515.666 aktive Mitglieder
4.891 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

NOTAUSABSCHALTUNG defekt bei TNC 135 HILFE !!, Bei Einschalten der Steuerung Meldung

Beitrag 07.11.2004, 11:47 Uhr
HEIZ CNC
HEIZ CNC
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.11.2004
Beiträge: 6

mad.gif

Hallo,

habe seit gestern das Problem, daß die Maschine beim Einschalten der Steuerung diesen Fehler schreibt:
"Notaus-Abschaltung defekt".
Habe leider bei Heidenhain keine Fehlermeldetabelle o.ä. finden können.

Was kann es sein ?
Bis zu welcher Luftfeuchtigkeit und minimaltemperatur kann man eine CNC Maschine generell betreiben ?
Gibts da verallgemeinerte Richtwerte ?

Gruß
F.Hylewitz
TOP    
Beitrag 07.11.2004, 14:04 Uhr
servicespeziII
servicespeziII
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.10.2004
Beiträge: 21

Hallo F.Hylewitz,
die Heidenhain-Steuerung überprüft beim allerersten Einschaltvorgang der Steuerspannung die Funktion der Not-Aus-Kette. Dieses passiert im Millisekundenbereich, wenn du die Steuerspannungstaste drückst. Jede Maschine hat generell ein spezielles Not-Aus-Modul im Schaltschrank (z.B. vom Hersteller Pilz oder Schleicher). Da ich jetzt nicht weiß, was du für eine Maschine bzw. Heidenhain-Steuerung hast, kann ich da leider noch nicht konkreter drauf eingehen.

Gruß

Stephan


--------------------
Viele Grüsse vom

ServicespeziII
TOP    
Beitrag 08.11.2004, 09:40 Uhr
HEIZ CNC
HEIZ CNC
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.11.2004
Beiträge: 6

Hallo,


erstmal danke für Ihre Hilfestellung.
Es ist eine TNC135 Steuerung. Maschine ist eine Reckermann.

Gruß
F.Hylewitz
TOP    
Beitrag 08.11.2004, 12:25 Uhr
uli12us
uli12us
Level 8 = IndustryArena-Ehrenmitglied
********
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.04.2002
Beiträge: 5.002

Schau halt mal im Schaltschrank nach, da müssten einige recht grosse Kästen drin sein an die jede Menge Strippen angeschlossen sind. Wenn die Dinger von Pilz sind dann sind sie grün und es steht PNOZ drauf. Da müssten wenn die funktionieren etliche Lämpchen drin brennen.

Gruss Uli
TOP    
Beitrag 14.11.2004, 14:06 Uhr
HEIZ CNC
HEIZ CNC
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.11.2004
Beiträge: 6

Hallo,

die großen Kästen sind die Steuerungsmodule und von Bosch. KM110, AS, SM und VM60. Habe sie heute nach 20 Versuchen eingeschaltet bekommen.
Dann können aber keine Referenzpunkte angefahren werden.

mad.gif mad.gif mad.gif mad.gif

Es ist zum Mäusemelken !!
Sie hat vor zwei Wochen noch keinen Mucks gemacht, da war alles noch ok.

Gruß
F.Hylewictz
TOP    
Beitrag 14.11.2004, 14:08 Uhr
HEIZ CNC
HEIZ CNC
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.11.2004
Beiträge: 6

Bin für jede Hilfe dankbar !!

F.Hylewitz
TOP    
Beitrag 14.11.2004, 20:10 Uhr
daxfrech
daxfrech
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.11.2002
Beiträge: 157

Hei Heiz smile.gif ,
AFAIK hatten diese alten Steuerungen sowas hochelektronisches noch nicht. Die Notausschleife besteht bei meiner Heckert (TNC 155) jedenfals einfach aus hintereinandergeschalteten Öffnern. D.h. alle Sicherheits- und Notausschalter sind einfach hintereinandergeschaltet und liegen letzlich an 2 Klemmen in der Steuerung oder sogar in der PLC (müßte ich nachgucken). Wenn wir ähnlichen Ärger hatten, dann war es in der Regel ein verknarzter Endschalter einer Achse. Ich kann mich erinnern, daß wir mal im Freifahrbetrieb einen solchen Schalter überfahren haben und der dann beim Zurückfahren nicht mehr korrekt geschlossen hat.
Such mal nach sowas - ein paar Tropfen WD40 o.ä. und alles ist wieder in Butter.
Andere Möglichkeit: irgendein lockeres oder gebrochenes Kabel innerhalb dieser Schleife.

Merke: die allermeisten dieser Fehler haben Ursachen im Pfennig- ääähhh ich meinet Cent-Bereich nur die Suche kostet manchmal Stunden oder Tage.

Viel Glück
daxfrech

P.S. wenn Du keine Unterlagen von Deiner Steuerung hast, gucke ich gerne mal in meine Unterlagen, wo die bei mir aufgeschaltet sind
TOP    
Beitrag 15.11.2004, 20:35 Uhr
HEIZ CNC
HEIZ CNC
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.11.2004
Beiträge: 6

Hallo,



das hört sich vielversprechend an.
Das wäre super, wenn sie mal schauen könnten, wo die aufgelegt sind.

Ich teste das mit den Endschaltern morgen mal aus.

Danke vielmals erstmal.

Gruß
F.Hylewitz thumbs-up.gif
TOP    
Beitrag 22.01.2020, 22:44 Uhr
Senfnase
Senfnase
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.01.2020
Beiträge: 1

Hallo!

Bin zurzeit am überlegen eine günstige Reckermann zu kaufen mit dieser Steuerung und genau dem Fehler. Bevor die Maschine vor ca 4 Jahren umgestellt wurde ging noch alles laut Besitzer. Wenn man sie jetzt einschaltet kommt der Fehler. Die ist jetzt diese ganzen Jahre nur rumgestanden und als sie jetzt wieder probiert wurde ist sie sogar kurz angelaufen und wir konnten den Tisch verfahren. Allerdings ist sie dann nach wenigen Minuten in diesen Fehler gegangen. Wir waren glaube ich auch auf den Endschalter gefahren in der einen Achse.
Ich habe die Schaltpläne sowie Anleitung der TNC 135 studiert könnte aber Tipp gebrauchen was ich messen soll bzw wo suchen.

Die Notaus-Kette habe ich getestet, die funktioniert (also K01 schaltet ein und aus wenn man die Kette unterbricht)
Wenn man die Steuerspannung einschalten will mit S2 schalten K1.1 und K1 einmal durch und fallen wieder ab - dann der blinkende Fehler "Notausabschaltung defekt"

So wie ich das verstehe müsste das "K20" kurz durchschalten beim einschalten?!

Könnte es damit zu tun haben dass evtl die Speicherbatterien leer sind?

Angehängte Datei  IMG_9888.JPG ( 44.07KB ) Anzahl der Downloads: 7

Angehängte Datei  IMG_9852.JPG ( 124.17KB ) Anzahl der Downloads: 6

Angehängte Datei  IMG_E9889.JPG ( 164.25KB ) Anzahl der Downloads: 7


MfG
Markus
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: