543.840 aktive Mitglieder*
2.166 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Probleme mit einer Gildemeister CTX400

Beitrag 06.05.2021, 20:30 Uhr
Butters2309
Butters2309
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.11.2020
Beiträge: 1

Hallo Forum,

ich arbeite zur Zeit an einer Gildemeister CTX400 mit EPL2 Steuerung.
Die Maschine hat ein Paar kleinere Probleme und ich hoffe einer von euch kann mir helfen. biggrin.gif

1. Die Maschine geht gelengentlich einfach in den Not-Aus ohne ersichtlichen Grund, manchmal im Stillstand oder einfach beim Prgrammieren.

2. "Kein Systemdruck" die Maschine läuft manchmal 8. Std. ohne Probleme und manchmal kommt dann der Fehler obwohl das System mit 40 Bar läuft und der Filter sauber ist.

3. "Schutztür unzulässig geöffnet" diese Fehlermeldung kommt im Handbetrieb sowie im Automatik lauf....mal läuft die Maschine durch und manchmal kommt die meldung 10x nacheinander und jedes mal bricht die Maschine ab und bleibt stehen.

Das sind soweit die Fehlermeldungen an der Maschine und vielleicht hat ja einer von euch eine Idee.

Dann hätte ich noch 2 allgemeinere Fragen unzwar:

1. Kann man von einem Hydraulik-Kraftspannfutter die Grundbacken ersetzen? An meinem Röhm KFD-HS200/3 Futter sind ein Teil der Spitzverzahnung beschädigt. Hierzu konnte ich leider keine Ersatzbacken finden, muss man die direkt bei Röhm anfragen? coangry.gif

und 2. kann man von einem Sauter Werkzeugrevolver den Kühlmittelanschluss/ VDI-Zentrierung einfach rausziehen? Leider ist einer abgescherrt und muss ersetzt werden. Bekommt man da einfach ein Ersatzteil nachgekauft oder muss man das evtl. bei Sauter direkt anfragen?

Soooo das wars biggrin.gif sorry.gif

Ich hoffe meine Fragen können beantwortet werden, danke schon einmal
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: