531.720 aktive Mitglieder*
3.339 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Problem Stangenlader / Stangenauswurf bzw neue Stange lade

Beitrag 23.10.2020, 09:07 Uhr
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.01.2016
Beiträge: 7

Hallo Leute,

zu den Technischen Infos:
Maschine: Doosan LYNX 2100 LSYA
Stangenlader: LNS APLHA SL65-S

Das Problem:
Soweit funktioniert alles reibungslos.
Aber sobald die erste Stange aufgebraucht ist und es zum Auswurf des Restmaterials geht, fängt das Problem an.

Anders als es im Handbuch steht, schiebt der Lader mithilfe des neuen Materials das Reststück aus (Schieber schiebt Material in die Spindel -> Reststück fällt aus) im groben ganzen, kein wirkliches Problem.
Jetzt geht es aber ans beladen.
Die gegen Spindel, steht immer noch mit offenen fang Korb vor der Hauptspindel und der Lader schiebt jetzt mit dem Stößel das Material rein.
Jedoch vieeel zu weit, knappe 200 - 300mm und nicht wie er sollte zur Abstech position.

Wir haben schon alles erdenkliche versucht aber wir kommen nicht weiter. Was läuft da falsch?
TOP    
Beitrag 23.10.2020, 11:11 Uhr
kani95
kani95
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.10.2005
Beiträge: 195

Hallo,
ich habe einen ähnlichen Lader an einer Hwacheon, stell mal die eingestellten Parameter hier ein dann kann ich vielleicht helfen.

MfG.
TOP    
Beitrag 26.10.2020, 06:55 Uhr
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.01.2016
Beiträge: 7

ZITAT(kani95 @ 23.10.2020, 12:11 Uhr) *
Hallo,
ich habe einen ähnlichen Lader an einer Hwacheon, stell mal die eingestellten Parameter hier ein dann kann ich vielleicht helfen.

MfG.

Hey,

ich habe mal Fotos von den Einstellungen am Lader hinzugefügt. Hier der Link über WeTransfer: https://we.tl/t-s2ACaR1ROm


Ich muss auch dazu erwähnen, dass wir mit Stangenlader etc noch nicht viele Erfahrungen gesammelt haben.

TOP    
Beitrag 26.10.2020, 13:00 Uhr
kani95
kani95
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.10.2005
Beiträge: 195

Hallo,

ok das ist zwar eine anderes Bedienteil aber ich denke die Parameter müssten ziemlich identisch sein. Gibt es noch eine Anleitung was genau die einzelnen Werte P01 usw. bedeuten?

Grüße
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: