders aussehn in dem Fall.

Lüfter, Temperatur im Schrank werden soweit ich weiß nicht überwacht. Die Steuerung überwacht nur die Temperatur in der CPU und gibt da in dem Fall auch nen passenden Fehler aus.

Noch jemand ne Idee oder einen Ansatz um das ganze etwas einzugrenzen ?
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: