525.565 aktive Mitglieder*
2.630 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Okuma OSP5002L, ins unbekannte fahren .. + G76 Frage

Beitrag 28.01.2020, 21:30 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 90

Hey,

habe da mal ne ganz banale Frage, mag den ein oder anderen jetzt vielleicht doof vorkommen aber kann man an den Okuma Maschinen ins unbekannte fahren?

Mein Problem ist, dass ich noch nicht lange an der Okuma bin und noch das programmieren lerne.
Ich habe jetzt das Problem dass ich einen Freistich machen möchte aber nicht weiß wie ich ins unbekannte fahren kann.
X, Z, sowie A sind bekannt also hätte ich drei bekannte.. wenn ich jetzt davor A180 eingebe dann funktioniert es nicht.
Laut dem Programm Cimco, findet laut der Simulation eine Bewegung vom Futter weg statt .. also quasi falsch.
Vom Freistich keinerlei Spur.

Ich komme von den Traub Maschinen und dort konnte man mit A180 ins unbekannte fahren.
Tut mir leid falls ich mich hier derart doof anstelle.


Noch eine andere Frage! Wenn ich versuche eine Verundung mit G76 zu fahren, zeigt Cimco mir keinen Radius geschweige denn eine Verfahrbewegung an .. wo ist der Fehler?
Muss ich da irgendwas spezielles beachten?
Hier ein Ausschnitt vom Programm:

g1

x42

x55 z-111

z-152 G76 L1

x65

z-264.5 G76 L1

g1 x90





Zeichnung hänge ich auch an, vielen dank schon mal für sämtliche Hilfe! smile.gif


Angehängte Datei  Welle.jpg ( 321.41KB ) Anzahl der Downloads: 39


Der Beitrag wurde von Paddyo0 bearbeitet: 28.01.2020, 21:34 Uhr
TOP    
Beitrag 28.01.2020, 21:50 Uhr
phx
phx
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2003
Beiträge: 265

ZITAT(Paddyo0 @ 28.01.2020, 21:30 Uhr) *
Hey, habe da mal ne ganz banale Frage, mag den ein oder anderen jetzt vielleicht doof vorkommen aber kann man an den Okuma Maschinen ins unbekannte fahren? Mein Problem ist, dass ich noch nicht lange an der Okuma bin und noch das programmieren lerne. Ich habe jetzt das Problem dass ich einen Freistich machen möchte aber nicht weiß wie ich ins unbekannte fahren kann. X, Z, sowie A sind bekannt also hätte ich drei bekannte.. wenn ich jetzt davor A180 eingebe dann funktioniert es nicht. Laut dem Programm Cimco, findet laut der Simulation eine Bewegung vom Futter weg statt .. also quasi falsch. Vom Freistich keinerlei Spur. Ich komme von den Traub Maschinen und dort konnte man mit A180 ins unbekannte fahren. Tut mir leid falls ich mich hier derart doof anstelle. Noch eine andere Frage! Wenn ich versuche eine Verundung mit G76 zu fahren, zeigt Cimco mir keinen Radius geschweige denn eine Verfahrbewegung an .. wo ist der Fehler? Muss ich da irgendwas spezielles beachten? Hier ein Ausschnitt vom Programm: g1 x42 x55 z-111 z-152 G76 L1 x65 z-264.5 G76 L1 g1 x90 Zeichnung hänge ich auch an, vielen dank schon mal für sämtliche Hilfe! smile.gif Angehängte Datei  Welle.jpg ( 321.41KB ) Anzahl der Downloads: 39

Was cimco macht ist "seine" Sache die okuma dacht da wohl einen Radius,
btw G1 A180 ist für okuma auch kein Problem.
TOP    
Beitrag 28.01.2020, 22:00 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 90

Hmm alles klar aber normal müsste mir cimco das anzeigen.
Macht es bei den Traub Maschinen auch.
Das verunsichert mich nun etwas.
Muss ich an der Maschine selbst Mal schauen was die Simulation sagt.
Vielleicht kennt cimco die Befehle nicht..

Trotzdem danke, falls wer anders noch was weiß dann gerne schreiben ;)
TOP    
Beitrag 30.01.2020, 17:08 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 90

So ich bin es wieder, habe das Problem mit G76 in Cimco lösen können. Es lag daran dass ich beim programmieren zu viele leere Zeilen hatte. Das scheint Cimco wohl bei Okuma nicht so zu mögen ^^

Trotzdem besteht mein Problem mit dem Freistich weiterhin, diesmal ist es sogar so dass wenn ich A180 eingebe, Cimco mir anzeigt dass eine Bewegung vom Werkstück weg, geradeaus wer weiß wo ausgeführt wird??

Kann mir da irgendwer helfen? Wo liegt das Problem?
Möchte doch nur ins unbekannte fahren damit mir die Maschine selber den Startpunkt vom Freistich ausrechnet, alles andere ist bekannt.
Z, X, A ..

Würde mich über Hilfe sehr freuen!
TOP    
Beitrag 30.01.2020, 20:17 Uhr
phx
phx
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2003
Beiträge: 265

ZITAT(Paddyo0 @ 30.01.2020, 17:08 Uhr) *
So ich bin es wieder, habe das Problem mit G76 in Cimco lösen können. Es lag daran dass ich beim programmieren zu viele leere Zeilen hatte. Das scheint Cimco wohl bei Okuma nicht so zu mögen ^^ Trotzdem besteht mein Problem mit dem Freistich weiterhin, diesmal ist es sogar so dass wenn ich A180 eingebe, Cimco mir anzeigt dass eine Bewegung vom Werkstück weg, geradeaus wer weiß wo ausgeführt wird?? Kann mir da irgendwer helfen? Wo liegt das Problem? Möchte doch nur ins unbekannte fahren damit mir die Maschine selber den Startpunkt vom Freistich ausrechnet, alles andere ist bekannt. Z, X, A .. Würde mich über Hilfe sehr freuen!


warum machst du nicht eine Skizze oder nen Ausschnitt von der Zeichnung???
TOP    
Beitrag 02.02.2020, 14:52 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 90

ZITAT(phx @ 30.01.2020, 20:17 Uhr) *
warum machst du nicht eine Skizze oder nen Ausschnitt von der Zeichnung???

Bitteschön, Bild mit Sachverhalt als Anhang!
Angehängte Datei  Cimco.png ( 433.31KB ) Anzahl der Downloads: 32
TOP    
Beitrag 02.02.2020, 21:23 Uhr
phx
phx
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2003
Beiträge: 265

ZITAT(Paddyo0 @ 02.02.2020, 14:52 Uhr) *
Bitteschön, Bild mit Sachverhalt als Anhang! Angehängte Datei  Cimco.png ( 433.31KB ) Anzahl der Downloads: 32

Danke, eigentlich wollte ich ne skizze von dem was du programieren wolltest mit Massen,du hast da ja wohl in dem ursprünglichen programm ein paar Änderungen einfliessen lassen.Haben wir hier kein Forum das sich mit Cimco befasst? ich kenn das noch nicht mal, könnte ich mir ja mal bei gelegenheit anschauen.
phx
Edit: vieleicht reicht es schon wenn du aus dem A15 ein A195! machst.

Der Beitrag wurde von phx bearbeitet: 02.02.2020, 21:25 Uhr
TOP    
Beitrag 02.02.2020, 21:50 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 90

Ich werde es mal ausprobieren, danke für den Tipp.
War aber der Meinung wenn ich den Startpunkt manuell eingebe, dass es mit A15 funktioniert.
Egal wo ich A180 eingebe, es kommt immer dieser Fehler in der Grafik..
TOP    
Beitrag 05.02.2020, 18:42 Uhr
phx
phx
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2003
Beiträge: 265

ZITAT(Paddyo0 @ 02.02.2020, 21:50 Uhr) *
Ich werde es mal ausprobieren, danke für den Tipp. War aber der Meinung wenn ich den Startpunkt manuell eingebe, dass es mit A15 funktioniert. Egal wo ich A180 eingebe, es kommt immer dieser Fehler in der Grafik..


A180
X64.4 Z-138.62 A195 R0.4 F0.1
Z-140.2 R0.4

hast du das mal probiert? und wie kommst du auf R0.4 statt G76 L0.4?
TOP    
Beitrag 05.02.2020, 19:11 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 90

ZITAT(phx @ 05.02.2020, 18:42 Uhr) *
A180
X64.4 Z-138.62 A195 R0.4 F0.1
Z-140.2 R0.4

hast du das mal probiert? und wie kommst du auf R0.4 statt G76 L0.4?



Ach, das mit dem R0.4 ist aus dem Makro der in Cimco ist, habe ich übersehen.
Ist für Traub Steuerungen.

Trotz allem funktioniert es nicht. Cimco verfährt dies angeblich nicht..
Vielleicht sieht das an der Maschine anders aus?
TOP    
Beitrag 05.02.2020, 21:50 Uhr
venns
venns
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.02.2018
Beiträge: 26

Also....

Mal davon abgesehen das du Nuten mit einem Schruppstahl bearbeiten möchtest,
und auch sonst dein Programm nicht zur Zeichnung passt. (Egal an welcher Steuerung)

Es geht in der Zeile 16 los, da müsste G76 statt 75 stehen,
weil G75 eine Fase wäre, du aber ein Radius(G76) brauchst.

das ganze müsste so aussehen..

16 G76 Z-131,9 L1
17 G1 X65
18 G1 A180
19 G76 X64,4 Z-138,62 A195 L0,4

so würde Okuma das akzeptieren, allerdings gab es mal Zeiten als Okuma ein G76 nur im Rechten Winkel akzeptiert hat.
Weis nicht mehr ab wann es im beliebigen Winkel ging...
TOP    
Beitrag 07.02.2020, 12:05 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 90

Das Programm was ich hier gepostet habe, diente nur zur Übung.
Ich habe mich an die Zeichnung orientiert und wollte einfach nur ein paar Sachen ausprobieren.
Zum Beispiel einen Freistich.

Ich probiere das von dir vorgeschlagene nochmal in cimco aus. Denke aber es wird aufs selbe hinauslaufen.

Mag sein dass es an der okuma läuft, leider zeigt cimco es aber falsch an was echt doof ist wenn man sich drauf verlassen muss..
TOP    
Beitrag 07.02.2020, 18:48 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 90

ZITAT(venns @ 05.02.2020, 21:50 Uhr) *
Also....

Mal davon abgesehen das du Nuten mit einem Schruppstahl bearbeiten möchtest,
und auch sonst dein Programm nicht zur Zeichnung passt. (Egal an welcher Steuerung)

Es geht in der Zeile 16 los, da müsste G76 statt 75 stehen,
weil G75 eine Fase wäre, du aber ein Radius(G76) brauchst.

das ganze müsste so aussehen..

16 G76 Z-131,9 L1
17 G1 X65
18 G1 A180
19 G76 X64,4 Z-138,62 A195 L0,4

so würde Okuma das akzeptieren, allerdings gab es mal Zeiten als Okuma ein G76 nur im Rechten Winkel akzeptiert hat.
Weis nicht mehr ab wann es im beliebigen Winkel ging...



So habs ausprobiert, Cimco zeigt mir trotzdem was falsches an. Weiß echt nicht woran das liegt sad.gif

Bild ist im Anhang!

Angehängte Datei  Okuma.png ( 421.62KB ) Anzahl der Downloads: 6
TOP    
Beitrag 07.02.2020, 19:18 Uhr
venns
venns
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.02.2018
Beiträge: 26

Vielleicht ist dein Plattenradius größer als 0,4.
Dann kann dein Schrupper da nicht rein.
TOP    
Beitrag 07.02.2020, 19:34 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 90

ZITAT(venns @ 07.02.2020, 19:18 Uhr) *
Vielleicht ist dein Plattenradius größer als 0,4.
Dann kann dein Schrupper da nicht rein.


Cimco zeigt nur die visuelle Kontur an, dabei werden keinerlei Plattenradien berücksichtig. Heißt hat damit nichts zu tun.
^^
TOP    
Beitrag 08.02.2020, 15:00 Uhr
phx
phx
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2003
Beiträge: 265

So ich habe mal die ersten Schritte in cimco gemacht, siehe SS
wenn ich die Verrundungen weglasse funktioniert das, wobei das nur cimco betrifft, okuma hat damit keine Probleme.


Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Unbenannt.JPG ( 338.49KB ) Anzahl der Downloads: 13
 
TOP    
Beitrag 09.02.2020, 00:41 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 90

Danke für deine Mühe allerdings hast du ISO-Drehen als Programmierung ausgewählt.

Wenn du okuma zur Auswahl hättest würde das anders aussehen.
Trotzdem danke für deine Mühe :)
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: